Mein kleiner macht kein AA und frist noch kein Naßfutter

M

mendy82

Gast
Hallo Ihr Lieben!
Habe seid 1 Woche ein Babykater der noch mit der Flasche aufgezogen werden muss. Er ist ca. 4 oder 5 Wochen alt. Hab da nur ein Problem mit dem AA machen und der Naßfütterung. Also er hat immer alle 2 Tage schon mal mit Hilfe mal ohne AA gemacht. Jetzt ist der 4 Tage und er hat immer noch kein AA gemacht. Kennt jemand ein Tip wie man es dem Tier leichter machen kann? Mit dem Läppchen mach ich es immer, das klappt sehr gut beim Pinkeln. Das kann er auch schon von alleine. Wenn bald kein AA kommt mach ich mir sehr große sorgen. Und ich habe gelesen, dass man in der 4 oder 5 Woche langsam Naßfutter zu der Flasche dazufüttern soll. Ihn interessiert das Náßfutter jedoch nicht. Quark, Joghurt oder Sahne habe ich auch schon ausprobiert, doch er zeigt kein Interesse! Was soll ich denn da machen???? :shock:
 
I

Inge

Beiträge
17.459
Reaktionen
2
Das primäre Problem ist jetzt erstmal der Stuhlgang. Sollte es eine Verstopfung sein, ist das bei so kleinen Katzen durchaus brisant. Das kann an der Futterumstellung liegen, aber auch andere Gründe haben.

Ist der Kater schon mal untersucht worden?
 
M

mendy82

Gast
ja ist er, vor einer Woche am Dienstag, da ist alles ok. Kann es die Umstellung von der echtem Muttermilch zur Kunstmuttermilch sein???
 
M

mendy82

Gast
ja ist er, vor einer Woche am Dienstag, da ist alles ok. Kann es die Umstellung von der echtem Muttermilch zur Kunstmuttermilch sein???
 
I

Inge

Beiträge
17.459
Reaktionen
2
Möglich. Ich würde aber trotzdem sicherheitshalber den TA anrufen. Das sollte man bei so kleinen Miezen mit Verdauungsproblemen (auch Durchfall!) am besten auch immer gleich machen.
 
I

Inge

Beiträge
17.459
Reaktionen
2
Wieso ist er eigentlich so frü von der Mutter weg?
 
M

mendy82

Gast
hmm ich selber hab kein Tierarzt. Das macht eine Bekannte, soll ich denn noch ein Tag warten oder soll ich sie sofort anrufen. Ich weiss schon selber nicht mehr was ich machen soll.
 
I

Inge

Beiträge
17.459
Reaktionen
2
"Komplikationen

Verdauungsbeschwerden sind bei einer Handaufzucht leider nicht selten. Verstopfungen, Verschlucken und Durchfälle gehören zu den häufigsten Komplikationen. Verstopfungen in Verbindung mit Blähungen können dem Kitten sehr unangenehm werden und sind weitaus kritischer einzustufen als Durchfälle, da sie infolge eines Darmverschlusses nicht selten zum Tode führen. Wer derartigen Schwierigkeiten vorbeugen möchte, sollte vorsorglich einen Vorrat an Fencheltee zu Hause haben. Mit mildem Fencheltee angemachte Milch verhindert Verstopfungen.

Weitere Maßnahmen sind:

* Man verabreicht den Kitten zwischen den Mahlzeiten eine reine Fencheltee-Mahlzeit, die mit einer Messerspitze Traubenzucker pro Kitten versetzt wird.
* Setzt keine Besserung ein, muß man die Kitten zum Tierarzt bringen. Er wird eine Sonde einführen und die Kleinen einem Einlauf unterziehen."

Quelle: http://www.loetzerich.de/Gesundheit/Handaufzucht/handaufzucht.html
 
M

mendy82

Gast
super dass werde ich mir merken, er hat gestern abend doch sein geschäft verrichtet. muss der kleine den jeden tag koten?
 

Schlagworte

meine katze macht kein aa

,

katze macht kein aa

,

katze flaschenaufzucht umstellen auf nassfutter

,
mein kitten isst kein nassfutter mehr
, Kitte macht kein aa, Katze Frist nur aus der Flasche, mine katze macht kein aa, meine katze frisst kein nassfutter aber quark, was ist wenn die Katze Ein Tag kein aa macht, babykatze noch kein aa gemacht, katze nicht mehr aa, katze helfen bei aa, katzte macht kein aa, meine katze kann nicht mehr aa

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen