• Wenn dein Tier krank ist oder erscheint, suche bitte immer erst den Tierarzt auf, bevor du hier Rat und Hilfe suchst. Wir alle hier sind Laien, können und dürfen keinen Tierarzt ersetzen oder gar Ferndiagnosen stellen, das wäre unverantwortlich. Erst wenn du die Diagnose eines Tierarztes hast, kannst du hier nach Erfahrungen oder Tipps fragen, die du eventuell für deinen Tierarzt mitnehmen kannst. Bei der Suche nach einem Tierarzt, vor allem Notärzten in der Nacht oder am Wochenende, könnten wir aber behilflich sein.

Zahnfleischentzündung = "red line" ?

S

shyva

Beiträge
8
Reaktionen
0
Hallo ihr Lieben!

Nun hat es mich doch hierher verschlagen :)

Es geht um meinem kleinen Spanier Peñón.
Wir waren vor zwei Tagen beim
TA und fragten wegen einer kahlen Stelle am Beinchen.
Im Verlauf der Untersuchung schaute der TA sich auch die Zähne an, weil ich ihn darauf hinwies, dass mir das Zahnfleisch recht rot vorkäme.
Er meinte, dass sei schon eine übele Zahnfleischentzündung und man müsse das dringendst beobachten.
Es nannte das Wort: "red line" :?:

Sagt das einem von euch was?
Könnte das was Dauerhaftes sein?

Lieben Gruß!
Sonja
 
02.03.2008
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Zahnfleischentzündung = "red line" ? . Dort wird jeder fündig!
D

Dinah

Beiträge
2.232
Reaktionen
1
Noch nie gehört... aber bei einer Zahnfleischentzündung ist meist eine deutliche rote Entzündungslinie am Zahnfleisch erkennbar (direkt an den Zähnen). Wahrscheinlich meinter er das auf "Denglish" :wink:
 
I

Inge

Beiträge
17.459
Reaktionen
3
Ja, das hat er sicher gemeint. Aber mit "Beobachten" ist es natürlich nicht getan.
 
Mone 80

Mone 80

Beiträge
43
Reaktionen
0
Ja, das hat er sicher gemeint. Aber mit "Beobachten" ist es natürlich nicht getan.
Das denke ich auch, bei Annie haben wir kurz nachdem wir sie bei uns aufgenommen haben ein böse Überraschung erlebt!

Zahnfleischentzündung + zwei Zähne mußten rau, weil durch die Zahnfleischentzündung bereits die Wurzel frei lagen.
Leider ist es meine erste Katze, daher habe ich beim Kauf nicht auf die Zähne geachtet und der Züchterin vertraut! Nun bin ich schlauer! Annie mußte also einige Tage Medikamente nehmen und dann sich einer OP unterziehen, wie schon geschrieben 2 Zähne raus und Zahnstein wurde auch gleich mit gemacht. Und ich war eine Menge Geld los! Naja , ich denke man sollt nicht zu lange beobachten, denn es kann auch noch schlimmer werden.
möchte dir ja keine Angst machen, aber behalte das gut im Auge.

LG Simone
 
I

Inge

Beiträge
17.459
Reaktionen
3
Ohne Behandlung wird es zwangsläufig schlimmer werden.
Schmerzen, kotzen wg. Futteraufnahme ohne es zu kauen, Mundgeruch und immer mehr Schmerzen bis zur Futterverweigerung :wink:
Und sogar noch einiges darüber hinaus: Nieren, Leber und Herz können auch schnell durch eine Zahnkrankheit in Mitleidenschaft gezogen werden.
 
D

Dinah

Beiträge
2.232
Reaktionen
1
keine schönen Aussichten für eine leicht behebbare Sache :wink:
 
M

Miezemusch

Beiträge
24
Reaktionen
0
Hat dein TA denn nichts behandelt? Ich würde dir dringend raten da nochmal nachzuhaken, denn von allein wird das nicht besser. Mein NoJo hatte auch eine schlimme Zahnfleischentzündung..was bei Maine Coons ja wohl recht häufig vorkommt, mit schlimmen Folgen. Ich kenne ganz viele die schon im jüngsten Alter alle Zähne gezogen bekommen haben.
Mein NoJo hat eine Tablettenkur bekommen und ich geb ihm ein paar Mal in der Woche rohes Fleisch was er richtig kauen muß. Seiddem haben wir es Gott sei Dank im Griff.
Frag nochmal nach bei deinem TA, bevor es noch schlimmer wird.

Liebe Grüße
Anja
 

Schlagworte

redline gingivitis

,

katzen mit entzündeten Zahnfleisch redline

,

red line katze

,
redline katze
, rote linie zahnfleisch, welche tabletten bei zahnfleischentzündung bei katzen, katze rote linie zahnfleisch entzündung medikamente, zahnfleischentzündung redline bei katzen, red line zahnfleisch, zahnfleischentzündung bei katze, maine coon zahnfleischentzündung katzenforum, lilaner strich zahnfleisch, gingivitis linie, katzen redline, sonja katze shyva

Ähnliche Themen