Herzen

mithnil

mithnil

Beiträge
714
Reaktionen
0
Ich war da mal grade eben einkaufen und was sehe ich da?
Frische Putenherzen..jaa da dacht ich mal nehmen wir ein paar mit und tue den Katzen
was gutes....

Ja käse, die Herrschaften haben mal drüber geschleckt und das wars auch :roll:

Gut dann hab ich dass ein bissel klein geschnitten damit das vielleicht leichter zu kauen wäre..aber neeein..das Zeug wurde durch die Küche geschmissen und links liegen gelassen ...

Bissel stehen lassen kann man das Zeug ja auch nicht oder?
Das ist ja frisches Fleisch ... :?

Kann man das irgendwie schmackhafter machen? Oder sollte man dass noch kleiner schneiden..so in mundgerechte Häppchen?? :?
 
04.07.2007
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Herzen . Dort wird jeder fündig!
I

Inge

Beiträge
17.459
Reaktionen
3
Lass es einfach ein wenig stehen. Wenn sie es nicht gewohnt sind, sind sie zuerst meist verblüfft und begreifen erst später, dass das gut schmeckt.

Falls sie heute abend noch daliegen, kannst Du sie auch kochen, falls das den Herrschaften besser mundet.
 
mithnil

mithnil

Beiträge
714
Reaktionen
0
Das darf dann nachher mein Freund machen :lol:

Bin noch nicht so Freund von Herzen zerkleinern und kochen :?

Im Moment machen die Zwei eh ein Nickerchen, dann wirds halt nochmal zur nächsten Fütterung versucht :D
 
littlesister

littlesister

Beiträge
19
Reaktionen
0
Von Putenherzen ist unsere Kleine auch kein großer Fan. Was sie aber sehr gerne frisst und echt liebt ist Rinderherz. Vielleicht probierst du das mal aus :)
 
mithnil

mithnil

Beiträge
714
Reaktionen
0
Also bis jetzt ist das immer noch nicht so wirklich angekommen...

Pute da sind sie total scharf drauf aber das Herz wohl weniger... :?

Naja kommt demnächst halt ein Rinderherz herbei..aber das muss man nicht erst zerlegen oder..das gibts doch irgendwo auch zerteilt?? :lol:
 
I

Inge

Beiträge
17.459
Reaktionen
3
Also bis jetzt ist das immer noch nicht so wirklich angekommen...

Pute da sind sie total scharf drauf aber das Herz wohl weniger... :?

Naja kommt demnächst halt ein Rinderherz herbei..aber das muss man nicht erst zerlegen oder..das gibts doch irgendwo auch zerteilt?? :lol:
Ein komplettes Rinderherz ist ein ganz schöner Brocken! Da würden die Katzen die Welt nicht mehr verstehen. D

Aber der Fleischer schneidet es Dir sicher klein. Es sei denn, Du möchtest gleich noch was leckeres für Dich und Deinen Liebsten zubereiten.

Gebraten wie ein Steak ist das nämlich wirklich sehr lecker! :D
 
mithnil

mithnil

Beiträge
714
Reaktionen
0
:? Ja der hat auch schon gesagt dass er die Putenherzen dann isst wenn die Kleinen das nicht mögen....das kann er sich dann selbst braten...ich steh nicht so auf Innereien zubereiten oder was auch immer man damit so macht :lol:


Ja deswegen meint ich ja...so ein Rind hat ja bissel mehr Herz als eine Pute...ein ganzes ist da glaub ich zuviel :lol:
Mal sehen wer hier sowas da hat :lol:

Geht eigentlich auch alles vom Schaf / Lamm?? Weil mein Freund hat ja Schafe und schlachtet die ab und zu selbst...
 
I

Inge

Beiträge
17.459
Reaktionen
3
:? Ja der hat auch schon gesagt dass er die Putenherzen dann isst wenn die Kleinen das nicht mögen....das kann er sich dann selbst braten...ich steh nicht so auf Innereien zubereiten oder was auch immer man damit so macht :lol:


Ja deswegen meint ich ja...so ein Rind hat ja bissel mehr Herz als eine Pute...ein ganzes ist da glaub ich zuviel :lol:
Mal sehen wer hier sowas da hat :lol:

Geht eigentlich auch alles vom Schaf / Lamm?? Weil mein Freund hat ja Schafe und schlachtet die ab und zu selbst...
Lamm ist gut!
 
mithnil

mithnil

Beiträge
714
Reaktionen
0
Und was da so? :lol:
Theoretisch käm ich ja dann an alles...angefangen bei der Zunge bis halt ans andere Ende von dem Tierchen 8)

Ja ich weiß ich könnt auch auf dieser Barfseite nachgucken aber da steig ich nich durch :wink:
 
I

Inge

Beiträge
17.459
Reaktionen
3
Am besten Muskelfleisch vom Lamm, wenn es schön mager ist.

Was die Innereien beim Lamm betrifft habe ich allerdings keine Ahnung!

(Mein Lieblingsrezept: Milchlammschulter in Sardellenkruste :oops: )
 
M

Mika1001

Beiträge
1.716
Reaktionen
7
Du tust recht daran, bei Nennung dieses Gerichtes zu erröten! :roll:
 
I

Inge

Beiträge
17.459
Reaktionen
3
Du tust recht daran, bei Nennung dieses Gerichtes zu erröten! :roll:
Da hast Du recht. Das gibt es auch nur zu Ostern (worauf ich mich schon immer lange vorher freue!). Fleisch ist bei uns sowieso eher selten auf dem Tisch, viellcith zwei Mal die Woche. Fisch und Gefügel sind häufiger. Es ist ei Gewissenskonfklikt, aber ganz darauf verzichten will ich aber auch nicht.

Ich war drei Jahre lang solidarischer (!) Vegetarier, als meine Töchter damit anfingen und ihre "miltante" Phase hatten. Heimlich habe ich dann aber außer Haus doch ab und an mal Fleisch gegessen ... da hat es doppelt gut geschmeckt. :)
 
mithnil

mithnil

Beiträge
714
Reaktionen
0
:p
Das kenne ich ...mein Vater musste auch immer heimlich Fleisch essen weil seine Frau ja Veganer hoch³ ist...immer nur Grünkernreis war dann doch bäh :wink:
 
mithnil

mithnil

Beiträge
714
Reaktionen
0
Mittlerweile hat er sich durchgesetzt und er darf sich ab und an mal ein bisschen Fleisch machen ... :lol:
 
I

Inge

Beiträge
17.459
Reaktionen
3
Vielleicht ist es ja ein Vorurteil, aber ich habe mehrfach festgestellt, dass insbeondere Veganer oftmals einen sehr verhärmten und lebensunlustigen Eindruck machen.

Wir leben auch sehr großen Wert auf gutes Essen und vor allem auch erstklassige Zutaten. Da achte ich sehr drauf, insbesondere auch, weil meine Mädels ca. 5 mal pro Woche abends bei mir essen. Aber alle paar Wochen möchte ich auch mal ne stinknormale perverse Currywurst mit Pommes und Majo und ein Pils aus der Flasche! Solange alles im vernünftigen Rahmen bleibt und genügend Abwechlung da ist, schadet das auch mit Sicherheit nicht.