• Wenn dein Tier krank ist oder erscheint, suche bitte immer erst den Tierarzt auf, bevor du hier Rat und Hilfe suchst. Wir alle hier sind Laien, können und dürfen keinen Tierarzt ersetzen oder gar Ferndiagnosen stellen, das wäre unverantwortlich. Erst wenn du die Diagnose eines Tierarztes hast, kannst du hier nach Erfahrungen oder Tipps fragen, die du eventuell für deinen Tierarzt mitnehmen kannst. Bei der Suche nach einem Tierarzt, vor allem Notärzten in der Nacht oder am Wochenende, könnten wir aber behilflich sein.

HILFE! Kater hat sich am Kinn alles blutig gekratzt!!

C

conny32

Beiträge
13
Reaktionen
0
waren heute beim TA er ( Doug 1Jahr) hat seit gerstern alles unterm Kinn wund und blutig gekratzt das Fell ist dabei auch weg alles rot.
Der TA hat ihm zwei Spritzen
und sowas fürs Fressen gegeben(sieht aus wie Grillanzünder)soll ich ins fressen tun.
Es wässert natürlich auch.
Jetzt hat er wieder gekratzt das es blutig ist, in der Not habe ich ihm jetzt die Hinterpfoten verbunden, damit er nicht kratzen kann.
Nur was um Himmels willen ist es, sehe keine Milben oder Flöhe, das ist es nicht.
Ich leide immer so verdammt mit, als wenn ich es hätte.
Aber er hat wieder Phasen wo er stunden schläft. Ich reinige es auch immer damit das nicht nochmehr juckt.
Hat dort jemand einen Rat, was es sein kann.
Gruß
Conny :cry:
 
06.04.2004
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: HILFE! Kater hat sich am Kinn alles blutig gekratzt!! . Dort wird jeder fündig!
tigerlily

tigerlily

Beiträge
3.244
Reaktionen
0
Nach deiner Beschreibung entnehme ich das es Milben sein könnten. Aber es könnte auch ein Pilz sein.

gruss

tigerlily
 
russian

russian

Ehren-Mitglied
Beiträge
14.547
Reaktionen
180
Hallo Conny,

ich tippe auch mal auf eine Pilzerkrankung, was der TA aber durchaus feststellen kann, indem er eine Kultur anlegt.
Evtl. könnte es auch eine entzündete Kinnakne an, die relativ leicht behandelbar ist. Auch eine allergische Reaktion wäre möglich und deshalb sollte auch ein Allergietest zur Untersuchung gehören.
Läßt sich der Kater das verbinden der Hinterpfoten denn gefallen?, in der Regel benutzt man für Wunden im Kopfbereich, die in Ruhe abheilen müßen leider den Kragen, damit das Tier eben nicht an die Wunden kommt.
Der TA sollte möglichst schnell versuchen eine Diagnose zu stellen, denn Juckreiz setzt einem Tier erheblich zu.

Viele Grüße
Russian
 
C

conny32

Beiträge
13
Reaktionen
0
hallo

Ja er kommt damit besser klar als wenn ich ihm den Hals verbinde.
jetzt habe ich ihm noch zusätzlich Bepanthen Wund und Heilsalbe drauf getan und es sieht wieder etwas besser aus.
Ansonsten ist der TA sehr gut nur er hat keinen Abstrich und keine Blutentnahme gemacht, irgendwie für mein empfinden oberflächlich.
Wenn es natürlich jetzt so weiter entwickelt bin zufrieden, aber wenn nicht dann werde ich darauf bestehen.
Trotzdem vielen Dank.
Unsere andere Katze hat nichts, Pilz erkrankungen sind doch ansteckend, oder?
Gruß Conny
 
Sneshana

Sneshana

Beiträge
25
Reaktionen
0
Hallo!
Wollte nur mal fragen ob Sie den Tiger geheilt haben?
Habe bei meiner Lissi am Anfang auch so ein Problem gehabt. Habe die blutenden Stellen mit Jod bearbeitet und ganz wichtig kein Plastik-Fressnapf verwenden weil die Katzen so einen komischen Ausschlag um den Mund bekommen und sich dort blutig kratzen!
 

Schlagworte

katze ausschlag am kinn

,

Katze wund gekratzt

,

katze kratzt sich am kinn

,
katze ausschlag am kopf
, katze kratzt sich unterm kinn, katze hat sich wund gekratzt, katze ausschlag unterm kinn, katze ausschlag, KATZE BLUTIG GEKRATZT, katze hat ausschlag am kinn, katze ausschlag mund, katze kratzt sich wund am mund, katze kratzt sich blutig am kinn, katze kratzt kinn blutig, katze hat sich blutig gekratzt

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen