• Wenn dein Tier krank ist oder erscheint, suche bitte immer erst den Tierarzt auf, bevor du hier Rat und Hilfe suchst. Wir alle hier sind Laien, können und dürfen keinen Tierarzt ersetzen oder gar Ferndiagnosen stellen, das wäre unverantwortlich. Erst wenn du die Diagnose eines Tierarztes hast, kannst du hier nach Erfahrungen oder Tipps fragen, die du eventuell für deinen Tierarzt mitnehmen kannst. Bei der Suche nach einem Tierarzt, vor allem Notärzten in der Nacht oder am Wochenende, könnten wir aber behilflich sein.

zahnfleischentzündung

T

thalana

Beiträge
82
Reaktionen
0
hallo

meine kleine hat seit einigen tagen mundgeruch, besonders beim gähnen ists uns aufgefallen

haben es gestern dann mal geschafft in ihr maul zu schauen...und da ist deutlich ne rote entzündete linie zu sehen

also gehts direkt morgen
zum tieratzt-heute gehts leider wegen arbeit und öffnungszeiten nicht :(

vom futter her kann ichs eigentlich ausschliessen, da zu 50% gebarft wird und rest nafu und 1-2x in der woche nen paar brocken trofu

ist alles sehr komisch denn vor 2 monaten als wir das letzte mal mit ihr beim TA waren hatte sie nix an den zähnen

ist auch kein zahnstein oder so zu sehn

hab mich auch schon fleißig zu dem thema erkundigt, da geben wohl die meisten TA nur AB und cortison

was könnte man denn da naturheilmässig machen?


edit: hab nochmal eben nachgeschaut, die entzündung ist nur an den reißzähnen zu sehn, die andren zähne haben nix
 
19.08.2008
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: zahnfleischentzündung . Dort wird jeder fündig!
D

Dinah

Beiträge
2.232
Reaktionen
1
Es sollte sich erstmal ein TA ansehen. Wenn es eine einfache Entzündung ist, dürfte es mit AB oder Cortison behandelbar sein. Es muss halt sicher gestellt werden wo die Entzündung her kommt und wie schlimm sie ist. Bei Mungeruch sollte aber auch der Magen mal gecheckt werden.
 
mmk

mmk

Beiträge
10.993
Reaktionen
27
Das gleiche hat Sultan für morgen auf dem Terminplan. Vor sechs Wochen wurde der Zahnstein entfernt. Gestern hat er mich angegähnt, und ich dachte, ich fall um. Mal sehen, was noch nicht in Ordnung ist. :?
 
T

thalana

Beiträge
82
Reaktionen
0
ja da bin ich auchmal gespannt

hoffentlich ists nichts schlimmes

kann es was mit der impfung zu tun haben?

die kleine hatten wir ja ungeimpft und unkastriert bekommen :evil:

mussten also erstmal grundimmunisierung machen lassen und das wo sie doch schon 1jahr alt ist

die letzte von den 2 impfungen ist nu ca 2monate her

mir fällt sonst echt nix ein worans noch liegen könnte

aber sehn wir ja dann hoffentlich morgen-falls die TA was findet
 
D

Dinah

Beiträge
2.232
Reaktionen
1
Ich kann mir nicht vorstellen, dass es mit der Impfung zu tun hat. Sag dem TA, dass deine Katze aus dem Maul riecht und du entweder was an den Zähnen, Rachen oder Magen vermutest.

Hat deine Katze Durchfall oder öfter gekotzt? Ist der Rachen oder Mundraum rot, entzündet?

Eigentlich dürfte an den Zähnen nicht viel sein, insbesondere, wenn sie Rohfleisch erhalten hat...

Falls so nichts feststellbar ist, lass vorsichtshalber einen großen Bluttest machen, um sicher zu gehen, dass nichts organisches ist.

:wink:
 
D

Dinah

Beiträge
2.232
Reaktionen
1
Ach ja, Baghira ist morgen dran mit Blutuntersuchung und nächste Woche Zahnsteinentfernung... Die Zähne sind richtig gelb und er riecht aus dem Maul... phuuu...

Hoffe nur, dass nicht auch so viele Zähne raus müssen wie bei Balou... :(
 
mmk

mmk

Beiträge
10.993
Reaktionen
27
So mal kleines Feedback. Wir kommen gerade vom Tierarzt.

Sultans Zahnfleisch ist noch leicht entzündet, ebenso die Mandeln und die Lymphknoten sind etwas geschwollen. Er hat zwei Spritzen mit einem homöopatischen Mittel gekriegt. Für morgen hat sie mir ein Gel mit den gleichen Wirkstoffen aufgezogen, das ich ihm ins Mäulchen spritzen soll. Mal sehen, wie das klappt. Und am Freitag ist Nachkontrolle, ob die Behandlung anschlägt oder stärkere Geschütze aufgefahren werden.
 
D

Dinah

Beiträge
2.232
Reaktionen
1
:lol:

Das bild ist ja geil... Wenn er nur so brav da sitzen und aaaah sagen würde :lol: Die Blutabnahme war heute wieder ein Geduldsspiel :roll: meine Güte :roll:

Danke, Chalmar, dass hoffe ich auch. Aber alles ist besser, als dieser Zustand.
 
T

thalana

Beiträge
82
Reaktionen
0
so kommen grade vom TA (gestern gings nich, da lag ich selber flach :/ )

also laut TA hat sie keine entzündung, hat uns aber zur "vorsorge" irgendso ein hills trofu mitgegeben

man die Ta hat mich entsetzt angeschaut als ich sagte das wir halb barfen...

eigentlich fand ich unsere TA bisjetzt ganz gut (besonders die preise *g*)

aber mit ihrer einstellung das man am besten trofu füttert....na ich weiß ja nich

wir haben nun für allg. untersuchung, ohren sauber machen (wegen milben -sind aber gott sei dank keine mehr vorhanden) , kombi impfung schnupfen+seuche und noch 500g trofu zeugs 36 euro bezahlt

glaub da kann man nich meckern^^


*schäm* hab vergessen nachm bb zu fragen- is mir erst jetzt beim schreiben eingefallen :/

also nochmal die tage hin *seufz*
 
D

Dinah

Beiträge
2.232
Reaktionen
1
Und was ist jetzt mit dem Mundgeruch?
 
mmk

mmk

Beiträge
10.993
Reaktionen
27
So wie die TÄ eingestellt ist, schiebt sie den Mundgeruch garantiert auf die Rohfütterung. :mrgreen:
 
T

thalana

Beiträge
82
Reaktionen
0
ach ich such mir einfach nen neuen TA

vllt hab ich glück und find einen der nicht so ne komische futtereinstellung hat

wir wohnen ja auchnoch nicht allzu lang hier und das war halt die erstbeste TA die wir gefunden hatten :(
 
mmk

mmk

Beiträge
10.993
Reaktionen
27
So, Nachkontrolle vorbei. Die homöopatischen Spritzen haben nicht die gewünschte Wirkung gezeigt. Es ist nur ein bischen besser geworden. Jetzt hat Sultan AB gespritzt bekommen und ich darf ihm 8 Tage lang morgens und abends eine Tablette unterjubeln. Außerdem muss er noch die nächsten 5 Tage und dann nochmal 5 mal jeden zweiten Tag das Gel schlucken. Der Arme Kerl zieht schon den Schwanz ein, wenn er mich mit irgendwas unbekanntem in der Hand sieht. :?
 
B

BestAlEver

Gast
Hallo,

ich nehme AB nur in emulgierter Form - dann werden extreme Lobgesänge auf mutige Kater angestimmt und 20 ml mit einer Einwegspritze mittelschnell und mit weniger sanftem Nachdruck in den Mundwinkel gedrückt, danach Kopf hoch, Hals gestreichelt und ausgiebig weitergelobt - mit anschließendem Hyperleckerli (unter 4 Augen: eine Scheibe Kasseler/prinzipiell ungesund/aber nach Macchiavelli OK/nicht petzen) so habe ich bei Glover/Findus/dem roten Buben (wer auch immer recht hat) die Kur gegen hartnäckige Darmbakterien durchgezogen.

Kunst des Überzeugens ...

Es hat geklappt. Als er vor Kurzem leider einen Balkonien-Sonnenbrand an den Ohren hatte, fragte er gleich nach dem SEHR tapfer absolvierten Tierarzt nach einer Scheibe Kasseler - könnt Ihr glauben oder nicht!

Weiter will ich mich dazu nicht äußern :wink:

Gruß, Alex
 
mmk

mmk

Beiträge
10.993
Reaktionen
27
Hallo, die AB-Tabletten (Anpicillin 250) bekommt er erst ab Sonntag, weil gestern und heute noch die Spritze wirkt. Das sind Kapseln, die ich öffnen und das Pulver ins Futter mischen soll. Ich habe jetzt mal Hackfleisch geholt und Teelöffelweise in Alufolie eingefroren. Zu jeder Kapsel taue ich ein "Päckchen" auf und mische das Pulver unter. Gott sei Dank ist ihm seine Fresslust nicht abhanden gekommen. Mir reichts schon, den Inhalt einer Ampulle (Larynx/Apis) ins Maul zu spritzen. Gestern ein Kratzer am Oberschenkel - trotz Jeans, heute ein blutiger Daumen, weil er beim Kopfwegdrehen mit einem Reisszahn hängen geblieben ist. :lol: Bis die zehn Ampullen aufgebraucht sind, bin ich wie eine Mumie umwickelt. Und ich kann noch von Glück sagen, dass er so gutmütig ist. :wink:
 

Schlagworte

larynx apis katze

,

apis katze

,

apis ampullen katze

,
larynx apis f katzen
, Apis katzen, kstze Larynx/Apis, apis bei zahnfleischentzündung der katze, larynx apis ampullen katze, apis fur katzen zahnfleischentzundung, larynx/apis katze, zahnfleischentzündung bei katze apis comp larynx oder berberis?, larynx apis comp für katzen, apis bei zahnfleischentzündung katze, Katzen und Apis, larynx apis für katzen

Ähnliche Themen