Neue Miez aus Spanien

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Mtn2001

Mtn2001

Beiträge
121
Reaktionen
0
Hallo,

wir haben uns nun noch eine zweite Miez zugelegt. Wir haben sie über ein deutsches Tierheim
aus Spanien bekommen. Sie ist eine Maine-Coon-Mix-Dame und total lieb. Unser Kater und sie sind zwar noch keine Freunde, aber das kommt vielleicht noch. Wir haben sie nun 6 Tage.

Hier ein paar Bilder von ihr und unserem Kater.

Unser Kater, den wir seit Anfang November haben:


Nun die neue Miez:


Viele Grüße

Kathleen[/img]
 
23.12.2007
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Neue Miez aus Spanien . Dort wird jeder fündig!
I

Inge

Beiträge
17.459
Reaktionen
3
Klasse!

Pequeño gato español hermoso! :)
 
Mtn2001

Mtn2001

Beiträge
121
Reaktionen
0
Hallo,

ich kann leider kein Spanisch. Kannst Du das bitte übersetzen?
Die Miez scheint uns aber zu verstehen. Wenn ich sie rufe, kommt sie auch.

Viele Grüße

Kathleen
 
I

Inge

Beiträge
17.459
Reaktionen
3
"Schöne kleine spanische Katze." (Gato gleich Katze)

Der Mieze ist es eh schnurz. Die reagiert auch auf aramäisch oder polnisch. :lol:
 
I

Inge

Beiträge
17.459
Reaktionen
3
BTW.: Hat die Mieze Ohrmilben oder liegt das am Foto?
 
I

Inge

Beiträge
17.459
Reaktionen
3
Schwarze Prünktchen sind ein Anzeichen.

Dafür gibt es beim Tierarzt Salbe. Dann ist das nach ein paar Tagen wieder weg. Insbesondere Freigänger haben sowas gerne mal.

"KRANKHEITSSYMPTOMATIK

Die Milbe lebt im äußerer Gehörgang bzw. der inneren Ohrmuschel, wo sie die Haut ansticht und sich von der austretenden Lymphflüssigkeit ernährt. Das verursacht Juckreiz und vermehrte Absonderung von Ohrschmalz. Die Folge sind Entzündungenen im Gehörgang. Durch zusätzliche bakterielle Infektion wird der Prozess eitrig. Dann sind meist keine Milben mehr zu finden. Es befindet sich rötlich-braunes bis schwarzes Ohrschmalz ( in großen Mengen ! ) im äußeren Gehörgang, verbunden mit starkem Juckreiz. Später bilden sich Krusten und Borken am Ohrrand und Ohrgrund. Die Tiere zeigen heftiges Kopfschütteln und Kratzen im Ohrbereich. Bei Katzen ist oft der Bereich vor dem Ohr blutig gekratzt."

http://www.welpen.de/service/tierarzt/artikel6.htm
 
P

Pusabeist

Beiträge
349
Reaktionen
0
hat hier vielleicht jemand ein bild, wie sowas aussehen kann?


meiner hat in der letzten zeit ab und zu mal so ein stecknadelkopf-grosses klümpchen ohrwachs im ohr gehabt. ich hole das halt raus dann.
er kratzt sich nicht im ohr, schüttelt das ohr nicht, scheint da keinen juckreiz zu haben.

anfang januar sind wir eh beim TA wegen impfung, kann ich bis dann warten oder eilt die ohrsache?
 
Mtn2001

Mtn2001

Beiträge
121
Reaktionen
0
Hallo,

ja, sie hat Ohrmilben. Die wurden schon einmal in Spanien behandelt und wir behandeln nun weiter. Das Mittel haben die uns zugeschickt. Müssen alle zwei Tage behandeln.

Viele Grüße

Kathleen
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen