Katze ist plötzlich unrein

B
Beiträge
18
Reaktionen
0
Hallo!

Ich brauche Eure Hilfe!!! :cry:

Vorgeschichte:
Ich habe 1 Katze (seit 3 Jahren) und 1 Kater (seit 4 Jahren).

Beide sind immer aufs Katzenklo gegangen. Mein Kater eh, so dreckig es auch sein mag... :wink:
Meine Katze dagegen hat in den letzten 3 Jahren allerdings schon mal woanders gepinkelt, bzw. Haufen gemacht. (insg. aber HÖCHSTENS 10x).
Sonst ist sie immer brav aufs Katzenklo gegangen, trotz 2 Umzügen etc...

Jetzt...
hat Sie in den letzten 3 Tagen täglich 1x auf den Teppich gekackt und 1x gepinkelt.

Ich sehe keinen vernünftigen Grund dafür... (Durchfall hat sie auch keinen, frisst normal, sieht gut aus, ist munter wie immer).

Ein bischen durchgeknallt war sie allerdings schon immer. Miaut ständig, lässt sich nur von mir anfassen, wenns ums fressen geht kommt sie allerdings zu JEDEM...

Habt ihr eine Idee, was ich tun kann?

2tes Katzenklo will ich nicht aufstellen. Einmal da, immer da. Und bislang war es ja nie ein Problem.. :cry:

Bin verzweifelt....
Hilfe!! :(
 
I

Inge

Beiträge
17.459
Reaktionen
2
Wann war sie das letzt mal bei Tierarzt?
 
D

Dinah

Beiträge
2.232
Reaktionen
1
Schon beim TA gewesen und auf Harnwegserkrankungen checken lassen?

Egal wie gut deine Mietze aussieht, Katzen sind Meister im Verbergen von Krankheiten und Schmerzen. Bevor man was zu Psyche sagen kann, sollte ein intensiver med. Check anstehen, besonders, wenn es in der Vergangenheit schon vor kam :wink:
 
B
Beiträge
18
Reaktionen
0
zum TA wollt ich eh. Letzte mal war nur zum impfen...

Sie macht nur ihr großes Geschäft außerhalb des Klos (außer 1x am Freitag, da hat sie auch "auswärts" gepinkelt)...

Ja, dann check ich das mal einfach tierärztlich ab erstmal...

Sollte ich da am besten direkt eine Kotprobe von ihr mitbringen wenn es geht???
 
I

Inge

Beiträge
17.459
Reaktionen
2
Möglich, dass es eine Harnwegssache ist und sie deshalb das Klo generell mit Schmerzen in Verbindung bringt. Setzt sie häufig Urin ab? Trink sie viel?

Ob eine Kotprobe in diesem Zusammenhang von Nöten ist, glaube ich eher nicht. Aber schaden kann es auch nicht.

Hat sich sonst irgendwas bei Euch verärndert? Streu, Renovierung o.ä.?
 
B
Beiträge
18
Reaktionen
0
verändert hat sich bei uns gar nichts...

Sie setzt nicht häufig Urin ab. Das tut sie ganz normal und auch auf dem Klo (bis auf 1x wie gesagt). Nur Kot setzt sie auswärts ab.

Trinken tut sie im Verhältnis zu meinem Kater schon immer mehr. Aber nicht übermäßig viel...

Wie soll ich denn eine Urinprobe nehmen??? :shock:
 
I

Inge

Beiträge
17.459
Reaktionen
2
Katzensand gegen Aquareienkiesel austauschen und dann mit einer Pipette ausziehen.
 
D

Dinah

Beiträge
2.232
Reaktionen
1
Oder abwarten bis er pinkelt und schnell ne Kelle/ Löffel o.ä. drunter halten oder keine Katzenstreu ins Klo, nur Folie und mit Spritze aufziehen. Je nachdem wie es besser geht. Aber danach nicht zu lange warten, sondern sofort zum TA :wink:
 
B
Beiträge
18
Reaktionen
0
ok...

also löffel drunterhalten wird nicht gehen, weil ich gar nicht da ran komme. Da sucht sie sofort das weite. (Sie braucht andächtige Stille und Ruhe zum pinkeln.. :wink: )

Folie wird sie nicht draufpinkeln..

Aber das mit den Aquarienkieseln wird bestimmt gehen.
DANKE
 

Schlagworte

katze plötzlich unrein

,

katze unrein

,

unreine katzen

,
katzenunreinheit
, katze wird unrein, alte katze unrein, plötzlich unreine katze, katzen plötzlich unrein, kater unrein, katze unrein kot, plötzliche unreinheit bei katzen, katze ist plötzlich unrein, katze unreinheit, katze wird plötzlich unrein, unreinheit bei katzen

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen