Kumpel für Leo gefunden

K

Kölnerin

Beiträge
57
Reaktionen
0
Hallo!
Nach langen Überlegungen bekommt Leo nun einen Kumpel.
Den hoffentlich passenden haben wir gefunden, selbe Rasse, fast gleich alt und nach Aussagen der neuen
Beitzerin ein gaaannzz lieber.
Nun kann ich ihn am Montag abholen und bin schon jetzt gaannzz aufgeregt.
Wie stell ich die Zusasmmenführung am Besten an?
Einfach vor die Nase setzen? Machen lassen?
Nachts trennen?
Worauf muss ich mich einstellen, ersmal Krieg zuhause?
Da ist nämlich noch ein 5 Jähriger Kater, der aber auch Freigang hat.
Wie werden die reagieren?
Mir tut der neue jetzt schon leid, nicht das die beiden über ihn herfallen!
Freue mich auf Eure Erfahrungen,
LG
 
15.04.2008
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Kumpel für Leo gefunden . Dort wird jeder fündig!
K

Kitty33

Beiträge
14
Reaktionen
0
Bin zwar ganz neu hier aber möchte dir totzdem zu deinem bevorstehenden Neuzugang gratulieren.
Ich kann nur sagen wie es bei mir war.
Als ich meinen Neuzugang bekam, habe ich den erstmal mit der liebsten und ruhigsten Katze zusammen gelassen...das war kein Problem.
Und als die beiden sich ein wenig beschnuppert hatten, habe ich die anderen dazu gelassen.
Meine alte Katze ( eine echte Diva :D ) hat dann mal ein bisschen rumgestänkert....aber da musste der neue dann durch.
Ansonsten hat alles reibungslos geklappt.

Was halt wichtig ist, finde ich, ist das der neue Fluchtmöglichkeiten hat , falls sich doch nicht alle so gut miteinander verstehen.
 
K

Kölnerin

Beiträge
57
Reaktionen
0
Danke Kitty
und herzlich willkommen hier!
 

Schlagworte

leo kumpel

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen