• Wenn dein Tier krank ist oder erscheint, suche bitte immer erst den Tierarzt auf, bevor du hier Rat und Hilfe suchst. Wir alle hier sind Laien, können und dürfen keinen Tierarzt ersetzen oder gar Ferndiagnosen stellen, das wäre unverantwortlich. Erst wenn du die Diagnose eines Tierarztes hast, kannst du hier nach Erfahrungen oder Tipps fragen, die du eventuell für deinen Tierarzt mitnehmen kannst. Bei der Suche nach einem Tierarzt, vor allem Notärzten in der Nacht oder am Wochenende, könnten wir aber behilflich sein.

Haarausfall seit längerem

R

Ronaldono

Beiträge
20
Reaktionen
0
Hallo erstmal,

mein Kater hat seit längerem Haaraufall. Am Anfang dachte ich, das ist ganz normal, nur das geht jetzt glaub schon seit
mehreren Wochen, bis Monaten. Und solangsam glaub ich nicht mehr dass das normal ist.
Obschon ich hier im Forum schon gelesen hatte, solange keine kahlen Stellen auftreten, seis noch nicht so schlimm. Gut das hat sich auch nicht, aber ich kann sie fast anpacken wo ich will, und da Büschelweise Haare zupfen. Müsste ich da wohl doch mal zum Tierarzt ?
(Ist ne normale ganz liebe Hauskatze)
mfg Stefan
 
05.10.2007
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Haarausfall seit längerem . Dort wird jeder fündig!
I

Inge

Beiträge
17.459
Reaktionen
2
Wie alt ist denn die Mieze, wann wurde sie zum letzten Mal vom TA gecheckt und wie wird sie ernährt?

Es kann durchaus eine Mangelerscheinung sein, oder auch andere gesundheitliche Ursachen haben, wenn es relativ plötzlich aufgetreten ist und auch über den normalen Fellwechsel hinaus geht.
 
R

Ronaldono

Beiträge
20
Reaktionen
0
Knappe zwei Jahre ist sie etwa.
Wann sie das letzte mal beim TA war, das war bei ner Impfung.
Was sie zu futtern kriegt, Nassfutter ist das Lux, und Trockenfutter, was mir grad so entgegenspringt wenn ich einkaufen bin.
Da Du von Mangelerscheinung sprichst, ich oben im Sticky ebenfalls was von Mangelerscheinung gelesen habe, überlege ich mir jetzt die Tage doch mal in den nächsten Fressnapf zu fahren, und mal was besseres zu kaufen, an Trofu. (Muss ich mich nochmal durch die Futterthreads wülen, denn die Auswahl ist im nächsten Fressnapf hier nicht so gross)

Oder könnte das auch mit Flüssigkeitsmangel zu tun haben ? Denn aus dem Futternapf trinkt sie schon mal gar nicht, egal in was für einem Napf oder Gefäss, und egal wo ich ihn hinstelle. Und beim Nassfutter nimmt sie die Häppchen und das Nass bleibt zurück, egal was für NaFu. Das einzige wo sie Wasser zu sich nimmt, ist direkt am Spülbecken, wenn das Wasser frisch aus dem Hahn kommt. Und das zwei bis drei mal pro Tag.
 
I

Inge

Beiträge
17.459
Reaktionen
2
1.) und mal was besseres zu kaufen

2.) an Trofu.

3.) Oder könnte das auch mit Flüssigkeitsmangel zu tun haben

4.)Und beim Nassfutter nimmt sie die Häppchen und das Nass bleibt zurück,

5.) Das einzige wo sie Wasser zu sich nimmt, ist direkt am Spülbecken, wenn das Wasser frisch aus dem Hahn kommt. Und das zwei bis drei mal pro Tag.
1.) Jawoll! Und zwar am besten bei www.zooplus.de: z.B. Animonda, Grau, Almo, Cosma, Miamor, Schmusy. 1-2 mal pro Woche kannst Du wg. der Zahnpflege auch Rohfleisch geben. (Rind, Lamm, Huhn, Pute, aber kein Schwein!). Fressnapf hat nicht alles und verkauft auch gerne Schrott.

2.) Möglichst nicht! Trofu ist ziemlich suboptimal

3.) das kannst Du testen. Einfach mal probieren ob Du das Rückenfell gut anheben kannst , bzw. ob es schön locker ist.

4.) nassfutter enthält auch so einen großen Anteil Wasser

5.) Das ist optimal! Viele Katzen mögen fliessendes Wasser. Es gibt auch spezielle Trinkbrunnen für Katzen.

Trotzdem würde ich die Mieze zur Vorsicht mal einem Arzt zeigen. das sollte die erste Maßnahme sein. Sicher ist sicher. ;-)
 
R

Ronaldono

Beiträge
20
Reaktionen
0
Hab mich jetzt auf Zooplus umgekuckt. Nach NaFu.
Animonda Carny hat mir gefallen, das ist glaub auch gut so.
Aber Miamor Feine Filets und Almo Nature die mir ebenfalls aufgefallen sind, sind ja keine "Alleinfutter" steht da auf jedenfall, jetzt schreibst Du aber "Trofu ist ziemlich suboptimal". Wie kann ich denn die beiden Sorten mit nem Trofu verbinden ? Müsst ich mir TroFu auch noch bestellen ?
Wie Du merkst wollte ich mal Deinen Rat beherzigen, und mit da was bestellen, nur ich werd da fast erschlagen von dem Angebot. Hab nur bemerkt dass diese 3 Sorten die ich da rausgesucht habe, gegenüber z.b. Schmusy nen höheren Fleischanteil haben, deswegen kam ich auf die.

Weiter habe ich noch eine "Fresh Flow Katzentränke" gefunden, hat da jemand erfahrung mit, ist mit 40 Euro nicht grad billig.

besten Dank Stefan
 
I

Inge

Beiträge
17.459
Reaktionen
2
Hab mich jetzt auf Zooplus umgekuckt. Nach NaFu.
Animonda Carny hat mir gefallen, das ist glaub auch gut so.
Aber Miamor Feine Filets und Almo Nature die mir ebenfalls aufgefallen sind, sind ja keine "Alleinfutter" steht da auf jedenfall, jetzt schreibst Du aber "Trofu ist ziemlich suboptimal". Wie kann ich denn die beiden Sorten mit nem Trofu verbinden ? Müsst ich mir TroFu auch noch bestellen ?
Wie Du merkst wollte ich mal Deinen Rat beherzigen, und mit da was bestellen, nur ich werd da fast erschlagen von dem Angebot. Hab nur bemerkt dass diese 3 Sorten die ich da rausgesucht habe, gegenüber z.b. Schmusy nen höheren Fleischanteil haben, deswegen kam ich auf die.
Solange die Sorten, die nicht als Alleinfutter konzipiert sind, nicht ausschliesslich gegeben werden, ist das kein Problem.

Es ist ganz ratsam, nicht nur eine Sorte zu füttern, da das schnell zu Markenabhängigkeit und Mäkeligkeit führen kann. Wenn der Hersteller dann mal die Rezeptur ändert, hat man ein Problem. Auch, wenn die Katzen mal in eine Klinik müssen, ist es besser, wenn sie nicht so wählerisch sind. Mit mehreren Sorten verringert man einfach das Risiko.

Vom TroFu würde ich mich an Deiner Stelle generell verabschieden, da es die Harnsteinbildung stark begünstigt.

Wenn Deine Mieze fliessendes Wassr mag, wird sie sich sicher freuen.

Teste doch erstmal einen günstigen: http://cgi.ebay.de/Trinkbrunnen-Wat...yZ100416QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem
 
R

Ronaldono

Beiträge
20
Reaktionen
0
Was heisst nicht ausschliesslich ?
Kann ich also an einem Tag so ein "Nicht alleinFutter" geben und am nächsten Tag ein anderes, was als allein Futer gilt ? Oder auch wöchentlich ? Oder muss dass schon durch den Tag gemischt sein ?
Der Brunnen von Ebay siehst auch nicht schlecht aus, mal drann bleiben. läuft ja Sonntag aus. Danke vielmals für den Link.

P.S. TA werd ich trotz alldem mal zur Sicherheit mal aufsuchen, wie Du mir auch empfohlen hast.
 
I

Inge

Beiträge
17.459
Reaktionen
2
Was heisst nicht ausschliesslich ?
Kann ich also an einem Tag so ein "Nicht alleinFutter" geben und am nächsten Tag ein anderes, was als allein Futer gilt ? Oder auch wöchentlich ? Oder muss dass schon durch den Tag gemischt sein ?
Der Brunnen von Ebay siehst auch nicht schlecht aus, mal drann bleiben. läuft ja Sonntag aus. Danke vielmals für den Link.

P.S. TA werd ich trotz alldem mal zur Sicherheit mal aufsuchen, wie Du mir auch empfohlen hast.
Das Alleinfutter sollte deutlich häufiger gegeben werden. Die anderen Sorten inkl. Rohfutter sollten ca. 20-25 % des gesamten Futters pro Woche ausmachen, also insgesamt 1-2 Tage pro Woche. Wenn es mehr sein soll, müsste man supplementieren. Aber das ist vetwas komplizierter. (BARFen)

Mischen solltest Du es nicht, sondern immer separat geben.

Ja, der TA sollte unbedingt den Anfang machen. U.U. kann es je nach Befunf nämlich auch bedeuten, dass Diätfutter gegeben werden muss. Aber das wird man dann sehen.
 
D

Delilah-Hope

Beiträge
14
Reaktionen
0
auch meine Katze hat Haarausfall

Hallo,
auch eine meiner Katzen leidet unter "chronischem" Haarausfall, war deshalb auch schon beim Tierarzt, sie hat sehr dickes dichtes Fell gegenüber den anderen und haart enorm, kämme sie regelmässig, da sie sonst zuviel davon verschlucken würde beim Putzen.
Der Tierarzt sagte, das sei nicht problematisch, wäre bei manchen Katzen so, keine kahlen Stellen und da sie so dickes Fell hat ... unbedenklich, hat empfohlen etwas Distelöl unters Futter zu mischen, das hat aber auch nicht wirklich geholfen. Sie lebt seit 4 Jahren damit, regelmässiges Kämmen, was ihr im übrigen sehr gefällt, und es gibt keine weiteren gesundheitlichen Probleme.
LG Delilah
 

Schlagworte

büschelweise haarausfall bei katzen

,

büschelweise haarausfall katzen

,

katze büschelweise haarausfall

,
katzen haarausfall verringern
, büschelweiser Haarausfall bei Katzen, Katze haarausfall büschelweise, animonda carny haarausfall, zimmerbrunnen als katzentränke unbedenklich, haarausfall flüssigkeitsmangel, haarausfall bei perserkatzen, flüssigkeitsmangel haarausfall, haarausfall durch dickes fell, katze fellausfall flüssigkeitsmangel, haarausfall büschelweise katze, katze fellverlust büschelweise

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen