Unser süßer Manfred wird seit dem 23.05.07 vermisst

M

Maren

Beiträge
68
Reaktionen
0
Hallo Ihr Lieben,

ich weiß mir keinen Rat mehr, denn unser 1 Jahr alter, kleiner, roter Kater Manfred ist seit Mittwoch nicht mehr nach Hause gekommen.
Ich habe das bereits schon einmal mit einer Katze erlebt, darum möchte ich schnell handeln und alle Wege gehen, die es gibt. Es ist so schrecklich ein geliebtes Tier zu vermissen.
Ich habe bald den Verdacht, dass bei uns in der Siedlung ein "Tierfänger" unterwegs ist.
Manfred ist gechipt und bei Tasso habe ich ihn auch als vermisst gemeldet. Was kann ich noch tun?
Beim Tierheim rufe ich natürlich auch gleich an.

Hier noch eine Beschreibung:
Unsere Katzen können Tag und Nacht durch die Katzenklappe in den Garten und in die Umgebung. Wir leben in einer Einfamilienhaussiedlung in Hamburg-Georgswerder. Am 22.05.07 ist Manfred letztmalig nach Hause gekommen. Manfred ist sehr zahm und schmusbedürftig. Manfred ist noch nie länger, als 2-3 Stunden nicht nach Hause gekommen, darum machen wir uns große Sorgen. Manfred ist leider auch jedem "Fremden" gegenüber sehr zutraulich und lässt sich von jedem streicheln. Beim Verschwinden hat Manfred ein braunes Sicherheitshalsband gegen Zecken und Flöhe getragen. Manfred ist rot-getigert und hat braune Augen.
In der Nachbarschaft habe ich bereits nach Manfred gefragt. Am Wochenende werden wir die Suche in der gesamten Wohnsiedlung ausweiten.

Ich würde hier gerne ein Bild hochladen, habe es leider immer noch nicht begriffen :-(

Für Eure Hilfe vielen Dank vorab.

LG
Maren
 
25.05.2007
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Unser süßer Manfred wird seit dem 23.05.07 vermisst . Dort wird jeder fündig!
M

Mika1001

Beiträge
1.716
Reaktionen
7
Hallo,

ich drücke die Daumen, dass Euer Kater bald wieder nach Hause kommt. Die lauen Nächte laden ja buchstäblich zum stromern ein. Vielleicht ist er aber auch wo eingesperrt - das ist meinem Kater des öfteren passiert.

Du solltest evtl. Plakate mit Bild aufhängen und evtl. eine Belohnung aussetzen. Vielleicht kannst Du auch über den örtlichen Rundfunk eine Vermisstenmeldung schalten lassen.
 
I

Inge

Beiträge
17.459
Reaktionen
3
Vielleicht kannst Du auch ein paar Kinder organisieren, die in der nähsten Einkaufspassage, vor dem nächsten Supermarkt o.ä. Zettel verteilen, also dort wo viele Leute hinkommen, bzw. hinmüssen. Auch bei den Tankstellen in der Umgebeung würde ich fragen, ob man dort Plakate aufhängen kann.

Ich wünsche Dir viel Glück!
 
M

Maren

Beiträge
68
Reaktionen
0
Vielen, herzlichen Dank für Euren Zuspruch.

Das mit dem Radiosender und Aushang in unserem kleinen Einkaufsladen sind gute Ideen!
Danke!
 
russian

russian

Ehren-Mitglied
Beiträge
14.547
Reaktionen
174
Maren,

ich habe in Hamburg eine nette Bekannte, die sich ganz besonders um entlaufene Katzen sorgt.
Sie ist sehr hilfsbereit und wird Dir viele gute Tips geben können, magst Du einmal Kontakt mit ihr aufnehmen?, dann versuche es hier
http://www.katzenmammi.net/



VG
Russian
 
D

desideria

Gast
Liebe Maren,

Das tut mir echt sehr leid für dich. Aber bitte bitte gebe die Hoffnung nicht so schnell auf. Unsere Katzen sind auch öfters tagelang mal verschwunden und tauchen dann plötzlich wieder auf als wäre nix gewesen. Ich drücke dir ganz fest die Daumen, das dein Manfred ganz schnell wieder auftaucht.

ganz viele liebe Grüße,
Desi
 
M

Maren

Beiträge
68
Reaktionen
0
Guten Morgen, Ihr Lieben!

Mein kleiner, süßer Fratz ist über Pfingsten wieder nach Hause gekommen. Ich hätte vor Freude heulen können.
Er roch total nach Heizoel. Ich vermute mal, er war in irgendeinem Heizungskeller eingesperrt.
Vielen Dank für Eure Hilfe und Zuspruch!
 
L

libelle26101988

Beiträge
50
Reaktionen
0
das freut mich ..der kater ( kastriert) von meinen eltern war mal 8 !!!! monate weg ^^
 

Schlagworte

kater manfred