V-Zeichnung /Maske bei Orientalen?

A

Achsa

Beiträge
43
Reaktionen
0
mein kleiner Neuzugang ist ein Perser-Siam bzw. Orientalen Mix. Ich habe beide Elterntiere gesehen. Die Mama hatte
schon die typische Siamfarben - allerdings eine V-Zeichnung am Kopf - keine Maske also.

Bella ist weiß-bunt, wie man sehen kann, und hat die V-Zeichnung geerbt. Ist das überhaupt eine Orientalen-Zeichnung?

ich frage nur aus Neugier...ich finde sie auch so wunderschön, und eine tolle, lebhafte, muntere Katze ist sie eh :)



 
19.06.2007
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: V-Zeichnung /Maske bei Orientalen? . Dort wird jeder fündig!
I

Inge

Beiträge
17.459
Reaktionen
3
Wer immer da auch mitgemischt hat: Ein tolles kleines Katzenmädchen, dass das leben offensichtlich in vollen Zügen geniest!
 
S

Susa34

Beiträge
179
Reaktionen
0
Ein wunderhübsches Mietzelchen, aber keine Siamzeichnung :wink:
Die Pointfärbung der Siamesen ist immer im Gesicht, Ohren, Schwanz und Beine. Die Färbung kann unterschiedliche Farben haben sowie auch gestreift sein, dann nennt man das tabby-point.
Wenn die Mutter eine Katze mit Pointfärbung war, und der Vater hatte dies nicht, können die Kitten keine Pointfärbung haben. Diese wird nämlich rezessiv vererbt. Es müssen also beide Elternteile die Veranlagung zu Point tragen, damit die Kitten diese auch haben.
 

Schlagworte

zeichnung Maske

,

wie kann man einen maske zeichnung

,

V Zeichnung

,
katze mit v Maske
, zeichnung einer maske, maske zeichnung, MASKEN ZEICHNUNG KATZE, maske des v, zeichnungs maske, v- schnittzeichnung, masken zeichung katze, orientalen katzen, was ist eine v skizze, orientale katze

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen