Die Magic-Monster-Bande

claudiskatzis

claudiskatzis

Beiträge
18.044
Reaktionen
3.235
Soviele Sorgen……
knuddel
deine Süßen mal von mir 🐾😺
 
saurier

saurier

Beiträge
28.349
Reaktionen
2.189
Vielen Dank, ihr beiden... Ja. es ist hart derzeit.
 
mennemaus

mennemaus

Moderator
Beiträge
16.670
Reaktionen
4.872
Dass man trotz erster Gleichgewichtsstörungen die Ohrenentzündung nicht erkennen konnte, war fatal. Es tut mir leid, dass Elvira deshalb dauerhafte Einschränkungen zurückbehalten hat und dass sie zu ihrem eigenen Schutz zeitweise eingesperrt werden muss. Hoffentlich bessert sich ihr Zustand noch. Aber du hattest ja geschrieben, dass Elvira trotz der Einschränkungen ziemlich gut klar kommt, das ist wenigstens ein Trost, dass sie nicht darunter leidet. Alles Gute für dich und deine drei Katzen. 🍀 🥰
 
yodetta

yodetta

Moderator
Beiträge
45.254
Reaktionen
5.432
Ach Heike, es reißt einfach nicht ab, bei Dir.
Es tut mir sehr leid, dass Magic so schlimm krank ist. Ich wünsche Euch, dass ihr die Zeit, die noch bleibt, nutzen könnt. ❤

Das mit Elvira ist echt ein Ding. :-(
Gott sei Dank, konnte dann im CT gesehen werden, was da los ist. Ach Mensch...

Alles Liebe für Euch
Melli
 
claudiskatzis

claudiskatzis

Beiträge
18.044
Reaktionen
3.235
Ich lass dir und deinen Schätzchen einfach mal ein bisschen 🍀🍀🍀da
 
Stefanie-

Stefanie-

Beiträge
8.655
Reaktionen
2.727
Oh, ich hab gerade von deinen Sorgen gelesen, alles Gute für die Süßen. 🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀
 
saurier

saurier

Beiträge
28.349
Reaktionen
2.189
LIeb, dass ihr an uns denkt. Elvira geht es nach einem erneuten Klinikaufenthalt wegen eines heftigen Rückschlags und eines sich anschließenden schlimmen Schnupfens wieder besser, sie läuft wieder sicherer, kann aner immer noch nicht wieder gut springen und ist dabei noch recht unsicher, höhere Sprünge kann sie gar nicht mehr.

Magics Tumor wächst und wächst, ich muss mich nun wohl sehr aktiv damit auseinandersetzen, dass wir über kurz oder lang den TA rufen werden müssen, um ihn vor allzu vielen Schmerzen zu bewahren, aber man will das ja nicht so wirklich wahrhaben...

Aber sind wir mal ehrlich, wenn ich von den Sorgen und Nöten vieler hier lese (eigene Gesundheit und die von lieben Angehörigen), möchte ich hier nicht jammern.
 
claudiskatzis

claudiskatzis

Beiträge
18.044
Reaktionen
3.235
…… ich wünsche euch noch ganz viele schöne Tage mit Magic und für Elvira sind auch Daumen und Pfoten gedrückt.
Ich denk oft an euch 🍀🍀🍀
 
mennemaus

mennemaus

Moderator
Beiträge
16.670
Reaktionen
4.872
Gut, dass Elvira sich von dem Rückschlag und von dem starken Schnupfen erholt hat und dass sie wieder sicherer laufen kann. :)

Es tut mir sehr leid, dass der Tumor bei Magic größer wird. Ich wünsche ihm sehr, dass er noch eine gute und schmerzfreie Zeit vor sich hat. 🍀
 
WinstonvonWensin

WinstonvonWensin

Beiträge
12.739
Reaktionen
2.111
Aber sind wir mal ehrlich, wenn ich von den Sorgen und Nöten vieler hier lese (eigene Gesundheit und die von lieben Angehörigen), möchte ich hier nicht jammern.
jede Geschichte ist anders, doch es geht immer um Verlust um jemanden der einem sehr wichtig ist. Verlust ist nicht vergleichbar und es gibt auch keine Gewichtseinheiten. Du jammerst nicht….sondern du setzt dich auseinander mit der Situation. Der Tod ist allgegenwärtig und der Schmerz identisch. Die Zuneigung zum Tier wiegt nicht weniger als die zu einem geliebten Menschen. Trauer ist Trauer.

Der einzige Unterschied ist die Zeit….der Verlust von tierischen Begleiter wird schneller Trost finden. Der Verlust des Partners begleitet Menschen oft bis zum eigenen Ende.

lg
Verena

PS du wirst wie gewohnt den richtigen Zeitpunkt erkennen und dann zum Wohle für Magic, völlig unabhängig von deinem Schmerz ….die Endgültigkeit annehmen.
 
Tinaho

Tinaho

Beiträge
33.121
Reaktionen
6.590
LIeb, dass ihr an uns denkt. Elvira geht es nach einem erneuten Klinikaufenthalt wegen eines heftigen Rückschlags und eines sich anschließenden schlimmen Schnupfens wieder besser, sie läuft wieder sicherer, kann aner immer noch nicht wieder gut springen und ist dabei noch recht unsicher, höhere Sprünge kann sie gar nicht mehr.

Magics Tumor wächst und wächst, ich muss mich nun wohl sehr aktiv damit auseinandersetzen, dass wir über kurz oder lang den TA rufen werden müssen, um ihn vor allzu vielen Schmerzen zu bewahren, aber man will das ja nicht so wirklich wahrhaben...

Aber sind wir mal ehrlich, wenn ich von den Sorgen und Nöten vieler hier lese (eigene Gesundheit und die von lieben Angehörigen), möchte ich hier nicht jammern.
Ich umarme dich mal virtuell und wünsche dir ganz viel Kraft.
 
Strexe

Strexe

Beiträge
7.943
Reaktionen
319
Liebe Heike,

ich drück dich mal ganz fest und wünsche euch mit Magic noch eine intensive Zeit und natürlich viel Kraft für diese schwere Zeit. ♥

jede Geschichte ist anders, doch es geht immer um Verlust um jemanden der einem sehr wichtig ist. Verlust ist nicht vergleichbar und es gibt auch keine Gewichtseinheiten. Du jammerst nicht….sondern du setzt dich auseinander mit der Situation. Der Tod ist allgegenwärtig und der Schmerz identisch. Die Zuneigung zum Tier wiegt nicht weniger als die zu einem geliebten Menschen. Trauer ist Trauer.
Liebe Verena,

du findest so oft die richtigen Worte, nicht nur in den allgemeinen Threads und Themen, sondern besonders auch in der Trauerecke. Danke dafür. ♥
 

Ähnliche Themen