• Wenn dein Tier krank ist oder erscheint, suche bitte immer erst den Tierarzt auf, bevor du hier Rat und Hilfe suchst. Wir alle hier sind Laien, können und dürfen keinen Tierarzt ersetzen oder gar Ferndiagnosen stellen, das wäre unverantwortlich. Erst wenn du die Diagnose eines Tierarztes hast, kannst du hier nach Erfahrungen oder Tipps fragen, die du eventuell für deinen Tierarzt mitnehmen kannst. Bei der Suche nach einem Tierarzt, vor allem Notärzten in der Nacht oder am Wochenende, könnten wir aber behilflich sein.

Was kann ich ihr sonst noch gutes tun ?

M

Magenta

Beiträge
105
Reaktionen
0
Hallo

Unsere Kleine Mietze hat eine Flohspeichelallergie entwickelt. Wir haben das ganze Haus mit 2 Fogger, Umgebungssprays und alles mögliche waschen soweit Flohfrei bekommen.

Ich kontrolliere das Fell mit einem Nissenkamm selber, und solange die Mietze mit der kranken Mietze zusammen "Hausarrest" hatte war alles bestens (Katzenschleuse war einfach zu). Ich habe nie mehr Flohkot gefunden.

Nun
gehen aber beide Mietzen wieder raus, und ich habe auf der Kleinen wenig Flohkot gefunden. Bei genauerem Kämen sind mir 2 Flöhe entgegengehüpft :shock: . Ich bin mir ziemlich sicher, dass die Flöhe von draussen kommen (wir haben viele Igel in den Nachbarsgärter, und teilweise halten die Nachbarn auch Kaninchen oder Meerschweinchen).

Die Mietz bekommt Programm und Frontline. Das Frontline scheint bei ihr jedoch nicht ganz auszureichen, das ist mir schon mal aufgefallen. Bei der anderen Mietz hab ich nix gefunden.

Unsere Kleine hat aber auch eine sehr trockene Haut, die schnell schuppt. Ich habe im Tierladen ein Alaska-Fischöl für Katzen gesehen, das Omega 3 und Omega 6 enthält. Wäre das evtl. etwas für sie, oder wie könnte ich ihrer Haut noch sonst was gutes tun ? ich denke, wenn die Haut ohnehin schon trocken und schuppig ist, dann ist jeder Flohbiss gelich doppelt so unangenehm.

Wenn sie nach draussen geht, werde ich nie ganz verhindern können, dass sie der eine oder andere Floh beisst.

lg

Magenta
 
11.02.2008
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Was kann ich ihr sonst noch gutes tun ? . Dort wird jeder fündig!
I

Inge

Beiträge
17.459
Reaktionen
3
Die Frage ist, ob es NUR eine Allergie gegen Flohspeichel ist?
 
M

Magenta

Beiträge
105
Reaktionen
0
ja.. gute Frage. Hab nen TA-Termin morgen um der kranken Mietz die Fäden zu ziehen, werde mich dann grad mal erkundigen.

lg

Magenta
 

Schlagworte

wenig flohkot

,

katze hausarrest flohe

,

katzen gutes tun

,
fischöl aus alaska für katzen