2 Jähriger Kater in München abzugeben

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
lalelu

lalelu

Beiträge
1.585
Reaktionen
4
Hallo an alle!

Nach wochenlangen Gewissensbissen habe ich mich schweren Herzens entschlossen meinen 2-jährigen rotgetigerten Kater abzugeben.

Der kleine Mann lebt seit knapp 2 Jahren bei mir, seitdem ist das Verhältnis zwischen ihm und meinen Erstkatzen "angespannt".

Da meine andren beiden ein Traumpaar sind, immer miteinander kuscheln, schlafen, spielen und schmusen ist der Kater um den es geht ständig aussen vor und dümpelt einsam vor sich hin.

Er liegt alleine rum, schmust nur mit mir, da die anderen beiden ihm ständig ausweichen, macht Annäherungsversuche an die beiden andren und wird jedes Mal alleine sitzen gelassen oder kriegt eins auf die Mütze.

Nachdem seit 2 Jahren keinerlei Besserung in Sicht ist, möchte ich ihm endlich einen Platz suchen, an dem er einen Katzenfreund hat und wo er sich wohler fühlt.

Es zerreisst mir das Herz ihn abzugeben, aber so ist das keine Lösung auf Dauer. Mittlerweile läuft er fast ständig maunzend durch die Wohnung auf Suche nach einem Freund. Ich spiele mit ihm und versuche viel Zeit für ihn zu haben, kann aber einfach einen Katzenkumpel nicht ersetzen.

Eine vierte Katze kommt leider aus finanziellen und Platzgründen nicht in Frage (37m²-Wohnung), es ist mit 3 Katzen schon enorm eng und finanziell schwierig.

Zum Katerchen:
Er ist Menschen gegenüber absolut lieb, brav, schmusig, ein ganz lieber Kerl, kratzt nicht (ausser im Spiel wenn es mal wieder mit ihm durchgeht), hat noch nie gebissen o.ä.
Er ist wahnsinnig verspielt und wild, hat Hummeln im Hintern, könnte den ganzen Tag toben und raufen, will gefordert werden.
Er frisst alles was nicht niet- und nagelfest ist, weswegen man wahnsinnig aufpassen muss dass man nichts liegen lässt (siehe Thread "Handyladekabel gefressen")! Es sollte also eine absolut Katzensichere Wohnung sein und der/die neue Dosi sollte nichts liegen lassen.

Er hatte zweimal Probleme mit den Analdrüsen - ich war deswegen zweimal beim TA ausdrücken, das ging dort ohne Probleme und hat jeweils 10 Euro gekostet. Seit ca. 4 Monaten war nichts mehr, es könnte allerdings jederzeit wieder notwendig werden.

Ansonsten ist Katerchen geimpft (Schnupfen und Seuche), entwurmt und kastriert.

Ich möchte ihn AUSSCHLIEßLICH in einen Haushalt ohne Freigang und wenn möglich mit abgesichertem Balkon abgeben in dem schon ein/e verspielte/r Kater/Katze lebt der/die sich genauso nach Gesellschaft sehnt wie mein Kasimir.
Ich gebe ihn nur gegen Schutzvertrag und -gebühr ab und möchte mich vorher Vergewissern wo mein kleiner hinkommt.
Wenn möglich wäre die Münchner Umgebung ein Wunsch von mir, damit ich wenigstens das Gefühl habe er ist in der Nähe.

Sollte jetzt doch noch jemand Interesse haben nach diesen ganzen Auflagen, dann bitte eine Mail an [email protected]

Dankeschön,

LG Andrea
 
T

Testhexe

Gast
Hallo Andrea,

ich finde richtig gut, dass Du (und natürlich auch die 3 Katzen) 2 Jahre durchgehalten und versucht habt!! Leider ist das heute nicht selbstverständlich und wenns in den ersten 2 Monaten nicht klappt, geben viele Leute schon ein Tier ab.

Nein, ich komme jetzt auch nicht mit Tierpsychologen o.ä., da man sich das a) nicht immer leisten kann und b) man irgendwann vielleicht auch einsehen muss, dass manche halt nicht mit anderen können (ist bei uns Menschen ja nichts anderes...)

Nehmen wollen würden würd ich den süßen natürlich sehr gern, aber ich bleib auf dem Teppich und bin mir bewusst, dass es finanziell nicht geht (ich muss ja damit rechnen, dass eine der dann DREIEN wirklich mal was hat und TA etc. bezahlt werden müssen..)

Allerdings wünsche ich dir viel Glück, dass Du jemanden findest, der sich gut um Dein Katerchen kümmern wird, und dem Du auch voll vertraust!

Btw: Die Auflagen finde ich keineswegs überzogen o.ä. und das würde mich auch nicht abhalten ;) (bis auf die Tatsache, dass München dann doch etwas weit von mir weg ist^^)

LG
Tina
 
mmk

mmk

Beiträge
10.993
Reaktionen
26
Hallo Andrea,

ich könnte nichts anderes schreiben als Tina und deshalb lass ich's. Nur das eine noch, deine Auflagen sind in meinen Augen nicht überzogen. Du willst das Beste für deinen Kasimir und so kannst Du schon etwas die Spreu vom Weizen trennen. Ich wünsche Dir, dass Du für Kasimir einen schönen Platz mit Katzengesellschaft findest.
 
D

Dinah

Beiträge
2.232
Reaktionen
1
Ein Bild wäre noch nett...

ansonsten, viel Glück für den Kleinen, dass er ein schönes Zuhause findet...

:wink:
 
lalelu

lalelu

Beiträge
1.585
Reaktionen
4
Danke euch

Ich hab schon geheult wie ein Schlosshund als ich den Beitrag geschrieben hab, komm mir vor wie ein Verräter, weil ich das tue und er nichts ahnt. Aber es nutzt ja nichts und soll nur zu seinem Besten sein (und für die andren beiden natürlich auch).

Jaaa, das mit dem Bild....

Hier ist der kleine Spatz:



Weitere Bilder gerne bei Interesse per Mail

LG Andrea
 
lalelu

lalelu

Beiträge
1.585
Reaktionen
4
Hallo an alle!

Um meinen letzten Beitrag abzuschließen:
Kasimir hat am 9.8. ein neues Zuhause bekommen.
Es geht ihm gut dort und ich hatte ein Gutes Gefühl dabei.

Am selben Abend noch war mein Felix wie ausgewechselt und ist am selben Abend noch bei mir auf dem Bauch eingeschlafen (seit Kasimir's Ankunft hat er das nie mehr getan). Er schmust wieder mit mir, er schläft wieder bei mir, er kuschelt sich wieder in Höhlen ein, der Stress zwischen ihm und Minnosch ist wie weggeblasen, etc.
Alles Dinge die er nicht mehr getan hat seit es so extrem wurde zwischen den beiden.

Ich träume nach wie vor sehr oft von ihm und er fehlt auch nach einem Monat noch an allen Ecken und Enden, aber ich glaube nach 2 Jahren musste diese Zusammenführung mal ein Ende haben. Und ich glaube für alle Beteiligten ist es so besser, nicht zuletzt für meinen kleinen roten Schatz, den ich wahnsinnig vermisse.

Danke an alle,

LG Andrea
 
Bienie

Bienie

Beiträge
2.418
Reaktionen
0
Schön, dass Kasimir ein neues und gutes zu Hause gefunden hat!

Auch wenns dir natürlich schwer fällt - aber ich finds total klasse dass du zu seinen Gunsten entschieden hast und nicht zu deinen!

Kopf hoch - du hast das Richtige getan!!!

Bienie grüßt
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Schlagworte

kater münchen abzugeben

,

somali kastrat abzugeben

,

kater abzugeben münchen

,
somali-kastrat-abzugeben
, somali katze münchen, somali katzen münchen, somali katze muenchen

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen