Katzen geschirr?

P

Perdidifix

Beiträge
2
Reaktionen
0
Hallo zusammen,
ich habe ein Problem. Und zwar haben wir vor ca. 4 Wochen eine Katze bekommen, genauer einen Kater. Er sollte
ca. 5 Wochen in der Wohnung blieben bevor er nach draußen darf. Jedoch habe ich nun ein Paar bedenken, ob er den weg nach "drinnen" findet. Von Bekannten haben wir uns ein sog. Katzen Geschirr ausgeliehen um ihm das ganze vieklleicht mal zu zeigen...aber mittlerweile kommen mir zweifel auf, ob es doch an Tierquälerei grentzt dem armen kerl so was anzuschnüren?

Wer kann helfen-
Tschö Kristin
 
17.02.2004
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Katzen geschirr? . Dort wird jeder fündig!
S

Snoopy

Beiträge
97
Reaktionen
0
Hallo,

wie immer im Leben sagen die einen so und die anderen so. Ich persönlich würde ein Geschirr meiner Katze nicht antun wollen.

Generell wirst Du hier auch nicht so viele Befürworter finden wenn es um das Thema Katzen im Freilauf geht.
 
M

Meike

Beiträge
172
Reaktionen
0
Hallo Kristin!

Gleich vorweg: Ich gehöre zur Fraktion der absoluten Reine-Wohnungshaltung-Verfechter. :wink:

Einer Katze muß in der Wohnung nicht langweilig sein, und sie vermißt nichts, wenn sie gar nicht erst an den Freigang gewöhnt wird. Ich hatte, als meine Emma noch klein war, selbst das Bedürfnis, meine Katze an beleinten Freigang zu gewöhnen, bis Emma mir dann klarmachte, daß sie lieber gar keinen Freigang als einen mit so komischem Zeugs um den Körper hatte. Gefaucht und gespuckt hat sie, wenn ich mit dem Ding nur ankam.

Ich habe häufiger schon gehört, daß es Katzen geben soll, die sich an diese Art des Freigangs gewöhnt haben. Wie die Dosis das hinbekommen haben, weiß ich nicht. Bei meinen beiden wäre es wirklich undenkbar. Und ich habe es wochenlang geübt...

Wenn Du Deiner Katze unbedingt Freigang gewähren willst, dann mach am besten Euren Garten katzenausbruchssicher. Dazu gibt es spezielle elektrische Zäune im Fachhandel. Nicht ganz billig, aber sicher für die Katze und ihr Leben.

LG
Meike
 
I

Inge

Beiträge
17.459
Reaktionen
3
Hallo Kristin,

so ein Katzengeschirr ist sicherlich nicht jederkatz Sache ... Besser ist es sicherlich, ihn gar nicht erst ans Draußen zu gewöhnen, auch nicht mit Geschirr. Noch besser wäre ein mit Netz gesicherter Balkon oder ein Freigehege.
Den Weg nicht nach drinnen zu finden ist eigentlich die kleinste aller Gefahren, die da draußen lauern. Von daher solltet Ihr ihm auf keinen Fall Freilauf gewären. Es ist heutzutage entschieden zu gefährlich ...

Wenn er den Eindruck macht, als ob er sich langweilt, solltet Ihr eine zweite Katze dazu nehmen. Denn für eine Katze ist vor alle die Möglichkeit der Beschäftigung wichtig. Wenn Ihr fast den ganzen Tag zu Hause seid und immer wieder mit ihm spielen könnt, ist es prima. Ansonsten wäre wirklich eine zweite Katze das beste.

Gruß, Inge
 

Schlagworte

bestes katzengeschirr

,

beste Katzengeschirr

,

katzengeschirr tierquälerei

,
katze mit katzengeschirr
, katzengeschirr selber machen, katze ans katzengeschirr, ist ein katzengeschirr tierquälerei, sind katzengeschir besser als katzen, katzengeschirr quälerei, welches katzengeschirr ist das beste, wann kätzchen katzengeschirr, katze und katzengeschirr, katze will kein katzengeschirr, katzengeschirr katzen, katzengeschirr welches am besten für die katze

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen