44379: 2 rote Mädels (8 Monate) suchen neuen Wirkungskreis

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
ironies

ironies

Beiträge
204
Reaktionen
0
Hallo.

Felicitas und Finninchen sind auf der Suche nach DEM Zuhause. Ihre Mama verstarb kurz nach dem Kaiserschnitt und sie wurden von Hand aufgezogen. Entsprechend zutraulich und anhänglich sind sie, optimalerweise sollten sie nicht allzu lange allein bleiben müssen. Die beiden Mädels sind Geschwister und werden ausschließlich gemeinsam abgegeben. Da sie in einer großen Gruppe aufgewachsen sind gern auch zu weiteren sozialen Katzen. Sie werden nur in Wohnungshaltung oder gesicherten Freigang abgegeben, da sie ohne Mama nicht auf die Gefahren des ungesicherten Freigangs vorbereitet wurden. Am liebsten Vermittlung im näheren Umkreis von Dortmund.

Beide wurden bereits
im Januar kastriert und werden am 25.03. das dritte Mal geimpft. Danach können sie umziehen. Sie sind in einem FIV und Leukose negativen Haushalt aufgewachsen. Felicitas hatte vor der Kastration ein Eosinophiles Granulom, eine Autoimmunerkrankung (wie eine Allergie), welches seither nicht mehr aufgetreten ist und momentan keiner besonderen Behandlung bedarf. Ihre Schwester Filomena ist mit 15 Wochen an FIP gestorben, die Beiden sind seither gesund und unauffällig.



Felicitas (rot classic tabby) ist eine sehr schlanke und aktive Katze, mit sehr kurzem Fell, die gern quasselt, vielleicht steckt da etwas Orientalisches mit drin. Sie spielt gern und ist dabei sehr schnell. Verschmust ist sie auch, wird aber nicht so gerne hochgenommen (wenn dann nur über die Schulter legen). Quatschi ist ein kleiner Troll, sie ist anscheinend der Meinung wenn man nur laut genug schnurrt, kann einem niemand böse sein ;-).





Finninchen (rot-weiß classic tabby) ist ein kleines Pummelchen, sie hat ein sehr plüschiges Fell und ist einfach ein Baby. Sie sucht immer die Nähe zu ihren Menschen, liegt gern wie ein Baby im Arm und nuckelt dann am Finger (kurzes Video: http://www.myvideo.de/watch/3165941 - dort sind noch mehr, von der ganzen Aufzuchtszeit), man kann sie stundenlang durch die Gegend tragen, das genießt sie absolut. Nini ist etwas zurückhaltender als ihre Schwester, dafür umso verschmuster.





Sie schlafen nachts mit im Bett und hören aufs Wort (nur nicht immer aufs Erste ;-) ). Beide aportieren für ihr Leben gern alle möglichen und unmöglichen Sachen, Ninchen liebt insbesondere Fleecedecken, die sie durch die Gegend schleppt und mitunter auch putzt.

Weitere Fotos und Infos auf Anfrage. Beide werden nur nach Vorkontrolle, gegen Schutzvertrag und eine Schutzgebühr in Höhe von je 125 EUR vermittelt. Darin enthalten sind anteilig Kastration, Chip, Entwumungen und Impfungen.

Liebe Grüße.
Mandy
 
16.03.2008
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: 44379: 2 rote Mädels (8 Monate) suchen neuen Wirkungskreis . Dort wird jeder fündig!
russian

russian

Ehren-Mitglied
Beiträge
14.547
Reaktionen
174
Mandy,
ich hoffe die Süßen finden über das Forum ein Zuhause, sie sind nicht nur bildhübsch und schmusig, sondern kommen auch aus sehr guter Aufzucht :wink:
 
I

Inge

Beiträge
17.459
Reaktionen
3
Wirklich bildhübsch! :D

Die könnte ich nicht hergeben...

Die Videos sind auch klasse!
 
ironies

ironies

Beiträge
204
Reaktionen
0
Mandy,
ich hoffe die Süßen finden über das Forum ein Zuhause, sie sind nicht nur bildhübsch und schmusig, sondern kommen auch aus sehr guter Aufzucht :wink:
Hoffe ich auch! Magst sie vorher nochmal besuchen kommen? Wenn du wieder Rohfleisch mitbringst bist du bestimmt der neue Liebling :lol: .

Wirklich bildhübsch! :D

Die könnte ich nicht hergeben...

Die Videos sind auch klasse!
Danke :) . Ja, es fällt mir auch wahnsinnig schwer, da wir viel miteinander durchgemacht haben. Aber die Beiden verdienen ein Zuhause in dem sie nicht nur Nummer eins und zwei von neun sind. Außerdem hätte ich sonst keinen Platz für neue Pfleglinge...

Sie könnten, wenn jemand noch gar keine Katze hat, auch zusammen mit Furby -ihre vierpfotige Ersatzmama- umziehen:





Liebe Grüße.
Mandy
 
I

Inge

Beiträge
17.459
Reaktionen
3
Ich habe auch neun und nehme nur noch absolute Notfälle auf: alte, behinderte und kranke Tiere.

Aber die beiden oder drei finden bestimmt bald ein schönes Zuhause.
 
russian

russian

Ehren-Mitglied
Beiträge
14.547
Reaktionen
174
Magst sie vorher nochmal besuchen kommen? Wenn du wieder Rohfleisch mitbringst bist du bestimmt der neue Liebling :lol:
Bevor sie ausziehen komme ich bestimmt, aber nur wenn Schnuffinchen mich nicht mit dem Rohfleisch verwechselt :mrgreen:


Sie könnten, wenn jemand noch gar keine Katze hat, auch zusammen mit Furby -ihre vierpfotige Ersatzmama- umziehen:
Uiih, was hat Furby ihnen denn sonst noch beigebracht?, Fieninchen scheint ja begeistert von der Lektion zu sein :lol:
 
P

prinzessin22589

Beiträge
233
Reaktionen
0
Haben sie denn schon ein Zuhause? Ich würde sie ja sofort nehmen. Total süß!
 
ironies

ironies

Beiträge
204
Reaktionen
0
Ich habe auch neun und nehme nur noch absolute Notfälle auf: alte, behinderte und kranke Tiere.

Aber die beiden oder drei finden bestimmt bald ein schönes Zuhause.
Ja, so lief es hier auch. Da ich aber alleine wohne sind neun Katzen schon arg viel. Zumal die meisten chronisch krank und/oder behindert sind.

Rote Mädels sind nicht wirklich schwer zu vermitteln, da mache ich mir auch keine großen Sorgen. Hoffe sie finden das perfekte Zuhause :D .

Bevor sie ausziehen komme ich bestimmt, aber nur wenn Schnuffinchen mich nicht mit dem Rohfleisch verwechselt :mrgreen:

Uiih, was hat Furby ihnen denn sonst noch beigebracht?, Fieninchen scheint ja begeistert von der Lektion zu sein :lol:
Seit Schnuff auf Drogen - ähhh - Psychopharmaka ist, ist sie das liebste Katzi von Welt. Frühstücksandrohungen kommen nur noch selten :lol:

Die haben die arme Küchenrolle zu dritt erlegt, R.I.P Küchenrolle, hab zum Glück nen größeren Vorrat, der gut verstaut ist :p. Ansonsten sind sie natürlich total anständig (v)erzogen :oops:.

Haben sie denn schon ein Zuhause? Ich würde sie ja sofort nehmen. Total süß!
Hallo Susanne.

Du hast anscheinend bereits eine Freigängerin und die beiden Ladies werden unter keinen Umständen in ungesichteren Freilauf vermittelt. Tut mir leid, ich wünsche aber weiter viel Erfolg bei deiner Suche :).

Liebe Grüße.
Mandy
 
P

prinzessin22589

Beiträge
233
Reaktionen
0
Daher habe ich auch keine Kontakt aufgenommen, da ich das sehr wohl gelesen habe
 
russian

russian

Ehren-Mitglied
Beiträge
14.547
Reaktionen
174
Seit Schnuff auf Drogen - ähhh - Psychopharmaka ist, ist sie das liebste Katzi von Welt. Frühstücksandrohungen kommen nur noch selten :lol:
Ich werde das austesten, aber nur wenn Du mir versicherst, das Schnuffinchen keine Horrortrips bekommt :mrgreen:

Die haben die arme Küchenrolle zu dritt erlegt, R.I.P Küchenrolle, hab zum Glück nen größeren Vorrat, der gut verstaut ist :p. Ansonsten sind sie natürlich total anständig (v)erzogen :oops:.
dann hat die liebe, süße Furby aber eine gute Tarnung, sie wirkt doch wie Engelchen pur :lol:
 
Rama

Rama

Beiträge
324
Reaktionen
2
und ich dachte sie sind schon vermittelt...

naja, ich würd die zwei ja sooooooooo gern nehmen, aber dortmund is doch leider ne ecke weg...

aber ich drück euch die daumen dass ihr nen ganz schönen platz mit ganz lieben dosis für die beiden findet!
 
I

Inge

Beiträge
17.459
Reaktionen
3
Für derart schöne Miezen ist doch eigentlich kein weg zu weit, oder?

Schau Dir mal die Videos an. ;-) :)
 
Rama

Rama

Beiträge
324
Reaktionen
2
ja eigentlich schon, aber ich denke mandy wird keine probleme haben geeignete dosenöffner für die zwei zu finden die aus der nähe kommen damit sie sie vielleicht auch mal besuchen kann oder so.
 
ironies

ironies

Beiträge
204
Reaktionen
0
auch wird haben bestimmte Ansichten was in diesem Forum gewünscht ist, deshalb editiert Russian
Wo steht/stand das? Wie alle Tierschützer vermittel ich Katzen an den bestmöglichen Platz, verkaufe sie nicht, schon gar nicht meistbietend, das mußt du aber auch nicht verstehen :p , ich weiß das wir da grundverschiedene Ansichten haben.


@Rama
Ja, das waren sie eigentlich auch, schon seit Ewigkeiten. Leider hat es doch nicht geklappt und nun suchen sie weiter. Hast du bei den Netzkatzen unter diesem Nick geschrieben? Näherer Umkreis wäre zwar schön, aber für das perfekte Zuhause fahre ich überall hin mit den Kurzen :) .

Liebe Grüße.
Mandy
 
R

Raupenmama

Beiträge
94
Reaktionen
0
Posting gelöscht, und jedes weitere dieser Art führt hier zur Sperre.

Russian
 
Rama

Rama

Beiträge
324
Reaktionen
2
Ja, das waren sie eigentlich auch, schon seit Ewigkeiten. Leider hat es doch nicht geklappt und nun suchen sie weiter. Hast du bei den Netzkatzen unter diesem Nick geschrieben? Näherer Umkreis wäre zwar schön, aber für das perfekte Zuhause fahre ich überall hin mit den Kurzen :) .

Liebe Grüße.
Mandy
Ja, hab im NKF auch unter dem Nick geschrieben.
Das tut mir aber leid dass es nicht geklappt habt, aber ihr findet ganz bestimmt ein ganz super tolles Zuhause in der Nähe für die zwei!
Drück euch auf jeden Fall weiter die Daumen!
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Schlagworte

rote katzen autoimmunerkrankung

,

felicitas finninchen

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen