Meine Maus bekommt Babies!

D

dani31

Beiträge
112
Reaktionen
0
Hallo zusammen!

Unsere Mausi ist uns vor kurzem zugelaufen. Wir haben überall rumgefragt und auch Flugzettel verbreitet, aber anscheinend vermisst sie niemand und so ist sie bei uns eingezogen! Nun ist
sie lt. TÄ trächtig. Und zwar schon in der 5. Woche (ca. 36. Tag). Da es das erste Mal ist, dass eine meiner Katzen (bei uns leben noch 2 weitere) trächtig ist, hätte ich da einige Fragen, von denen ich mir erhoffe, dass Ihr sie mir beantworten könnt.

Gibt es irgendwas (ausser Aufzuchtsmilch und Sahnequark), dass ich ihr zufüttern könnte, um sie ein bißchen zu stärken? Aufzuchtsmilch und Sahnequark kann sie nämlich nicht leiden :roll:

Ab wann sollte man eine Wurfkiste aufstellen? Und wie sollte die aussehen (Maße etc.)?
 
06.05.2007
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Meine Maus bekommt Babies! . Dort wird jeder fündig!
I

Inge

Beiträge
17.459
Reaktionen
2
BTW: Hast Du schon mal Hüttenkäse oder Naturjoghurt probiert?
 
D

dani31

Beiträge
112
Reaktionen
0
Hüttenkäse hab ich noch nicht probiert. Joghurt mag sie leider genauso wenig wie Quark :cry: .
Ist es eigentlich gefährlich für die Babies, wenn Mausi aus größerer Höhe springt? Gerade gestern hab ich sie in halsbrecherischem Tempo auf Nachbars Apfelbaum springen sehen und auf dem gleichen Weg auch wieder herunter. Am liebsten hätte ich ein Sprungtuch aufgestellt :lol: .
 
I

Inge

Beiträge
17.459
Reaktionen
2
Ich denke nicht, das es gefährlich ist, da sie ja noch nicht "hochträchtig" ist. Bis dahin müsste sie sich in der Wildbahn ja auch bewegene, jagen und springen, um sich zu ernähren.

Später wird sie sicher eh von alleine mit solchem Kokolores aufhören. :D
 
I

Inge

Beiträge
17.459
Reaktionen
2
Richtig. Schwangerschaft ist ja keine Krankheit - bei Tieren noch viel weniger ;)
 
russian

russian

Ehren-Mitglied
Beiträge
14.547
Reaktionen
151
Hallo Dani,

Links hast Du ja schon bekommen, ich hoffe sie helfen Dir etwas.
Eine Katze sollte während der Trächtigkeit und Aufzucht vor allem hochwertiges, proteinreiches Futter bekommen. Das Protein sollte tierisches Eiweiss sein, also entweder ein sehr qualitatives Futter (bevorzugt Nassfutter, dass die Milchbildung fördert) oder auch rohes oder gedünstetes Muskelfleisch, das aber wenn es überwiegend gefüttert wird mit Supplementen angereichert werden sollte.
Wenn Deine Katze Freigängerin ist, wird sie draußen auch Mäuse fangen, eigentlich die beste Katzennahrung, wenn sie genug davon frißt.
Du solltest aber darauf achten, dass sie rechtzeitig vor der Geburt im Haus bleibt, denn sie soll ja sicher nicht draußen werfen.


VG
Russian
 
D

dani31

Beiträge
112
Reaktionen
0
Die TÄ hat per Ultraschall 3 Babies gesehen, aber auch gleich dazugesagt, dass es sein kann, dass auch mehr Babies kommen. Kann es sein, dass die TÄ mehrere Babies übersehen hat und Mausi aufeinmal 6 bekommt?
 
I

Inge

Beiträge
17.459
Reaktionen
2
Hallo Dani,

Eine Katze sollte während der Trächtigkeit und Aufzucht vor allem hochwertiges, proteinreiches Futter bekommen. Das Protein sollte tierisches Eiweiss sein, also entweder ein sehr qualitatives Futter (...)


VG
Russian
Boah! Sorry für OT, aber DAS muss ich sofort meinem Freund stecken - ich werd hier unterfüttert :lol:

Back to Topic: Mhja, so ganz sicher kann man da nie sein, wie viele es letztendlich werden. Ihr werdet es rechtzeitig erfahren ;)
 
I

Inge

Beiträge
17.459
Reaktionen
2
Hallo Dani,

das Ultraschallbild ist schon sehr aussagekräftig, aber wenn eben Föten hintereinander liegen bzw. sich gegenseitig verdecken, können es halt ein paar mehr werden :shock:

Viel Glück.............................
 
I

Inge

Beiträge
17.459
Reaktionen
2
Hi Dani,

noch eines, da du dich ja hier bei uns schlau machen möchtest, was uns sehr freut, würde ich dich bitten, noch zusätzlich auf unsere FAQ'S - Katzenzucht -
zu gehen, um dich dort in Ruhe über alle Themen zu informieren :wink:
Wir haben auch prima eigene!! Info's vor Ort :lol: Wenn weitere Fragen entstehen - immer gerne!
 
D

dani31

Beiträge
112
Reaktionen
0
@luca: hab ich natürlich schon längst getan. Bin begierig jeden Fetzen am lesen, den es über Trächtigkeit und Geburt bei Katzen gibt :D .

Hab meinen Mann gleich heute beauftragt, einen Karton und eine Schaumstoffmatte mitzubringen und das hat der auch prompt erledigt 8) . Die Wurfkiste hab ich jetzt mal in eine Ecke unseres Schlafzimmers gestellt und hoffe, dass sie sie annimmt.
Bei meinem (begehbaren) Kleiderschrank muß ich nur die Tür zumachen, dann kann sie da nicht rein um ihre Babies zu kriegen. Aber der Kleiderschrank meiner Jungs ist nur mit einem Vorhang verschlossen und ich mach mir schon Gedanken, wie ich sie davon abhalten kann, da reinzukriechen und irgendwo in den Tiefen des Schranks ihre Babies zu bekommen. Irgendwo hab ich auch gelesen, dass man den Eingang zur Kratzbaumhöhle verschließen soll, da das kein so geeigneter Platz sei. Irgendwelche Tips?
 
I

Inge

Beiträge
17.459
Reaktionen
2
ja, die Kratzbaumhöhel solltest Du zumachen, weil Du da keinen guten Zugriff hast und schlecht beobachten kannst, bzw. eingreifen, falls es Probleme geben sollte!

Den Kleiderschrenk Deines Sohnes solltet ihr besser irgendwie sichern, wenn die Zeit kommt.

Lieber noch ein paar passende, oben offene Kartons als Alternativen aufstellen, wenn es soweit ist.
 
I

Inge

Beiträge
17.459
Reaktionen
2
Boah! Sorry für OT, aber DAS muss ich sofort meinem Freund stecken - ich werd hier unterfüttert :lol:
Vielleicht bringt er Dir ja ab jetzt immer was schönes Rohes mit!
Darf ich leider nicht, wgn. der Toxoplasmosegefahr :? ABER ich konnte ihn davon überzeugen, dass Sahnetorte ganz wichtig ist :D

Übrigens:Schau mal, vielleicht kannst Du auch mehrere mögliche Höhlen aufstellen, und sie sucht sich eine aus? Kitty hat damals bis einen Tag vor der Geburt im Nest gepennt - und die Kitten dann unterm Sofa gekriegt :shock: (zum Glück eine hochbeinige Récamière, ich passte also bequem mit drunter)... Danach trug sie alle 5 wieder ins Nest - soll mal einer verstehen, ich glaub, sie wollte nichts unordentlich machen :roll:
 
I

Inge

Beiträge
17.459
Reaktionen
2
Nuja, Höhle, Nest, Entbindungsplattform, Kuschelort... Such Dir nen Namen aus :wink: Und jap, ich pass schon net mehr drunter, was unser neuzugezogener Spanier natürlich als Anlass nimmt, sich drunter zu verstecken und mir die Zunge rauszustrecken :roll:
 
D

dani31

Beiträge
112
Reaktionen
0
Hmmm.... Wie sichert man einen Schrank, der als Tür nur Vorhänge hat? Ich hoffe, dass sie eine Wurfkiste annimmt. Werde meinen Mann gleich beauftragen, mir morgen nochmal 2-3 solche Kartons mit Schaumstoffmatte mitzubringen
 
D

dani31

Beiträge
112
Reaktionen
0
Wann kann man eigentlich die Bewegungen der Babies spüren oder sehen? Da sie glücklicherweise sehr zutraulich ist, werde ich denke ich in den Genuß kommen :p ! Sie kommt jeden Abend zu mir aufs Sofa zum kuscheln. Dort bleibt sie dann so 15 Minuten und dann siehts immer aus, als ob es ihr nun zu viel wird und sie legt sich untern Tisch :?
 

Schlagworte

wann wurfkiste aufstellen

,

ab wann wurfkiste aufstellen

,

ab wann wurfkiste aufstellen katze

,
katzenforum
, zierliche Katze bekommt Babys, wann bekommt meine Maus ihre babys, meine maus bekommt babys, wie viel babys macht eine maus, flohbombe, feuchte Mausi, katze meine maus, scoranny, auffälligkeiten bei ragdoll, meine maus bekommt babys was tun?, katze wann wurfkiste aufstellen

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen