• Wenn dein Tier krank ist oder erscheint, suche bitte immer erst den Tierarzt auf, bevor du hier Rat und Hilfe suchst. Wir alle hier sind Laien, können und dürfen keinen Tierarzt ersetzen oder gar Ferndiagnosen stellen, das wäre unverantwortlich. Erst wenn du die Diagnose eines Tierarztes hast, kannst du hier nach Erfahrungen oder Tipps fragen, die du eventuell für deinen Tierarzt mitnehmen kannst. Bei der Suche nach einem Tierarzt, vor allem Notärzten in der Nacht oder am Wochenende, könnten wir aber behilflich sein.

Durchfall plötzlich "allergisch" auf stängeli??

R

Rettungshelfer

Gast
Hallo,

Ich habe folgende Frage:

Felix hatte vorletzte Woche auf einmal Durchfall bekommen.

wir sind dann noch am Samstag zum Doc gegangen der hat spritze und Tabletten gegeben.

Nun war alles besser, jwtzt hab ich ihm auch wieder pro tag 2
Stängeli gegeben, aber nun hat er wieder seit heute morgen Durchfall.

Angefangen habe ich es seit...Samstag also 1 Woche nach dem docbesuch.

Kann es wirklich sein das eine Katze auf einmal das nicht mehr verträgt? er bekommt die Stängeli schon über 2-3 Monate. und da hat er nie durchfall gehabt.

Seit Sommerbeginn isst er auch kein Naßfutter mehr. Nur noch Trockenfutter.

Der TA sagte, das es gut ist, wenn er nur noch trockenfutter isst :?

Ich hoffe ihr könnt mich darüber aufklären!

Felix bekommt jetzt Qualitativ Sehr gutes Trockenfutter, da kostet ne Packung so 20¤ ist von

Hill's Science Plan Trockenfutter

Ich hoffe, das es zu verstehen ist was ich da zusammengewürfelt habe ;)
 
26.08.2008
#1
A

Anzeige

Gast

Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen.
Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
mmk

mmk

10.993
26
Als erstes würde ich den Kot von 3 Tagen sammeln und untersuchen lassen. Schließlich sollte man schon wissen, gegen was genau man Felix Tabletten und Spritzen gibt. Einen Tierarzt der sowas macht und bei Durchfall auch noch Trockenfutter gut findet, hätte mich zum letzten Mal gesehen.

Trockenfutter entzieht dem Körper zusätzlich Wasser, und meistens wird nur deshalb der Kot wieder fest.

Wenn Du den Verdacht hast, die Kaustangen könnten am Durchfall schuld sein, lass sie mal einige Zeit weg.
 
R

Rettungshelfer

Gast
die Stangen bekommt er jetzt gar nicht mehr.

Der TA sagte wenn es nicht besser wird, nochmal kommen da es ja aber besser geworden ist...nur ich finde es halt ziemlich komisch das er plötzlich wieder Durchfall bekommt und die Stangen frisst er schon seit Monaten.

Ich weis ehrlich gesagt nich was ich nun tun soll. der TA bestimmt ja selber was er haben will und was gemacht wird. Daher bringt es wenig wenn ich 3 Tag kot sammle und ihm vorbeibringen um es zu testen...wenn es jedenfalls nicht besser wird werde ich nochmals beim TA vorbeitanzen.
 
D

Dinah

2.232
1
Wahrscheinlich ist genau das Trockenfutter das Problem. Und Hills Science Plan ist nur teuer und nach meiner Meinung schlecht für die Verdauung. Dein Kater wird somit mit 2 Dingen belastet, 1. dem Durchfall, der Wasser entzieht und das Trockenfutter, das Wasser entzieht. Dies kann zu Nierenschäden führen. Warum Ärzt sowas empfehlen ist mir schleierhaft, eigentlich müsste ein gesunder Menschenverstand auf diese Idee kommen... Naja, seis drum.

Also als erstes würde ich den TA wechseln, dann wie mmk schon sagte, 3 Tage Kot sammeln und untersuchen lassen, dann das Trocknfutter wegschmeißen. Dein Kater hat dich dazu gebracht, dass du ihm nur noch Trockfutter gibts :wink: Das ist wie bei Kindern, gib ihnen Pommes und sie wollen nichts anderes mehr, weils schmeckt :wink:

Also, Trockenfutter weg. Er muss ne Zeit auf "Diät", d.h. Magen-Darm schonendes Futter, leicht verdaulich mit genügend Vitaminen und Proteinen.

Dazu gehört: Hüttenkäse, Reis, probiotischer Joghurt, Eigelb, Lachs, Hühnerbrust oder Putenbrust, Wasser

Gib ihm immer die Sachen abwechselnd, hauptsächlich Huhn und Pute. Joghurt und Hüttenkäse auch mind. 1 mal täglich 1-2 Teelöffel täglich, unter den Hüttenkäse einmal die Woche ein Eigelb unterrühren und so alle 2 Tage frischen Wildlachs. In Lachs sind die berühmten Omege Fettsäuren drin, super für Magen Darm. Ich würde das erstmal ne Woche durchziehen. Beobachte den Stuhl, tut sich nix, mach weiter.

Falls er verweigert, weil er sein Trockenfutter haben will, musst du stur bleiben. Räume ds stehen gelassene Futter nach einer halben Stunde weg und stelle es später nochmal hin, bis er frisst. Mein Balou war jetzt 2 Tage auf Futterstreik, bis er gestern aufgegeben hat :D

Wenn der Stuhl wieder ok ist, dann langsam Nassfutter untermischen.

So long

Gruß
Dinah

Ach ja, lass diese "Stängli" weg, ist eh Zucker drin. :wink:
 
R

Rettungshelfer

Gast
ok, ich werde das mir ausdrucken und meinem Vater mal vorzeigen.

Hört sich sogar besser an deine tips wie vom TA ;)

DU hast mehr Rat als der -.- :x und das als Arzt.
 
D

Dinah

2.232
1
Das Problem ist, das die richtige Ernährung bei Katzen (z.B.) nicht mit zum Studium oder zur Ausbildung des TA gehört. Dies müssten sie sich selbst beibringen, was aber oft sträflich vernachlässigt wird. Da ich mich auch nicht mehr auf solche Aussagen verlasse, funke ich immernoch Michael (mbberlin) oder Alex an, die eben ihre eigenen Erfahrungen haben und immer einen guten Rat haben, der meinen Katzen auch hilft und nicht schadet.

Baghira hatte letzte Woche eine schwere Verstopfung und Infektion des Magens, gesagt wurde, Magenschleimhautentzündung. Der TA ist gar nicht auf die Ernährung eingegangen. Von der ehem. Pflegestelle bekam ich auch den Tipp mit dem Trockenfutter. Für allen Sch... wird Trochenfutter empfohlen, wie eine Mafia, die damit unbedingt Geld verdienen wollen und unsere Katzis machts auf die Dauer krank.

Trockenfutter ist meist schwer verdaulich, da viel zu viel Getreide, Mais, Maiskleber und Tiermehl drin ist. Oft kommt noch Zucker hinzu. Der Fleischanteil ist viel zu niedrig und Feuchtigkeit hat es nicht. Katzen ziehen aber ihren Flüssigkeitsbedarf hauptsächlich aus dem Futter, den Rest trinken sie hinzu, indem sie ab und zu mal am Wassernäpfchen schlecken.

Und TÄ verdienen nicht schlecht am Verkauf vom Trockenfutter. Selbst wenn es in der Praxis manchmal günstiger angeboten wird als im Fachhandel, ist doch für ein Unternehmen klar, dass es sich viel besser über die Tierärzt verkauft. Die bekommen dafür Preisnachlässe oder sogar Werbegelder. Kein schlechtes Geschäft. Und dann wird Trockenfutter verkauft für Magenprobleme, Durchfall, als Zahnputzmittel, Diät und schlag mich tot. Alles Schwachsinn.

Ach, könnt ich mich aufregen.

Und es wundert mich nicht, dass bei deinem Kater der Durchfall zurückgekommen ist. Trockenfutter ist keine Medizin und behandelt nicht die Ursache, sondern macht den Kot fest durch Flüssigkeitsentzug. Die Erreger oder der Grund ist immernoch vorhanden, deswegen solltest du mit Kotproben zu einen andern TA gehen.

Ach ja, beim Lachs nur reinen Wildlachs nehmen

Und gute Besserung an deinen Kater ausrichten...

:wink:
 
R

Rettungshelfer

Gast
als ich felix bekam wurde mir hier ja schon empfohlen auf nassfuter umzusteigen und leicht war es auch nicht. aber weil einer ausm fressnapf meinen Vater verklikert hat wie gut doch trockenfutter sei und das der das auch seiner katze gebe und die katze total gierig danach ist und weil..und so und so....und das kauft halt mein vater der nix ahnung da reingeht denen ab. und wenn der verkäufer sagte das für 100¤ das futter is das beste...gekauft...klar, die wollen nur gewinn dadurch erzielen..und wer weis ob der verkäufer auch wirklich ne katze hat.

naja ich hab ja gesagt das felix nassfutter brauch aber heißt gleich:

Der verkäufer hat gesagt... :D und der ärger beginnt.

Felix hat bis eben das mit dem durchfall bekam, 1x Portion nassfutter, ca. 4 stängle, bekommen und trockenfutter für die nacht, hat alles klappt...bis eben vor sommerbeginn und ich hab auch gesagt das dass Nassfutter stehen bleibt bis erst isst. bzw, wie schon erwähnt nach 30min in den Kühlschrank und später wieder aufgetischt. aber meine mutter sagte dann das es stinkt, faul is schimmlig und weg damit...will net wissen wieviele Packungen meine mum im abfall geworfen hat.

PS:
Könnt emir vll jemand per PN die email von mbberlin geben?? ich hab die nich mehr und will auch Ihn um hilfe bitten. Er hat ja verdammt viel ahnung von :!:
 
D

Dinah

2.232
1
Man solls auch nicht einfach so in den Kühlschrank zurück stellen, sondern in eine Tupperdose luftdicht wegpacken. Wenn ihr es in den Kühlschrank stellt und es später wieder verfüttert, darf es aber nicht kalt sein!! Sonst gibts schnell mal Bauchweh. Ich habe immer heißes Wasser darüber getröpfelt.

Wichtig ist, dass die Ursache für den Durchfall gefunden wird. Das kann alles mögliche sein. Anhand der Kotprobe sollte ein TA in der Lage sein, dies zu finden.

Ich schicke dir ne PM :wink:
 
R

Rettungshelfer

Gast
danke für deine PN ;)

Wir stellen es immer ca 30min vorher raus und schauen dann auch bzw fühlen, ob es noch kalt ist.

Anscheinend ist es aber nicht notwendig ne Kotprobe zu ziehen...so wie:

Nimmste was haste was...(bezgl Tabletten/Spritze)

Obwohl ich mir denke, da bei ihm man schlange steht er sich vll die zeit nicht nehmen kann für ne kotprobe oder drum zu bitten. keine ahnung, auf jedenfall wenn wir wieder hingehen werde ich das erwähnen das ICH eine Kotprobe nehmen will und das ER das untersuchen soll.

obwohl er schon etwas *quengelig* ist wenn man ihn frägt was er da tut was er da gibt...(kenne ich von weihnachten noch)
 
mmk

mmk

10.993
26
So, über Die Fütterung hat Dinah schon genug gesgt. Jetzt nochmal zum Tierarzt. Als Pascha im April Durchfall hatte, habe ich auch drei Tage Kot gesammelt und zum Untersuchen vorbeigebracht. Der Kater ist vorerst mal zuhause geblieben. Schließlich bezahle ich die Rechnung und bin somit Privatpatient. Also kann ich auch sagen, was und wie ich gemacht haben will. :D

Sammle drei Tage in einem heiß ausgespülten Marmeladenglas und drück ihm die Sch*** in die Hand, nicht erst lange rumfragen.
 
D

Dinah

2.232
1
@Moni... das stelle ich mir gerade bildlich vor :lol: :lol: :lol:
 
R

Rettungshelfer

Gast
LOOL
Untersuch die scheisse ey :D :D

Aber eigtl haste schon recht.

von 3 tagen in einem Glas oder 3 Gläser???
 
mmk

mmk

10.993
26
Entschuldigung, aber mir war gerade danach. Dieser Tierarzt ärgert mich unbekannterweise.

Du kannst alles in ein Glas reingeben. Es geht nur darum, dass in einer einzelnen Kotprobe manchmal keine Erreger oder Parasiten zu erkennen sind. Bei drei Tagen ist die Wahrscheinlichkeit, etwas zu finden, höher.
 
R

Rettungshelfer

Gast
ok dann werden wir das ab jetzt machen.

ich kann dann ja auch so zum TA gehen, ohen felix mit nehmen zu müssen und die kotprobe abgeben oder??
 
mmk

mmk

10.993
26
Genau, bringe nur die Probe vorbei. Das bringt weniger Stress, sowohl für Felix als auch für dich. :lol:
 
R

Rettungshelfer

Gast
ist es schlimm wenn etwas katzenstreu dran ist??

und ich finde das der kot zimlich trocken ist...mir würds ehrlich gesagt weh tun... :?

und mein Vater ist trotzdem nicht überzeugt davon. geldrauschmeisserei findet er das -.-

und eine "Arbeitskollegin" hat 2 Katzen die eine davon isst 8 Jahre lang schon trockenfutter... mh -.-
 
mmk

mmk

10.993
26
ist es schlimm wenn etwas katzenstreu dran ist??
Nein, damit kommen die schon klar.

und ich finde das der kot zimlich trocken ist
Das verstehe ich jetzt nicht. Ich denke, Felix hat Durchfall :?:

und mein Vater ist trotzdem nicht überzeugt davon
Dazu sag ich nix. :?

eine "Arbeitskollegin" hat 2 Katzen die eine davon isst 8 Jahre lang schon trockenfutter
Meine Nachbarin füttert ihrem 13jährigen Kater auch überwiegend Trockenfutter. Vor ca. 3 Jahren wurden ihm fast alle Zähne entfernt. Jetzt gerade plagt er sich mit Nierenproblemen rum. (Was genau es ist, kann ich nicht sagen). Ich habe ihr schon zu "Lillys Zeiten" gesagt, dass ich zur Zahnreinigung zähes Rindfleisch füttere und vorwiegend Nassfutter, wegen Harnwegs- und Nierenerkrankungen. Ihr Tierarzt meinte in einem Gespräch dazu, zur Zahnreinigung müssten schon ganze Mäuse oder Küken verfüttert werden und die modernen Trockenfutter würden keine Probleme mehr machen. Nun gut. Ich habe mich dann nur noch nach dem Namen des TA erkundigt, um ihn auf meine "schwarze Liste" zu setzen.
 
R

Rettungshelfer

Gast
nein er hat eben keinen Durchfall weil er ja Trockenfutter isst bzw nur sonst nichts mehr. und es ist auch logisch. obwohl das eben mein Vater nicht versteht -.-

meint ihr das ist sehr teuer??? weil, wie schon erwähnt ist das bei meinem Vater Geld raus Schmeichelei und, so wies aussieht müsste ich das übernehmen.
 
mmk

mmk

10.993
26
Ich habe im April knappe 60 Euro gezahlt. Da wurde auf alles was möglich ist untersucht.
 
R

Rettungshelfer

Gast
also nur kotprobe oder mit Blutbild? Habe mal was gelesen von 200¤ für sone komplette untersuchung :?
 

Schlagworte

katzen mit allergie durhfal

,

allergie durchfall

,

katzen stängli

,
hund nach kaustange durchfall
, kann das sein das meine katze plötzlich von trockenfutter durchfall bekommt, kaustangen allergieauslösend, kaustangen allergie, felix nassfutter für durchfall, kühlschrank kälter gestellt katze plötzlich durchfall, darf hund kaustange durchfall, stängeli für katzen, hund will nur stängeli fressen, katzen stängeli, katze nach wievielen tagen durchfall zum tierarzt, durchfalll von kaustangen, katze hat allergie gegen kaustangen, durchfall bei katze faul stinkt, katzenforum, welpe durchfall nach geflügel kaustange, durchfall aufeinmal weg, plötzlich durchfall nach hähnchen, durchfall von kaustange, durchfall durch kaustangen, plötzlich allergie gegen Huhn, morgendurchfall katze

Ähnliche Themen