Möchte im laufe des Jahres eine zweite Katze dazuholen...

Patty Patterson

Patty Patterson

Beiträge
14
Reaktionen
0
Hallo zsammen,

ich möchte im laufe diesen Jahres eine zweite Katze zu meiner holen und ich meine irgendwo hier im Forum was über Bachblüten gelesen zu haben. Doch ich finde es nich mehr. Etwas mehr zu meiner Katze sie wird 3 Jahre und ist aus dem TH. Die Vorgeschichte kann ich nicht sagen, da sie einfach in einem Trasportkorb
vor die Tür gestellt wurde. Wie sich nach einiger Zeit herausstellte ist sie super schnöggelig und mag keine Kinder oder Leute die laut sind. Sie schmust zwar gerne ist aber keine Schoßkatze mir fehlt das aber ich hatte früher schon mal einen Kater und der kamm immer und legte sich auf die Beine, Bauch, Rücken oder was sonst irgendwie bequem aussah (für ihn).
Was ich schon weiß ist das man gleiche Jahrgänge zusammenbringen soll und die/den Neue/n nicht bevorzugen soll. Wie ich bereits erwähnte habe ich schon mal von Problemen gelesen bei denen Bachblüten verwand wurde.
Meine Frage:
Kann ich, wenn ich noch nicht weiß was für ein Tier bei uns einzieht, unsere Rübennase mit Bachblüten "ruhiger" stimmen und wo bekomme ich das Zeug her? Hat das überhaupt Sinn im Vorraus anzufangen oder sollte ich erst mal abwarten und schauen ob die sich so verstehen (glaube ich zwar nicht dran, aber Wunder sollen geschehen).
Vielen Dank und es reicht mir auch, wenn ich den entsprechenden Link aus diesem oder anderem Forum bekomme. Schön sind aber auch komplette Antworten.
MFG
Melanie
 
22.03.2004
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Möchte im laufe des Jahres eine zweite Katze dazuholen... . Dort wird jeder fündig!

Schlagworte

zweite katze dazu holen

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen