• Wenn dein Tier krank ist oder erscheint, suche bitte immer erst den Tierarzt auf, bevor du hier Rat und Hilfe suchst. Wir alle hier sind Laien, können und dürfen keinen Tierarzt ersetzen oder gar Ferndiagnosen stellen, das wäre unverantwortlich. Erst wenn du die Diagnose eines Tierarztes hast, kannst du hier nach Erfahrungen oder Tipps fragen, die du eventuell für deinen Tierarzt mitnehmen kannst. Bei der Suche nach einem Tierarzt, vor allem Notärzten in der Nacht oder am Wochenende, könnten wir aber behilflich sein.

Narkose beim Fädenziehen ?

F

Flohteppich

Gast
Hallo Welt !

Was ich
mich gerade frage:

Wird meine Katze beim morgigen Fädenziehen narkotisiert ??


Gruß
Nicole
 
27.12.2007
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Narkose beim Fädenziehen ? . Dort wird jeder fündig!
Bienie

Bienie

Beiträge
2.418
Reaktionen
0
Hallo Nicole,

nee, das glaube ich nicht. Du wirst vorne ordentlich festhalten müssen und dann werden die Fäden gezogen.
 
Bienie

Bienie

Beiträge
2.418
Reaktionen
0
So schlimm wirds nicht werden - und ist weniger gefährlich fürs Tierchen als ne Narkose.

Meistens sind die ja eh ein wenig paralysiert wenn die beim TA sind. Und für den Fall der Fälle gibts ja auch Handschuhe.
Sogar mein kleiner scheuer Rambass der sich nicht anfassen lässt konnten wir so ein wenig in Schach halten.

Also, keine Panik :wink:
 
O

Orphee

Beiträge
397
Reaktionen
0
ich wollte auch gerade sagen, nimm dir handschuhe mit ;) am besten so leder-gartenhandschuhe, die gibs ja für wenig geld im baumarkt und halten schon n bissel was aus.

gibts eigentlich nen grund dafür, dass nicht standardmäßig selbstauflösende fäden verwendet werden? meine mädels hatten sowas. bei der großen hat es zwar ein weilchen gedauert, aber es hat echt alles gut geklappt und verheilt ist auch alles top. (was bin ich froh, dass ich doch noch zum anderen TA bin mit denen *gg*)
 
F

Flohteppich

Gast
Ich bin ja schon glücklich, daß nur bei Sunny die Fäden gezogen werden müssen. Sie ist extrem freundlich und weniger scheu als ihr Bruder.

Ich erinnere mich nur mit Grauen an den Tag als meine Fäden am Bauch gezogen wurden. HimmelA****undZwirn, war das ein jämmerliches Unterfangen !!!

Na dann hoffe ich mal, daß morgen ein guter Tag wird. Für Katze und Tierärztin...

Man man man, hätte ich mal besser nicht gefragt


:shock: :lol:
 
Bienie

Bienie

Beiträge
2.418
Reaktionen
0
Mhh, das ist wohl bei jedem Lebewesen verschieden! Als man mir als Kind die Fäden von der Blinddarm OP gezogen hat, hat das nur gekitzelt. Ein paar Jahre später dann Fäden ziehen am Handgelenk - meine GÜTE hat das weh getan!!

Aber im Ernst, mach dir nicht so viele Sorgen, nimm Handschuhe mit für den Notfall. Die TÄ wird wissen was sie zu tun hat
 
F

Flohteppich

Gast
gibts eigentlich nen grund dafür, dass nicht standardmäßig selbstauflösende fäden verwendet werden? meine mädels hatten sowas.
Ja, Orphee... Das habe ich mich auch gefragt.
Morgen werde ich diesbezüglich mal nachhaken !

Hatte die Frage nämlich vor der OP vor lauter Nervenzusammenbrüchen vergessen :roll:
 
K

kratzbaum

Beiträge
333
Reaktionen
0
Bei meiner Süssen wurden die Fäden letzte Woche gezogen. Überhaupt kein Problem. Sie stand auf den Hinterbeinen, ich habe sie nur vorne hochgehalten und die Schwester hat die Fäden gezogen. Kätzchen hat nicht einmal gezuckt.
 
R

Roro

Beiträge
225
Reaktionen
0
hallo Nicole,
denk dran- deine eigene Angst /Erwartung wird sich auf dein Tier übertragen.

Es wird schon alles gutgehen :D

Rolf
 
F

Flohteppich

Gast
So, wir haben es hinter uns gebracht.

Meine freundliche und liebenswürdige Katze mutierte soeben beim Tierarzt zum Freak. Sie hat ordentlich Fell gelassen und musste mit den besagten Schutzhandschuhen gepackt werden.

Ich habe mich feige aus dem Staub gemacht und blieb hinter ihr stehen.
Glücklicherweise ging es recht schnell. Mittlerweile mag sie mich auch wieder und schnurrt mich an.... 8)


Gekostet hat es mich übrigens nur 4, 79 ¤.
 
O

Orphee

Beiträge
397
Reaktionen
0
und hast du wegen den fäden gefragt? ^^

gut, dass bei euch jetzt alles überstanden is :)
 
F

Flohteppich

Gast
Ja, richtig.

Sie konnte mir auch nicht begründen, warum die Tierklinik keine sich selbst auflösenden Fäden benutzt hat.
Ich war heute bei meiner Haustierärztin, liegt wesentlich näher als die Klinik.
 
Bienie

Bienie

Beiträge
2.418
Reaktionen
0
Herzlichen Glückwunsch euch beiden zum überstandenen Fädenziehen! :D
 
F

Flohteppich

Gast
Ja, wäre es in der Tierklinik wahrscheinlich auch gewesen.
Aber für's Fädenziehen fahre ich nicht bis nach Pusemuckel. Rechnet sich einfach nicht.

Das traue ich meiner Wald-und Wiesen-Tierärztin übrigens auch zu ;-)
 
K

kratzbaum

Beiträge
333
Reaktionen
0
Ach so, dann ist es ja klar :wink:. Hatte mich schon gewundert.
 

Schlagworte

katze fäden ziehen narkose

,

fäden ziehen Katze Narkose

,

katze fäden ziehen

,
katze op fäden ziehen
, fäden ziehen katze, fäden ziehen bei katzen, katze fäden ziehen narkose?, katzen op fäden ziehen, blinddarm fäden ziehen, fäden ziehen nach op katze, fäden ziehen handgelenk, blinddarm op fäden ziehen, fäden ziehen blinddarm, katze festhalten beim fäden ziehen, fäden ziehen blinddarm op

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen