Futter ohne tierische Nebenerzeugnisse (aras)

V

ValliCat

Beiträge
57
Reaktionen
0
Hallo alle zusammen!
Habe mir jetzt mal wieder einige Beiträge zur Fütterung durchgelesen und einen Beitrag zu tierischen Nebenerzeugnissen gefunden.
Ich füttere zur Zeit das Futter von Aras das zu einem (laut
der Dame die es verkauft 70-80%) hohen Prozentsatz aus echtem Fleisch besteht und OHNE Konservierungsstoffe und tierische Nebenerzeugnisse ist.

Jedoch hab ich auch einen direkten Beitrag gefunden, in dem dieses Futter nicht besser sein soll als Supermarktfutter.

Jetzt ist die Frage, lohnt es sich weiterhin für eine 400 gr Dose 2,04 Euro zu zahlen oder lieber wechseln? Meine Katze ist am Tag die halbe Dose in zwei Mahlzeiten.

Vor allem, muss ich noch sagen, dass diese Dame zum Teil auch sehr aufdringlich ist und oft mehr Dosen liefert (Hauslieferung alle zwei Monate) als abgemact.
 
10.03.2008
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Futter ohne tierische Nebenerzeugnisse (aras) . Dort wird jeder fündig!
I

Inge

Beiträge
17.459
Reaktionen
3
Wa r gerade mal auf deren Webseote: Keine klaren Aussagen zur Zusammansetzung.

Wenn es wirklich hochwertiges Fleisch wäre, würden sie das als wichtiges Verkaufsargument dort in jedem Falle nutzen.

"ARAS DeLuxe***** zeichnet sich aus durch:

# ohne chemische Farbstoffe
# ohne chemische Konservierungsstoffe
# ohne chemische Zusätze
# ohne Lockstoffe
# mit Frische-Garantie
# mit der Extra-Portion Taurin
# hergestellt im Vitamin-Schonverfahren
# "Weniger ist mehr""

Es steht vorallem drin, was nicht drin ist.

Was ist denn auf der Dose deklariert?
 
V

ValliCat

Beiträge
57
Reaktionen
0
Hallo :)

Den oberen Beitrag habe ich heute verfasst, als ich gerade nicht zuhause war.
Als ich dann nach Hause gekommen bin und mit Schreck festgestellt hab, dass da nun doch Nebenerzeugnisse vorhanden sind, bin ich fast umgefallen.
Ich bin mir zu 100 % sicher, dass es genau der Grund war, warum ich dieses Futter gekauft hab. Ich nehme an, dass sie mittlerweile die Zusammensetzung verändert haben! Und mir ist aufgefallen, dass meine Katze das Futter schon mal ab und zu in letzer Zeit stehen lässt.

also auf der ARAS CLASSIC 400 g Dose steht folgendes:

Zusammensetzung Rinder-Ragout mit Reis:

Fleisch und Tierische Nebenerzeugnisse (davon 100 % Rindfleisch)
Getreide
pflanzliche Nebenerzeugnisse (davon 16 % Weizenkeimkuchen)

Zusammensetzung Geflügel-Ragout (Huhn, Ente, Gans, Truthahn) mit Nudeln:

Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse,
Bäckereiererzeugnisse
pflanzliche Nebenerzeugnisse (davon 16 % Weizenkeimkuchen)

Zusammensetzung Fisch-Terrine mit Reis:

Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse
Fisch und Fischnebenerzeugnisse
Getreide
pflanzliche Nebenerzeugnisse (davon 16% Weizenkeimkuchen)

Zusammensetzung Wild-Ragout mit Nudeln:

Fleisch und tierische Nebenerzuegnisse
Bäckereiererzeugnisse
pflanzliche Nebenerzeugnisse (davon 16 % Weizenkeimkuchen)



Inhaltsstoffe in etwa gleich (hier Geflügel):

Rohprotein - 12,5%
Rohfett - 5,5%
Rohasche - 1,9%
Rohfaser - 0,8%
Feuchtigkeit - 78,5%


Jetzt konkrete Frage, ist Cosma (Hühnchen und Lamm) besser?
 
I

Inge

Beiträge
17.459
Reaktionen
3
Cosma ist besser, aber kein Alleinfutter, das es NUR aus Fleisch besteht. Wenn Du es allerdings mit anderen Sorten mischst, ist das kein Problem. Z.B. mit Grau.
 
V

ValliCat

Beiträge
57
Reaktionen
0
Dank dem tollen Service (...) werde ich die 10 Dosen die meine Katze übrig gelassen hat bzw dieses Mal nach der letzten Lieferung nicht aufgegessen hat, zurückgeben.
Ich hab mich jetzt für eine Mischung aus Cosma, Almo Nature und Animonda sowie zwei mal rohes Rindfleisch, zwei mal gedunstete Pute mit Reis und einmal in der Woche Trofu entschieden.
Ich denke mal, die Abwechslung wird reichen um alles zu decken.
 
I

Inge

Beiträge
17.459
Reaktionen
3
Klingt soweit gut. Nur ist es dann vllt. zuviel Rohfleisch; also Cosma, Rind und Pute. Mehr als 20% sollte unsupplementiertes Fleisch mglst. nicht überschreiten.

Ich würde dann lieber ersatzweise 1 mal pro Woche Frostmäuse und Eintagsküken geben. In denen in alles drin, was benötigt wird.
 
I

Inge

Beiträge
17.459
Reaktionen
3
ich misch jetzt auch immer das futter. ich hab immer 2 verschiedene dosen von unterschiedlichen marken auf (kokra, lux,felix). sie lieben es
 
L

lovely BKH

Beiträge
26
Reaktionen
0
Porto 21 ist auch sehr gut. Wir geben Rohfutter und Nassfutter abwechselnd
 
russian

russian

Ehren-Mitglied
Beiträge
14.547
Reaktionen
166
also auf der ARAS CLASSIC 400 g Dose steht folgendes:

Zusammensetzung Rinder-Ragout mit Reis:

Fleisch und Tierische Nebenerzeugnisse (davon 100 % Rindfleisch)
Getreide
pflanzliche Nebenerzeugnisse (davon 16 % Weizenkeimkuchen)

Zusammensetzung Geflügel-Ragout (Huhn, Ente, Gans, Truthahn) mit Nudeln:

Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse,
Bäckereiererzeugnisse
pflanzliche Nebenerzeugnisse (davon 16 % Weizenkeimkuchen)

Zusammensetzung Fisch-Terrine mit Reis:

Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse
Fisch und Fischnebenerzeugnisse
Getreide
pflanzliche Nebenerzeugnisse (davon 16% Weizenkeimkuchen)

Zusammensetzung Wild-Ragout mit Nudeln:

Fleisch und tierische Nebenerzuegnisse
Bäckereiererzeugnisse
pflanzliche Nebenerzeugnisse (davon 16 % Weizenkeimkuchen)
Tierische Nebenerzeugnisse sind ein schöneres Wort für Abfall, oder sind gemahlene Fischgräten, Hühnerfedern, Schnäbel geeignetes Tierfutter?
Getreide hat in Katzenfutter nichts zu suchen, und was sind Bäckereierzeugnisse?,



Jetzt konkrete Frage, ist Cosma (Hühnchen und Lamm) besser?
Cosma hat einen zu niedrigen Rohfettgehalt. Taurin, Magnesium, Phosphor werden gar nicht erst erwähnt und was versteckt sich unter dem Sammelbegriff Mineralstoffe?
 
V

ValliCat

Beiträge
57
Reaktionen
0
Cosma hat einen zu niedrigen Rohfettgehalt. Taurin, Magnesium, Phosphor werden gar nicht erst erwähnt und was versteckt sich unter dem Sammelbegriff Mineralstoffe?

ich habe jetzt geschaut und festgestellt, dass da mehr rohfett drin ist als in almo natur oder porta 21 als beispiel.

cosma enthält ca. 5% und die oben genannten im schnitt 1% rohfett.
ist das zu wenig? bzw wieviel ist nötig?
 

Schlagworte

katzenfutter ohne tierische nebenerzeugnisse

,

katzenfutter ohne tierische nebenprodukte

,

katzenfutter ohne nebenerzeugnisse

,
tierische Nebenerzeugnisse katzenfutter
, aras zusammensetzung, tierische nebenerzeugnisse, was sind tierische nebenerzeugnisse im katzenfutter, tierische nebenerzeugnisse im katzenfutter, katzenfutter tierische nebenerzeugnisse, pflanzliche nebenerzeugnisse katzenfutter, Aras Futter, was sind tierische nebenerzeugnisse, aras katzenfutter, futter ohne tierische nebenerzeugnisse, Aras Katze

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen