• Wenn dein Tier krank ist oder erscheint, suche bitte immer erst den Tierarzt auf, bevor du hier Rat und Hilfe suchst. Wir alle hier sind Laien, können und dürfen keinen Tierarzt ersetzen oder gar Ferndiagnosen stellen, das wäre unverantwortlich. Erst wenn du die Diagnose eines Tierarztes hast, kannst du hier nach Erfahrungen oder Tipps fragen, die du eventuell für deinen Tierarzt mitnehmen kannst. Bei der Suche nach einem Tierarzt, vor allem Notärzten in der Nacht oder am Wochenende, könnten wir aber behilflich sein.

Frage wegen Flöhe

E

EMGI

Beiträge
42
Reaktionen
0
Die Tage war mein Vater bei mir um etwas zu reparieren, abends rief er mich an und sagte meine Katzen hätten flöhe weil einer auf ihm war.
Ich suche aber meine Katzen regelmäßig ab und finde nie etwas was auf darauf hinweisen könnte das sie welche haben, sie kratzen sich auch nirgends.

Und ich weis ja nicht aber es ist doch sehr unwahrscheinlich das es nur einer war oder?

Das war auch schon das zweite mal das er bei mir war und danach meinte er hätte nen Floh von meinen Katzen mitbekommen :roll: . Beide male untersuchte ich jeden zentimeter meiner Katzen und fand nichts...

Kann es sein das er sie von draussen hat, er ist berufsbedingt nämlich den ganzen Tag draussen.
 
K

Knuddelmiez

Gast
Katzenflöhe gehen nicht auf Menschen, wenn sie dazu nicht gezwungen werden. Letzteres geschieht nur, indem sie mit einem geeigneten Flohmittel von der Katze vertrieben werden. Also wird Dein Vater die Flöhe wohl von draußen bekommen haben und dies ist ja auch nicht unwahrscheinlich. Von dort haben sie ja, wenn, auch die Katzen. Natürlich kannst Du Deinen Katzen ja trotzdem mal vorsichtshalber ein Flohhalsband umlegen, aber wenn Du bei gründlicher Suche nichts gefunden hast, dann werden sie wohl auch keine Flöhe haben.
 
mmk

mmk

Beiträge
10.993
Reaktionen
26
Hallo EMGI,

versuche Deine Katzen auf eine helle Unterlage, z.B. Papier zu stellen und bürste sie mit einem Flohkamm durch. Falls sich schwarze Krümel auf der Unterlage sammeln, die sich beim anfeuchten rötlich verfärben, ist das Flohkot.
 
M

MrsErlynne

Beiträge
118
Reaktionen
0
Das Problem ist, dass Flöhe von der Katze zwar ins Haus getragen werden, sich dann aber vorwiegend auf den Schlafplätzen der Katze ansiedeln. Ich habe auch regelmäßig Flohprobleme, obwohl meine Katzen ein Spot on Präparat bekommen. Tja, die Flöhe hocken dann halt aufm Sofa oder in der Sofadecke und zapfen mich an, wenn keine Katze erreichbar ist. AUF meiner Katze hab ich auch erst einen Floh gesehen, aber lass ne verflohte Katze mal auf nem hellen Untergrund liegen und heb die dann mal an.... pfui sag ich nur!

Also kann es schon sein, dass dein Vater einen Floh abbekommen hat, du aber keinen an der Katze findest. Wobei die Biester ja überall sitzen können, muss also nicht von der Katze bzw. aus deinem Haushalt kommen.

Die bevorzugten Schlafplätze der Katze absaugen und Bettwäsche/Kleidung/sonstige Textilien mit der die Katze in Berührung kam waschen schafft Abhilfe. Ich bin meine ungeliebten Mitbewohner immer schnell wieder los, das Jucken der Stiche hält leider länger an ;)

LG, Lena
 
E

EMGI

Beiträge
42
Reaktionen
0
Meine Katzen sind aber keine Freigänger, also wüsste ich nicht woher sie die Flöhe mitbringen sollten. Und mein Balkon ist momentan noch baustelle also können sie auch nicht drauf.
Ihre schlafbetten wasche ich eh regelmäßig.
Ich werde die woche eh zum Tierazt fahren dann kann die mal schaun aber ich denke nicht das sie welche haben habe noch nie schwarze krümel oder ähnliches gesehen was darauf hinweisen würde und an mir war auch noch keiner..
 

Schlagworte

katze absaugen wegen flöhe

,

vater von flöhe

Ähnliche Themen