Frage zu Animonda vom Feinsten

M

manu78

Beiträge
19
Reaktionen
0
Hallo zusammen,

ich habe mal eine Frage zu Animonda NAFU. Ich habe in vielen Foren gelesen dass Animonda
vom Feinsten ein gutes Futter ist. Nun meine Frage: Sind alle Sorten von Animonda vom Feinsten gut oder gibt es da auch „böse“ Sorten. Ich habe daheim: Kitten, Menue, Classic, Mare, Pure und Light. Weiss nicht ob es auch noch mehr Sorten gibt:

Vielen Dank für Euere Info

Viele Grüße

Manuela
:lol:
 
19.09.2008
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Frage zu Animonda vom Feinsten . Dort wird jeder fündig!
T

Testhexe

Gast
Huhu auch hier ;)

Uff, das is ne schwere Frage, weil ich bestimmte Sorten Futter sowieso nicht kaufen brauch (meine beiden verschmähen z.B. Rind und Lamm..)

Aber Animonda gibts idR auch im Fressnapf und Co. da kannst Du Dir die Schälchen/Beutelchen ja mal angucken bevor Du ne Großbestellung im Internet aufgibst ;)

Ich bin jetzt ehrlicherweise auch zu faul, mich durch jede Sorte zu klicken und zu gucken :lol:

LG Tina
 
mmk

mmk

Beiträge
10.993
Reaktionen
27
Das Animonda würden meine beiden am liebsten unter die Fliesen scharren, deshalb hab ichs nicht hier. Soweit ich weiß, füttert Dinah Animonda. Vielleicht kann sie was dazu sagen.
 
D

Dinah

Beiträge
2.232
Reaktionen
1
Ich fütter nur Animonda integra sensitiv. Das ist ein gutes Futter für Katzen mit einer Nahrungsmittelunverträglichkeit, Allergie oder sensiblen Magen.

Auch bei Animonda gibt es Sorten, die eher mittelmäßig sind. Schau dir doch einfach mal die Zusammenstellung an, Fleischanteil, Nebanerzeugnisse usw. Ich glaube das Animonda vom feinsten war ok. Genau weiß ich es aber nicht.

Es kommt ja auch noch darauf an, ob es deine Mietzen mögen...

Und Fisch sollte nur max 2 x in der Woche gefüttert werden.

Ach ja, schau doch mal bei www.sandras-tieroase.de, dort kannst du Dosen einzeln bestellen und auch Testpakete :wink:

davon empfehle ich:

http://www.sandras-tieroase.de/inde....html&XTCsid=4bf6cb339ed8ddd63a88314e9b1e3a57

http://www.sandras-tieroase.de/inde....html&XTCsid=4bf6cb339ed8ddd63a88314e9b1e3a57

http://www.sandras-tieroase.de/inde....html&XTCsid=4bf6cb339ed8ddd63a88314e9b1e3a57

http://www.sandras-tieroase.de/inde....html&XTCsid=4bf6cb339ed8ddd63a88314e9b1e3a57

http://www.sandras-tieroase.de/inde....html&XTCsid=4bf6cb339ed8ddd63a88314e9b1e3a57
 
U

ulo

Beiträge
18
Reaktionen
0
hallo zusammen

wir verfüttern das ganz normale animonda an unsere beiden ohne probleme. und die zusammensetzung ist schnell erklärt: 100% tieranteil.
ich kauf die immer im dehner die 200gr dosen kosten da 99 ct und wir haben genug hier in der nähe

uwe
 
K

kratzbaum

Beiträge
333
Reaktionen
0
Also das Animonda carny hat einen recht hohen Fleischanteil. Das kaufe ich für drei meiner Katzen. Der kleine Kater verträgt ja nur wenige Sorten.
Er bekommt unter anderem das Integra sensitiv und einige Sorten Animonda vom Feinsten, diese flachen Schälchen. Das hat in den meisten Fällen allerdings nur einen Fleischanteil von 4%. Jedenfalls die Sorten, die ich kaufen kann.
Ist also eigentlich nicht so toll.

Schau mal nach dem Carny. Das ist besser.
 
mmk

mmk

Beiträge
10.993
Reaktionen
27
jetzt mal klugscheiß :oops:

Die 4 % beziehen sich nicht auf den Fleischanteil sondern auf die geschmacksgebende Sorte, von Tier X müssen mind. 4 % enthalten sein, damit sich eine Geschmacksrichtung z.B. Rind oder Huhn nennen darf.
 
K

kratzbaum

Beiträge
333
Reaktionen
0
Wenn ich jetzt z.B. die Sorte Huhn habe, macht es aber schon einen Unterschied, ob da nun 4 oder 65 % der Geschmackgebenden Sorte enthalten sind. Das würde bedeuten, wenn ich Animonda Huhn kaufe, sind da 4% Huhn drin und der Rest ist anderes Fleisch?

Und bei nur 4% Anteil vom Huhn darf sich die Sorte dann Animonda Huhn nennen?
 
mmk

mmk

Beiträge
10.993
Reaktionen
27
Ja genauso ist es. Als gutes Beispiel fällt mir jetzt Bozita ein. Mal ganz wahllos die Zusammensetzung der Sorte Kaninchen:

Hühnchen, Schwein, Kaninchen (mind. 4%), Natriumchlorid, Mohrrüben, Hefe

Bei der Auflistung der Inhaltsstoffe gilt das gleiche Prinzip wie bei der menschlichen Nahrung, was am meisten enthalten ist, steht an erster Stelle. In der Sorte Kaninchen ist also viel mehr Huhn und Schwein drinnen als Kaninchen, da dieses erst an 3. Stelle kommt.

Diese "Merkwürdigkeit" haben wir den Gesetzgebern zu verdanken, die festlegen, dass mind. 4 % von XYZ enthalten sein müssen, um sich XYZ nennen zu dürfen. :roll:
 
T

Testhexe

Gast
Nun hab ich aber auch mal ne Frage... Ich dachte, Schweinefleisch soll man den Mietzen nicht geben??? Aber ich les es oft im Futter....?? Gehts da um gekocht und roh?????

LG Tina
 
mmk

mmk

Beiträge
10.993
Reaktionen
27
Ja Tina, Schwein darf nur roh nicht verfüttert werden, wegen dem Aujetzkin-Virus. Deutschland gilt zwar als Virus-frei, aber da man nie sicher sein kann, wo das Fleisch herkommt, ist es besser so. Beim Garen wird der Virus abgetötet, sofern vorhanden.
 
K

kratzbaum

Beiträge
333
Reaktionen
0
Dann verstehe ich aber immer noch etwas nicht. Bisher dachte ich immer, die % Zahl bezieht sich auf den Fleischanteil. OK, wenn es sich nur auf die Geschmackgebende Sorte bezieht, kann man doch genausogut Wiskas, Kitekat oder sonstiges Futter kaufen, solange es keinen Zucker enthält?

Da beziehen sich die angegeben 4 % dann auch nur auf die Geschmackgebende Sorte? Und der Rest? Im Moment verstehe ich ehrlich gesagt, gar nichts mehr.
 
T

Testhexe

Gast
Es ist leider nicht nur die Fleischangabe, um die es geht.

Wenn schon "nur" 4% (z.B.) Hühnchen drin sind, möchte ich den Rest bitteschön wenigstens anderes FLEISCH haben... Und zwar richtiges Fleisch.. Keine Krallen, Federn oder sonstigen Mist (oder nur bedingt).
Zucker und Getreide natürlich sowieso nicht.

LG Tina
 
mmk

mmk

Beiträge
10.993
Reaktionen
27
Kratzbaum/Tina
Ich habe jetzt nur den Fleischanteil von 3 Marken im Kopf.
Whiskas schwankt je nach Sorte zwischen 55 und 60 %, auch der Prozentanteil der geschmacksgebenden Sorte reicht von 4 - 14 %. Manche Sorten enthalten Getreide, andere nicht. Zucker ist lt. HP in allen enthalten und zwar 0,5 %.
Shah hat einen Fleischanteil von 60 %, geschmacksgebende Sorte liegt bei 4 %.
Yarrah Bio Pate hat einen Fleischanteil von 51 %, Geschmack Rind mind. 26 %, Geschmack Huhn/Pute Huhn 14 %/Pute 4 %. Aber auch hier gibt es zwischen Dosen und Alu-Schälchen gewaltige Qualitätsunterschiede.

Wenn schon "nur" 4% (z.B.) Hühnchen drin sind, möchte ich den Rest bitteschön wenigstens anderes FLEISCH haben...
Auch das ist ein großes Rätsel. Die 4 % z.B. Huhn sind nicht unbedingt Fleisch, es kann irgendwas vom Huhn sein. :twisted:

Und jetzt noch die Sache mit dem Zucker. Inhaltsstoffe müssen erst ab einem Anteil von 1 % angegeben werden. Ist weniger enthalten (siehe Whiskas) ist es Glückssache, ob ein Hersteller deklariert oder nicht.
 
G

giddi_up

Beiträge
316
Reaktionen
0
hallo zusammen

wir verfüttern das ganz normale animonda an unsere beiden ohne probleme. und die zusammensetzung ist schnell erklärt: 100% tieranteil.
ich kauf die immer im dehner die 200gr dosen kosten da 99 ct und wir haben genug hier in der nähe

uwe
Das is aber teuer .. bei uns kosten die 69 cent.
 

Schlagworte

animonda vom feinsten

,

animonda vom feinsten inhaltsstoffe

,

animonda vom feinsten erfahrungen

,
aujetzkin
, animonda vom feinsten meinung, animonda vom feinsten gutes futter, unterschied animonda sensitive und vom feinsten, animonda großbestellung, animonda feinsten zusammensetzung, wie muss ich animonda integra sensitiv füttern?, kitten animonda vom feinsten gut, animonda vom feinsten gut, animonda vom feinsten erfahrung, vom feinsten animonda, animonda vom feinsten ok?

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen