Royal Canin, Hills oder was denn nun???

T

Taylor

Beiträge
29
Reaktionen
0
Hallo mal wieder,

wie bereits in meinen vorherigen Beiträgen geschrieben, hat der 4 Monate alte Kater Taylor bei uns sein neues Zuhause gefunden. Nun tut sich für mich auch die große Futterfrage auf. Im Tierheim bekam er
bereits das normale Futter für ausgewachsene Katzen (morgens und abends Nassfutter, tagsüber Trockenfutter).

Ich habe Anfangs viele positive Berichte über Royal Canin und Hills Katzenfutter gelesen - auch für Kitten. Bin in der Zwischenzeit aber auch auf einige Kritik gestoßen. Ich war mir schon fast sicher, dass ich auf Grund der guten Qualität und Zusammensetzung eines der beiden vorgenannten Produkte kaufen werde. Nun bin ich mir aber wieder unsicher..was könnt ihr mir empfehlen?

Zudem tut sich für mich die Frage auf, ob ich zu dem TroFu von RC und Hills Nassfutter füttern kann. Auf Nassfutter steht der kleine Stubentiger nämlich ebenso! Oder wäre das dann ZU viel?!

Liebe Grüße, Daniela
 
11.10.2007
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Royal Canin, Hills oder was denn nun??? . Dort wird jeder fündig!
I

Inge

Beiträge
17.459
Reaktionen
3
Wozu Trockenfutter?

Mit gutem (!) Nassfutter und ab und an Rohfutter bist Du, bzw. das Katerchen, wesentlich besser bedient.
 
T

Taylor

Beiträge
29
Reaktionen
0
Und welches gute Nassfutter wäre da zu empfehlen?

Ich dachte nur an Trockenfutter, da sie im Tierheim sagten, dass sie das tagsüber stehen lassen. Und zudem hatte ich eben vor allem über RC gelesen, dass es hochwertig sei und sogar als Alleinfutter dienen kann...lass mich aber natürlich gerne eines besseren belehren!
 
I

Inge

Beiträge
17.459
Reaktionen
3
Wir füttern Almo, Grau, Schmusy, Cosma, Animonda und Miamor.

Gibt's alles bei Zooplus: http://www.zooplus.de/app/WebObjects/ZooShop.woa

Einige Sorten sind allerdings kein Alleinfutter und sollten nicht jeden tag gegegeb werden.

Außerdem solltest Du 1-2 mal pro Woche Rohfutter geben: Rind, Huhn, Lamm, Pute - kein Schwein! Das dient u.A. der Zahnreinigung.
 
T

Taylor

Beiträge
29
Reaktionen
0
Hallo nochmal,

ich habe jetzt mal meine Bestellung bei Zooplus getätigt - und das Paket ist auch schon angekommen! Nun hab ich nochmal eine Frage..ich habe Cosma mit Huhn, Lamm, Truthahn und die Fischsorten bestellt. Zudem habe ich von Grau den Mixed Megapack geordert und von Miamor das feine Filet. Ich hatte mir das jetzt so gedacht, dass ich wenn's die Fischsorten gibt (wo ja kein bzw. zu wenig Fett drin ist), noch zusätzlich das Royal Canin Trockenfutter(In- & Outdoor) gebe. Und ansonsten eben nur das Nassfutter. Und für zwischendurch die Miamor feine Filets..meint ihr das geht so, oder ist das zuviel Futter durcheinander? :roll: :)

Ach ja - wegen der Rohfütterung! Gebe ich da einfach vom Metzger gekauftes Puten-, Hühner-, Rindfleisch etc. in "mundgerechte" Stückchen geschnitten, oder gibt es da was spezielles? Bei rohem Fleisch will ich dann ja doch etwas vorsichtiger sein

Liebe Grüße
Daniela
 
Bienie

Bienie

Beiträge
2.418
Reaktionen
0
Hallo,

wenn du Nafu und Trofu füttern möchtest bitte darauf achten dass der Zeitunterschied der Futtersorten (Nafu + Trofu) 4 Stunden betragen sollte. Dann kann das Futter besser im Magen+Darmtrakt verarbeitet werden.

Meine TÄ hat mir übrigens geraten Trofu morgens zu füttern und Nafu dann abends wenn ich heimkomme. Wäre besser weil der Tiger tagsüber mehr aktiv wäre und auch mehr trinken würde.

:wink:
 
T

Taylor

Beiträge
29
Reaktionen
0
Da unser Kleiner erst 4 Monate alt ist, bekommt er z.Z. noch morgens und abends Nafu. Tagsüber stelle ich ihm das Trofu hin - so hatten sie es im Tierheim auch gemacht. Aber danke für den Tip!
 
I

Inge

Beiträge
17.459
Reaktionen
3
Ja, möglichst nicht mischen. Fisch auch möglichst nur ca. 1 - 2 Mal pro Woche.
 
Bienie

Bienie

Beiträge
2.418
Reaktionen
0
Mein Tiger ist auch erst 5 Monate.

Wenn du das Trofu stehen lassen willst tagsüber weil keiner daheim ist, so wie bei uns, solltest du morgens auf Nafu verzichten, es sei denn du kannst 4 Std später wieder Trofu hinstellen. Ich bin morgens ab halb 7 aus dem Haus und komm so um 16.30 Uhr heim. Der kleine Mann bekommt also morgens 30g Trofu, ca. 45 min noch mal 2 EL von meinem Freund. Wenn ich dann heimkomme bekommt er sofort Nafu.

Habe festgestellt dass der Kot auch viel besser aussieht (fest und dunkelbraun - so wie er sein soll) und noch lange nicht soooo grosse Haufen wie vorher 8)
 
T

Taylor

Beiträge
29
Reaktionen
0
@Bienie: danke für Deine Antwort! Bei uns verhält es sich ähnlich, wir gehen auch morgens - schon um ca. halb 7 aus dem Haus und kommen zwischen 16.30 und 17.00 heim. Dann werde ich das auch mal so ausprobieren!

Was fütterst Du denn an Nassfutter? Denn das Grau und Cosma was ich bestellt habe kommt bei unserem Kleinen nicht so toll an. Grau frisst er zwar schon, wenn der Hunger da ist - aber sonst schleckt er nur ein bisschen dran. Und bei Cosma ist bisher nur das Hühnchen gut angekommen :?

Grüßle Daniela
 
I

Inge

Beiträge
17.459
Reaktionen
3
Was für Cosma-Sorte hast Du noch probiert? Bei uns wier nämlich auch eine Fischsorte fast überhaupt nicht gefressen? Manche Miezen versuchen sogar, dass gleich zu vergraben. :)
 
I

Inge

Beiträge
17.459
Reaktionen
3
Gut zu wissen... ich hatte schon überlegt Fisch zu ordern... vielleicht doch nur eine kleine Probierschale...
 
Bienie

Bienie

Beiträge
2.418
Reaktionen
0
@ Taylor:

Mein Tiger ist zum Glück überhaupt nicht mäkelig, der frisst einfach alles.
Trofu bekommt er Hills Kitten, und Nafu habe ich von Grau (Kitten und Mega Pack), jetzt neu noch Animonda Kitten, Schmusy und Porta 21. Da fütter ich alles, ausser wenn Kaninchen drin ist (weil ich noch 2 Ninchen daheim habe). Ausserdem fütter ich 1xWoche auch das "Shah" von Aldi, da sind auch so 80% Fleisch drin. Und 1xWoche Rohfleisch, hatte so ca. 2kg Rinderherz, die hab ich portionsweise eingefroren. Die tau ich dann nur langsam im Kühlschrank auf und bevors gefüttert wird kommts dann raus aus dem Kühlschrank damits nicht zu kalt ist (sonst Durchfallgefahr).

Heute morgen hab ich sogar übers Trofu mal 4 TL Wasser geschüttet, mal probiert ob er es so auch frisst, hat er ohne grosses Theater gefuttert) :lol:
 
T

Taylor

Beiträge
29
Reaktionen
0
Gut, dann werde ich heute mal Makrele, Lachs oder Thunfisch in Jelly ausprobieren - die hab ich auch bestellt, das war so ein Komplettpaket - leider war da auch die Goldbrasse dabei, mal sehen wie Taylor darauf reagiert :)

Hoffentlich gibt es davon etwas, was ihm schmeckt! Möchte nicht jetzt schon wieder die Futtermarke wechseln müssen - er hatte ja schon genug Durchfall.

Liebe Grüße und danke schonmal!
 
I

Inge

Beiträge
17.459
Reaktionen
3
Falls die anderen Sorten genommen werden, kannst Du die Goldbrasse auch dezent daruntermischen.

Das habe ich heute nämlich auch getestet und keiner hat's gemerkt. :mrgreen:
 
A

ardnaske

Beiträge
320
Reaktionen
0
Dazu habe ich auch mal eine Frage.

Ich geh morgens um 6:45 Uhr aus dem Haus und komme Abends um 17:45 Uhr wieder.

Zur Zeit mache ich es so, dass sie beide morgens NaFu und TroFu bekommen. Ich füttere das TroFu von Hills Hairball. Da bekommen sie über den ganzen Tag verteilt nicht mehr als 45g und dann bekommen sie im Moment noch das Bozita NaFu und da ist in einer Packung 370g drin und da fressen sie tagsüber + nachts ca. 1 1/2 so Packungen zusammen.

Sollte ich auch morgens das NaFu weglassen?? Sie sind halt zu zweit und der Sparky z.B. liebt sein TroFu, während die Cassy mehr auf NaFu steht. Also frisst Sparky in der früh schon fast alleine die 45g an TroFu.

Was würdet ihr denn jetzt an meiner Stelle tun??
 
Bienie

Bienie

Beiträge
2.418
Reaktionen
0
@ Taylor:

Und - wie klappt das jetzt mit der Fütterung?
Hoffe die Verdauung klappt nun gut! :lol:

Kannst ja mal berichten!
 
A

ardnaske

Beiträge
320
Reaktionen
0
Der Sparky ist jetzt am 19.10.2007 sechs Monate alt geworden und wiegt 2,9 kg.
Die Cassy ist jetzt am 17.10.2007 vier Monate alt geworden und wiegt 1,8 kg.
 

Schlagworte

royal canin kritik

,

hills oder royal canin

,

royal canin oder hills

,
hills nassfutter katzen
, hills oder royal canin besser, welches katzenfutter ist besser hills oder royal canin, Trockenfutter Hills oder Royal Canin, hills oder royal canin füttern, was ist besser hills oder royal canin, was ist besser Royal canin oder hills, hills oder royal canin katzenfutter, kritik an royal canin, hills trockenfutter besser oder royal canin, hills katzenfutter oder royal canin, hills besser als royal canin

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen