Sambi "fusselt" - Sommerfell?

M

MichaelaT

Beiträge
186
Reaktionen
0
Huhu zusammen,

gerade hab ich unserer Sambi liebevoll durchs Fell gestreift und prompt flogen die Haare - sie verliert mächtig Fell.
Klar, wer braucht
schon bei 30° einen Wintermantel?

Mit den Händen oder einer normalen Bürste bekomm ich die Haare nicht in den Griff - was könnte ich nehmen?
Oder brauche ich gar nix machen, einfach nur der Natur ihren Lauf lassen?
Sambi ist eine ganz normale Wald-und-Wiesen-Kurzhaar-Katze.

Bei Nicky ist es mit dem Haaren nicht mal halb so massiv, wieso eigentlich? Liegt es am Altersunterschied von zwei Jahren?

Danke schon im voraus und liebe Grüße,
Michaela
 
31.05.2008
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Sambi "fusselt" - Sommerfell? . Dort wird jeder fündig!
mmk

mmk

Beiträge
10.993
Reaktionen
27
Meine beiden haben sehr unterschiedliches Fell. Bei Sultan kriege ich die Unterwolle sehr gut mit einem Striegel raus, während das bei Pascha überhaupt nichts bringt. Bei ihm ist ein Kamm effektiver. Du wirst wohl ausprobieren müssen, was bei Sambi am besten klappt.

Sicher könntest Du auch der Natur ihren Lauf lassen, aber jedes Haar, das herausgebürstet wird, wird nicht verschluckt und landet als herausgespuckter Haarballen auf dem Teppich. :wink:
 
W

Wiebchen

Beiträge
300
Reaktionen
0
meine lassen sich ned bürsten oder striegeln...
Das ist ein Kampf.... deswegen lassen wir der Natur freien lauf.... Haarballen gibts trotzdem sehr selten
 
mmk

mmk

Beiträge
10.993
Reaktionen
27
meine lassen sich ned bürsten oder striegeln...Das ist ein Kampf.... deswegen lassen wir der Natur freien lauf.... Haarballen gibts trotzdem sehr selten
Gehts auch nicht mit Bestechung? Bei Lilly hab ich immer 3-4 Leckerlies in die eine Hand genommen und mit der anderen gebürstet. Die war dann immer so beschäftigt, die Leckerlies aus der leicht geschlossenen Hand zu pföteln, dass ihr das Bürsten gar nicht aufgefallen ist. :lol:

Für Sultan gehört das Bürsten zum täglichen Wellness-Programm. Der geniest das richtig und dreht sich von einer Seite auf die andere, damit auch ja keine Stelle ausgelassen wird (sogar der Bauch muss gebürstet werden).
 
W

Wiebchen

Beiträge
300
Reaktionen
0
mit ner Bürste geht des schon einigermassen gut, ja
Aber ich bin der Meinung, dass die nich wirklich was bringt.... Die wirbelt nurn paar Haare rum.... Meine Sissi hat sooo viel Fell... und für ne EKH auch (Meiner Meinung nach) ziemlich langes Fell...

Und wenn ich se bürste... naja.... Dann kann ich die Haare auch genausogut runter streicheln.... Kommt mehr bei raus
 
mmk

mmk

Beiträge
10.993
Reaktionen
27
Hab schon gelesen, dass einige Katzenbesitzer, deren Fellnasen nicht gebürstet werden wollen, Haushalts-Gummihandschuhe mit Noppen nehmen und damit streicheln. Selbst probiert hab ichs aber nicht.
 
W

Wiebchen

Beiträge
300
Reaktionen
0
just in diesem moment liegt Sissi auf meinem Schoß und ich hab schon ne Hand vol Fell runtergestreichelt ;-)

das mit dem Noppenhandschuh muss ich echt mal ausprobieren....
 
mmk

mmk

Beiträge
10.993
Reaktionen
27
Bitte berichte dann ob und wie es geklappt hat. :D

und nein, ich bin nicht neugierig :oops: :lol:
 
M

MichaelaT

Beiträge
186
Reaktionen
0
Huhu zusammen :D

wow, schon so viele Antworten *freu*
Unsere Beiden lassen sich super gern bürsten, nur die Bürste bringt nix - die Haare fliegen rum wie blöd.

Auch ein Striegel ist kein Problem - wir haben so ein Ding mit Batterie, falls eine unserer Samtpfoten von draußen mal ne Zecke oder einen Floh mitbringt. Da wird sich geräkelt und gaaanz lang gestreckt, der Bauch präsentiert und geschnurrt wie ein Trecker.

Ich kombiniere mal logisch:
Haare fliegen nicht bei Gummi.
Striegel holen die überschüssigen Haare aus dem Fell.
=> ich brauche einen Gummi-Striegel!

Gibt es so was?
Wo?? :shock:

Viele liebe Grüße,
Michaela
 
W

Wiebchen

Beiträge
300
Reaktionen
0
genau, wie ich schon geschrieben hab.... Bürste = Fliegende Haare....

Da bekomm ich beim streicheln mehr raus...

War grad erstmal aufm Balkon und hab mich von den Haaren befreit.... Wenn ich lang genug sammel kann ich aus den Fellknäueln einen Schal machen.... und das nur vom streicheln...

So nen Gummihandschuh gibts bestimmt in jedem Drogeriemarkt oder??
 
M

MichaelaT

Beiträge
186
Reaktionen
0
Huhu zusammen :D

ich probier das hier mal aus: Katzenbürste

Mal gucken, ob das funktioniert.
Diverse Handschuhe mit Noppen bringen nicht wirklich was, weil die Noppen zu flach sind und die Fläche auf dem Handschuh zu klein ist.

Liebe Grüße,
Michaela
 
W

Wiebchen

Beiträge
300
Reaktionen
0
hmmmm könnt funktionieren

sag bescheid, wenn du es getestet hast ja?

Ich werd wohl trotzdem erst mal nen normalen Noppenhandschuh nehmen...
 
M

MichaelaT

Beiträge
186
Reaktionen
0
klar, mach ich :lol:

Wenn das funktioniert, wäre ich echt froh... ich rutsche jeden Tag mit der Fugendüse über alle Teppiche und fange die Haare ein.
Ist immer ne ganze Stunde auf Knien für die untere Etage, wo auch der Unterrichtsraum ist :?

Liebe Grüße,
Michaela
 
W

Wiebchen

Beiträge
300
Reaktionen
0
wuuääähhh..... benutzt du wenigstens Knieschoner?
 

Schlagworte

katze verliert sommerfell

,

katze verliert beim streicheln fell

,

katze sommerfell

,
katze fusselt
, katze fusselt mein bauch, katze verliert fell sommerfell , sommerfell bei katzen wann?, mein teppich fusselt massiv. was tun, unsere katze flust, wann verliert katze sommerfell, katze verliert fell im sommer, meine katze fusselt, katze verliert massiv fell, katze flust, katzen sommerfell

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen