Giftige Pflanzen???

Evi

Evi

Beiträge
102
Reaktionen
0
Hallo ich habe 2 Katzen und einen Hund und bis jetzt nie Pflanzen ins Haus geholt aber nun würde ich schon gerne ein
paar anschaffen.
Ich hab mich zwar schon im Internet erkundigt aber ich will auf Nummer sicher gehen das ich nichts giftiges ins Haus bekomme. :shock:
Mir gefallen diese Pampasgräser sehr gut und würde gerne von denen ein paar anschaffen ( Japansegge, Japangras, Federgras, Blutgras, Zebragras, Schlangenbart, Blauschwingel, Lampenputzgras, Roter Schlitzahorn und diese großen normalen Pampasgras).
Ich hoffe irgendwer von euch kennt sich damit aus. :p
Danke schon mal im Voraus!
 
29.06.2007
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Giftige Pflanzen??? . Dort wird jeder fündig!
M

Mika1001

Beiträge
1.716
Reaktionen
7
Hallo, diese Gräser sind zwar nicht giftig, aber einige von Dir aufgezählten Arten haben recht scharfe Kanten, womit sich die Katze schon mal in die Zunge schneiden oder beim Runterschlucken die Speiseröhre verletzen können. Davon würde ich an Deiner Stelle evtl. absehen - wie wäre es denn z.B. mit Bambus?? Einige von den Ziergräsern (vor allem die etwas kleineren Sorten) habe ich selbst zuhause.
 
Evi

Evi

Beiträge
102
Reaktionen
0
Bambus habe ich schon zuhause, ich achte drauf wie scharf die sind ich habe sie bis jetzt nur auf Bildern gesehen und werde die nehmen die nicht so scharf sind, da meine Katze Pflanzen gerne als Zahnseide benutzt *G*
Ich danke dir, da ich mich wirklich gar nicht auskenne und nichts falsch machen wollte :D
 

Schlagworte

zebragras giftig

,

japanisches blutgras giftig

,

blauschwingel giftig

,
japanischer ahorn giftig für katzen
, japanisches blutgras giftig für katzen, zebragras giftig für katzen, blauschwingel giftig für katzen, pampasgras giftig, ahorn giftig für katzen, pampasgras giftig für katzen, japanischer ahorn giftig, japansegge giftig, blauschwingel katzen, japan segge giftig, zebragras katzen

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen