Aus dem hohen Norden...

André & Garfield

André & Garfield

Beiträge
25
Reaktionen
0
...kommt der "Neue", aber ihr dürft gern André sagen.
Ich bin waschechter Fischkopp von der Waterkant, habe fünf Jahre Lebenserfahrung in Baden- Württemberg, Ecke Heilbronn und wohne nun seit 1. Januar 2006 in Bredaryd/ Nähe Värnamo/ Nähe Jönköping, auf jeden Fall noch in
Südschweden.

<--- Der Schmusefix da links ist Garfield und kennt auch halb Europa. Geboren ist er im Mai 2004 irgendwo bei Annaberg- Buchholz, deswegen "mein Sachsenkater". Er hat 1 1/2 Jahre Lebenserfahrung in Baden- Württemberg und ist inzwischen natürlich auch ein Alter Schwede. Ich kenne ihn seit August 2004, da paßte er noch bequem auf die Handfläche. Tatsächlich "mein Kater" ist er seit Sommer 2005, als ich ihn von einem sehr guten Kumpel (ebenfalls Sachse) bekam.

Mit Problemen werde ich euch erstmal nicht belästigen, denn ich bin mit "Garfi" rundum glücklich und zufrieden. Ich glaube, ihm geht's ebenso mit mir. Zumindest sieht es allermeistens und auf einer Masse Fotos so aus.

Er hat sich inzwischen den Titel "Smålands größter Schnurrer" auf ehrliche Art und Weise verdient. :D

Na denn...
 
06.05.2007
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Aus dem hohen Norden... . Dort wird jeder fündig!
I

Inge

Beiträge
17.459
Reaktionen
3
När katten är bonta dansar råttorna på bordet!

Viel Spass hier!
 
J

Jule2505

Gast
Hallo ihr 2,
ein herzliches WILLKOMMEN hier bei uns im Forum!!!

Viele Grüße in den Norden "mitten aus'm (Ruhr-)Pott" :wink:
 
André & Garfield

André & Garfield

Beiträge
25
Reaktionen
0
När katten är bonta dansar råttorna på bordet!
borta, nicht bonta :D
Und råttor sind Ratten, glaub ich. Kein Plan wie das mit Mäusen richtig heißen sollte. Ganz perfekt bin ich noch nicht...

Wieso kannst du überhaupt schwedisch? Ich war jetzt mal spontan total verwirrt, was da für ein Kauderwelsch in einem deutschen Forum steht. Dann erst kam mir das bekannt vor... :shock:

Hab schon gesehen, daß hier noch jemand aus Norwegen rumspringt. Gleich mal 'n paar Grüße noch weiter nach oben.
 
I

Inge

Beiträge
17.459
Reaktionen
3
Ich lebe nicht in Schweden, sondern habe nur mal einiges aufgeschnappt, weil einer meiner Töchter mal ein halbes Jahr dort war und ich die Sprache ziemlich schräg finde. :D

"Råttorna" heisst meine Wissens Ratte.

Sonst kenne ich eigentlich nur: "Smörrebröd, röm töm töm töm" aus der Muppetshow. 8)
 
S

Sia

Beiträge
117
Reaktionen
0
hallo!

viel spaß hier mit uns :) einen hübschen garfield haste da..
 
André & Garfield

André & Garfield

Beiträge
25
Reaktionen
0
Jo, das mit dem Smörrebröd hält sich eisern, hat aber meines Wissens mit schwedisch gar nichts zu tun, eher mit dänisch.

@Sia

Vielen Dank für die Blumen. Das Bild ist auch das Schönste, was ich von ihm habe, geschossen vor fast genau einem Jahr.
Aber nicht nur dieses Bild, sondern der ganze Kerl ist das Hübscheste, was ich jemals gesehen habe. :lol: Mein Bruder protestiert dann immer, daß ja jeder "sein" Tier am hübschesten findet. Weiß ich doch...

PS: Den Namen "Garfield" habe nicht ich verbrochen. Ich finde das eigentlich nicht so toll, wollte es dann aber auch nicht mehr ändern.
 
coonie

coonie

Beiträge
832
Reaktionen
0
Hallo André :lol: ,

herzlich Willkommen auch von mir und meinen Fellnasen. Viel Spaß hier im Forum.
 
I

Inge

Beiträge
17.459
Reaktionen
3
Hallo du "Südschwede" :wink:

herzlich willkommen, mit deinem Oberschnurrer, in unserem Forum. Rundum glücklich mit seinem Tier - hört sich gut an und freut mich sehr :lol:
dann auf nette "schwedische und andere Geschichten" :wink:
 
C

cikobi

Beiträge
3.101
Reaktionen
0
Nee, dat is ja ma toll, ich schmeiß mich wech! Ich bin ut Stralsund mien Söden!!!!!!! Auch ut Südsweden!

Und danach war ich 8 Jahre in Baden-Württemberg (in Stuttgart) bevor ich dann... äh, ja :wink:

Herzlichstes Willkommen!!!!
 
I

Inge

Beiträge
17.459
Reaktionen
3
Jo, das mit dem Smörrebröd hält sich eisern, hat aber meines Wissens mit schwedisch gar nichts zu tun, eher mit dänisch.
Stimmt, es ist lt. Wikipedia ein "phantasiereich belegtes Butterbrot" aus Dänemark, was auch immer das bedeutet. Aber in Sachen Skandinavien wird wie im Balkan ja alles gerne in einen Topf geworfen.

Was machst Du da eigentlich? Elche melken? :mrgreen:
 
D

desideria

Gast
Hallo

Auch von von mir herzlich Willkommen hier bei uns im Forum! Wünsche dir ganz viel Spaß und Unterhaltung hier.

lg Desi
 
André & Garfield

André & Garfield

Beiträge
25
Reaktionen
0
Guten Morgen...

Alle nacheinander.

@Pusabeist

Wenn man schwedisch kann, kann man automatisch auch dänisch und norwegisch, zumindest lesen.

Was den Umzug betrifft, war das nicht sorgenfrei, weil ich nicht wußte und nicht annähernd ahnte, daß Schweden solche strengen Einreisebestimmungen hat. Da heißt es "hurra EU" und dann is trotzdem nix gleich. Ich habe auf jeden Fall auf eine "gewisse" Frage scheinbar die richtige Antwort abgeliefert, denn Garfi hat 3 Monate amtlichen Stubenarrest bekommen, und das war alles!

@cikobi
Als ich Stralsund las, hab ich dich gleich in mein Herz geschlossen. :D Ich besitze nämlich eine unnormal hohe Heimatliebe. Gegen mein Mecklenburg kommt gar nichts an...

@mbberlin oder @all

"bröd" bezeichnet in Schweden ein Brot als ganzes, also kaufe ich beim Bäcker ein bröd.
Eine einzelne Scheibe Brot oder Stulle oder Schnitte oder Bemme nennt man dann gås. Somit wäre die schwedische Version des Mythos "smör(r)egås".

Ich bin hier ganz einfach gelandet. Mein Bruder ist bereits seit 2002 in Schweden. Einerseits natürlich wegen der katastrophalen Arbeitsmarktlage in MeckPomm und andererseits, weil er das Land schon länger sehr sehr schön fand. Ich habe ihn zweimal besucht hier und 2005 suchte sein Arbeitgeber einen neuen Servicetechniker (Schrauber, Schlosser). Weil es auch drei deutsche Anlagen gibt, wäre es nicht schlecht, wenn derjenige deutsch kann. Wer kann das besser als ein Deutscher? Ich arbeitete vorher als LKW- Elektriker, sind also auch hervorragende Vorraussetzungen. Dort hat mich der Job auch jeden Tag etwas mehr angekotzt, so daß ich so oder so nur noch weg wollte da. So kam das dann zustande.
 
I

Inge

Beiträge
17.459
Reaktionen
3
Heij do (hoffentlich richtig geschrieben :oops: )

Schweiz grüsst Südschweden :D! *vor neid platz* Menno wie gern würde ich nochmals in den Norden reisen :D. Jönköping war eine der Stationen unserer 3 Wöchigen Zugreise durch Norwegen und Schweden. War einfach der Hammer *schwärm*.

Liebe Grüsse

Sabine
 
C

cikobi

Beiträge
3.101
Reaktionen
0
Als ich Stralsund las, hab ich dich gleich in mein Herz geschlossen. Ich besitze nämlich eine unnormal hohe Heimatliebe. Gegen mein Mecklenburg kommt gar nichts an...
Oh, das kenne ich! Das hört auch nie auf, ich bin jetzt 10 Jahre weg und es zieht mich immer wieder hin. Man entwickelt mit der Zeit eine generelle Affenliebe zum Meer oder zu meerähnlichen Gewässern (Bodensee un Chiemsee zählen mitlerweile auch schon :shock: ).

Immerhin bist Du im Norden geblieben :lol:
 
P

Pusabeist

Beiträge
349
Reaktionen
0
@Pusabeist

Wenn man schwedisch kann, kann man automatisch auch dänisch und norwegisch, zumindest lesen.
eg veit. det var derfor eg skreiv på norsk. men er jo ikkje alle her som skjønner språket, så det var derfor eg kom med tyske oversettelsen i tillegg. eg kan skjønne skriftlig svensk, og nokre svenske dialekter. Har sett alle Wallander-episodene som finns og påstår at eg ville klart å overleve i sverige ;)

Was den Umzug betrifft, war das nicht sorgenfrei, weil ich nicht wußte und nicht annähernd ahnte, daß Schweden solche strengen Einreisebestimmungen hat. Da heißt es "hurra EU" und dann is trotzdem nix gleich. Ich habe auf jeden Fall auf eine "gewisse" Frage scheinbar die richtige Antwort abgeliefert, denn Garfi hat 3 Monate amtlichen Stubenarrest bekommen, und das war alles!
ja, mir grauselts vor dem Tag wo ich meine viechis erst aus norwegen raus und dann wieder rein kriegen muss. plane ein auslandssemester in etwa 2 jahren. raus aus norwegen ist kein problem, aber wieder rein kann der hammer werden.

heike
 
André & Garfield

André & Garfield

Beiträge
25
Reaktionen
0
@Vetula

Hejdå benutzt man in meiner Ecke als Tschüß. Es soll aber Regionen im Norden geben, da sagt man schon hejdå, wenn man sich erst trifft... :shock:
Was das Land hier betrifft: Ich will dich wirklich nicht noch neidischer machen, aber im Moment tauscht die Natur gerade das häßliche Grau des Winters gegen das knallige Grün des Frühlings aus. In Verbindung mit den typischen roten Holzhäusern denke ich manchmal, ich muß doch nun endlich mal aufwachen, ein Traum kann nicht ewig dauern!

@cikobi

Ich wohn vielleicht im Norden, aber weit entfernt von einem größeren Gewässer. Ich konnte immer stundenlang einfach auf die Ostsee kucken und ihr zuhören, das wurde nie langweilig. Der einzige Ersatz für das Meer ist noch mehr Meer. :lol:

@Pusabeist

In zwei Jahren schon? Dann fang mal bald an, dich zu kümmern. :D Ich hab mal so zusammen gerechnet, wenn man nach Schweden mit Haustier will, sollte man ein Jahr vorher anfangen zu handeln (um Komplikationen mit einzuplanen). Ich versteh bis heute nicht, wie manche das schaffen, ihre Tiere hier mit her zu bringen. Plant man sowas wirklich schon ein Jahr vorher???
Ich könnte mir vorstellen, daß es in Norwegen noch lustiger zugeht.
 

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen