Kätzchen gefunden - Wir brauchen HILFE!!!

S

Sternenflut

Beiträge
18
Reaktionen
0
Wir hatten früher 3 mal das "Glück" kleine Kätzchen gefunden zuhaben, haben sie 2 Tage bis 3 Wochen aufgepäppelt und sie dann vermittelt.
Nun geht mein Freund gestern morgen zur Arbeit, macht die Tür auf und davor sitzt auf der Treppe ein Baby-Kätzchen, wir schätzen mal auf 12-14 Wochen. Das Kätzchen kam ihm auch sehr nah, bis zur
Haustür. Er rief mich aus dem Schlaf, doch mein Getrampel verscheuchte es wohl. Ich sah das Kleine jedenfalls nur noch weiter hinten im Graben sitzen.

Gestern abend kamen wir vom Cocktailtrinken heim, da sitzt das Kätzchen wieder vor unserer Einfahrt. Ich hatte noch einige Leckerlies von meinem Hund in der Tasche und mein Freund warf sie ihm langsam nährend zu. Irgendwann kam sie dann zu ihm, fraß aus der Hand und schmiegte sich an ihn, rollte sich vor ihm im Sand. Ich durfte mich keinen Millimeter bewegen, sie hatte Angst vor mir. Als Daniel sich einmal zu schnell bewegte rannte sie weg. Sie scheint sehr menschenscheu zu sein.

Mein Freund liebt dieses Kätzchen jetzt schon, aber ich weiß nicht, ob wir ner Katze gerecht werden würden. Im Urlaub müsste sie in ne Katzenpension zB. Und kann es sein, dass es doch die Neuanschaffung eines Nachbars ist und sie halt wirklich nur extrem scheu ist und in ihrem jungen Alter schon 2 Tage draußen verbringen muss??

Was würdet ihr an meiner Stelle tun!?

liebe Grüße
Suse
 
26.02.2008
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Kätzchen gefunden - Wir brauchen HILFE!!! . Dort wird jeder fündig!
I

Inge

Beiträge
17.459
Reaktionen
3
Fragt doch erstmal in der Nachbarschaft herum. Mit 12-14 Wochen sind Katzen zwar schon relativ selbsständig, aber da sind eben die großen Gefahren des Freiganges: Autos etc.pp.

Ansonsten würde ich versuchen, mich langsam mit ihr anzufreunden. Sie kommt sicher ab und an zurück.
 
D

Dinah

Beiträge
2.232
Reaktionen
1
Also bei den Nachbarn würde ich auch erstmal fragen.

Ansonsten suchen sich manche Katzen ihre Angestellten selber aus :D Von daher hat sich die Kleine warscheinlich in deinen Freund verliebt... Eine Katzenpension ist eigentlich kein Hindernis, mache ich auch, wenn ich länger weg fahre... Das kommt nicht so oft vor.

Wie sieht es denn sonst so bei euch aus?
 
Chalmar

Chalmar

Beiträge
355
Reaktionen
0
Wenn du sie nicht behalten willst/kannst und das Tierchen heimatlos ist, würd ich mal im Bekanntenkreis oder der Nachbarschaft fragen ob sich Jemand Ihrer annehmen möchte.
 
spaffey83

spaffey83

Beiträge
66
Reaktionen
0
also ich sucher derzeit ein kätzchen...woher kommst du denn?
 

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen