• Wenn dein Tier krank ist oder erscheint, suche bitte immer erst den Tierarzt auf, bevor du hier Rat und Hilfe suchst. Wir alle hier sind Laien, können und dürfen keinen Tierarzt ersetzen oder gar Ferndiagnosen stellen, das wäre unverantwortlich. Erst wenn du die Diagnose eines Tierarztes hast, kannst du hier nach Erfahrungen oder Tipps fragen, die du eventuell für deinen Tierarzt mitnehmen kannst. Bei der Suche nach einem Tierarzt, vor allem Notärzten in der Nacht oder am Wochenende, könnten wir aber behilflich sein.

Schuppen Anzeichen für Milben???

Sissi01

Sissi01

Beiträge
63
Reaktionen
0
Hallo!!!

Eines der 12 Wochen alten Kitten hat in
den letzten Tagen Schuppen bekommen!!!!
Können das Milben als nicht die in den Ohren sondern auf der Haut sein und was kann ich dagegen tun???
 
31.07.2007
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Schuppen Anzeichen für Milben??? . Dort wird jeder fündig!
I

Inge

Beiträge
17.459
Reaktionen
2
Milben sind unwahrscheinlich. Vermutlich liegt es am Futter. Was bekommen die Kitten?
 
Sissi01

Sissi01

Beiträge
63
Reaktionen
0
Sie bekommen eingeweichtes Trockenfutter. Vor gut einer Woche haben sie Leckerlies bekommen könnte es auch daran liegen.
 
I

Inge

Beiträge
17.459
Reaktionen
2
Ich glaube nicht, dass es an den Leckerchen liegt. Entweder fehlt essentielle Fettsäure oder Biotin. Besord Di mal Nachtkerzenöl und big etwas ins Futter.

Darüber hinaus würde ich auch hochwertiges Nassfutter und ab und an Rohes füttern. Nur TroFu ist nichts, auch eingeweicht.

Wenn man einem Esel einen goldenen Sattel aufsetzt, ist es noch lange kein Araber. ;-)

Sind die Kitten vollständig entwurmt? Falls nicht könnte das auch ein Indiz sein.
 
C

Cookie1980

Beiträge
7
Reaktionen
0
hey die kleine kann auch nur trockene haut haben
trinken sie genug? es gibt katzen die haben sehr trockene haut
man kann einfach auch immer mal ein schuss distelöl mit übers Futter geben (am besten übers NaFu)
Aber vielleicht kannst du ja mal beobachten ob die kleine genug trinkt
 
I

Inge

Beiträge
17.459
Reaktionen
2
Wenn eine Katze trockene Haut hat, dann hat das auch einen Grund. Mit dem Trinken hat das übrigens nicht zwingend etwas zutun.
 
C

Cookie1980

Beiträge
7
Reaktionen
0
ES GIBT KATZEN DIE EINFACH EINE TROCKENE SCHUPPIG HAUT HABEN
das hat nicht IMMER was mit einer krankheit zu tun !!!!
EIN KITTEN DU SCHLAUMEIER KANN AUCH AUSTROCKEN
VIELLEICHT DURCH DURCHFALL ETC: BEKOMMEN DANN AUCH SCHUPPIGE HAUT. und mit dem Distelöl hat schon seinen sinn und zweck
also nicht nur DEINE denkweise ist richtig. Und du fängst wieder an hier andere meinungen in frage zu stellen (selbe wie unter lob und tatel)

@Sissi Kot etc. ist normal ja?
 
I

Inge

Beiträge
17.459
Reaktionen
2
Gehr das schon wieder los, "Julian"? 8) Oder Loeli?
 
C

Cookie1980

Beiträge
7
Reaktionen
0
:?: :?: :?:

lass uns doch einfach sachlich bleiben und akzeptier doch auch mal andere meinungen :!: was ist daran so schwer? auch andere haben mal recht und das hat man dir ja auch schon öfter gesagt wie ich gelesen habe
 
I

Inge

Beiträge
17.459
Reaktionen
2
Loeli: Extra für Dich mal eine Auflistung möglicher Gründe von Schuppen:

- trockene Heizungsluft
- Mangelerscheinungen (Vitamine z.B.)
- eventuelle Allergie/Hautkrankheiten
- Mangel an Omega 3 Fettsäuren
- (Vorübergehend beim) Fellwechsel
- Stress
- Flüssigkeitsmangel
-Schlechte Fellpflege
-Ektoparasiten
-Hautpilze
-Allgemeinerkrankungen
-Diabetes mellitus
-Autoimmunerkrankungen
-Mycosis fungoides

Da die Mieze bisher eingeweichtes Trockenfutter bekommt, wie man oben leicht nachlesen kann, dürfte Flüssigkeitsmangel wahrscheinlich ausscheiden.
 
C

Cookie1980

Beiträge
7
Reaktionen
0
dh aber nicht das sie genug flüssigkeit zu sich nimmt!!!


zu deiner auflistung die kam mir nämlich sehr bekannt vor.
ist nicht auf deinen mist gewachsen sondern aus einem anderen sehr guten Forum :roll:

dann hast du ja auch in den vorherigen posts gelesen das öle helfen :)

nicht nur das zetieren von Theresia :) sondern auch:

Was helfen KANN:

- Bürsten, um die Durchblutung der Haut anzuregen. (z.B. mit einem Massagehandschuh) und:

- Pflanzliches Öl zum Futter geben. Empfohlen wird 1-2 mal die Woche einen TL. Empfohlene Ölsorten: Distelöl, hochwertiges Sonnenblumenöl, Lachsöl, kalktgepresstes Olivenöl aber auch Margarine.
- Futterumstellung. Manchmal kann der Wechsel des Futters hilfreich sein. Von z.B. Futter etwas "minderer" Qualität auf ein Futter, welches qualitativ "besser ist" (kein fulminant hoher Getreideanteil). Natürlich kann auch eine Futtermittelunverträglichkeit Auslöser für Schuppen sein.

- Zugabe von Biotin (z.B. Käsepaste von Gimpet mit Biotin oder Biotintabletten vom Tierarzt), Hefetabletten mit Vitaminvormischung (z.B. von Cats Country/ Cat fell ok Tabs), Efaderm-Tropfen (beim Tierarzt erhältlich), Omega 3 Fettsäuren (Tierarzt) oder (frischer) Fisch.Beliebt ist bei vielen Katzen: Lachs. Den kann man roh verfüttern oder in Wasser leicht dünsten. Die Brühe ist ein leckerer Flüssigkeitslieferant.
- Falls die Katze nicht genug trinkt: Wasser zusätzlich zum Futter geben, Falls nicht vorhanden: Fresh flow, Trinkbrunnen versuchen aufzustellen, um trinken attraktiv zu machen, Hefeflocken mit Wasser reichen, Sahne, Naturjoghurt, Katzenmilch mit viel Wasser verdünnen und anbieten.
Ich tendiere dazu das Tier einem Tierarzt vorzustellen!!!!! Wenn es sich um Schuppen (und keinen Pilz z.B.) handelt, können die Tipps sicherlich hilfreich sein.

Wichtig ist noch der Hinweis, dass Schuppen nicht "von heute auf morgen" wieder verschwinden. Manchmal kann es einige Wochen oder auch Monate dauern, bis die Haut wieder intakt ist. Deshalb nicht sofort verzweifeln und gegebenfalls immer den Rat eines Tierarztes hinzuziehen.

Öl, Paste mit Biotin, Eigelb, Fisch kann auch langfristig bzw. auf Dauer prophylaktisch zum Futter dazugegeben werden. Falls sich das Problem mit den Schuppen reguliert hat, sollte man bei den fettigen Zusätzen die Menge reduzieren (vor allem wenn das Tier zu Übergewicht neigt). Also beispielsweise einmal die Woche etwas davon dazugeben. Die Käsepaste bekommen meine regelmäßig als Leckerlie.
 
I

Inge

Beiträge
17.459
Reaktionen
2
Diese Dinge habe ich ja oben bereits angesprochen. Es bringt aber nichts, alles gleichzeitig anzuwenden, bevor die Ursache tatsächlich feststeht.

Und eine unsinnige Aussage wie "vllt. hat sie einfach nur torckene Haut" hilft ganz bestimmt nicht.
 
C

Cookie1980

Beiträge
7
Reaktionen
0
:roll:
es muss doch keine krankheit sagen das wollte ich damit sagen
 

Schlagworte

fellmilben bei katzen

,

milben bei katzen symptome

,

milbenbefall bei katzen symptome

,
katze schuppen milben
, katze schuppen oder milben, anzeichen für milben bei katzen , trockene haut bei katzen, milben anzeichen, katze milben symptome, anzeichen von milben, katzen schuppen Milben, schuppenmilben katze, Milben Katzen symptome, anzeichen für milben, milben katzen kitten

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen