Katze wirft Futter aus dem Napf?!

G

gucci2008

Beiträge
47
Reaktionen
0
Hallo,

unsere Gucci ist ca 3 Jahre alt...
Ab und
zu hebt sie ihr Futter aus dem Napf...
Alle Näpfe werden von mir werden mind. einmal pro Tag gespült...
Woran kann das also liegen?
Danke im Vorraus!
 
11.01.2009
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Katze wirft Futter aus dem Napf?! . Dort wird jeder fündig!
mmk

mmk

Beiträge
10.993
Reaktionen
27
Das kann unterschiedliche Ursachen haben. Z.B. Rohfleisch muss bei uns nochmal "getötet" werden und wird deshalb durch die Küche geschmissen. Pascha sortiert auch einzelne Bröckchen Dosenfutter aus und legt sie neben dem Napf ab. Die will er nicht fressen. :? Und manchmal passiert es, dass sie von irgendeinem Geräusch abgelenkt werden. Dann fällt ihnen der Bissen aus dem Mund. :shock:
 
D

Diva

Gast
guten morgen,

unsere Tiger legt ihr Essen grundsätzlich kurz neben Ihren Napf ... ich denke das ist ne Angewohnheit..... sehr nervend :roll:

Rohfleisch wird bei uns auch erstmal getötet und fliegt durch die ganze Wohnung :D
 
Hauptstadtkatze

Hauptstadtkatze

Beiträge
693
Reaktionen
1
Hallo!
Denke auch, es ist nervig aber völlig normal wenn was rausfliegt. Bei uns ist das so, dass der Kater grundsätzlich alles :!: aus dem Napf wirft und dann überprüft ob er den Brocken fressen will oder verschmäht. Polly dagegen bleibt meist brav mit dem Kopf über der Schüssel.

Ich habe für Paul mal eine ganz flache Schüssel besorgt, weil mir jemand gesagt hat Katzen mögen es nicht wenn die Schnurrhaare den Rand berühren. Hatte gehofft, dass er mit dem neuen Napf nicht mehr rumsaut. Hat aber leider nix gebracht :?
Gruß, B.S.
 
mmk

mmk

Beiträge
10.993
Reaktionen
27
Hatte gehofft, dass er mit dem neuen Napf nicht mehr rumsaut. Hat aber leider nix gebracht :?
Sultan saut grundsätzlich rum. Unsere Näpfe haben ca. 2 cm Rand und ich mache immer schöne Futterhäufchen. Aber der stürzt sich so drauf und schiebt alles erstmal am Rand zusammen, damit er mit einem Happs möglichst viel in den Mund kriegt. Da geht auch so manches über den Rand. Wie die Nase und das Kinn aussieht, brauche ich wohl nicht mehr zu beschreiben. :shock: :shock: 8)
 
Kaddy86

Kaddy86

Beiträge
25
Reaktionen
0
Hallo,

ein Thema bei dem ich ja auch mal mitreden kann ^^

Unsere Baghira hat das anfangs auch gemacht. Jetzt hat sie zum Glück damit aufgehört (naja...ab und zu wirft sie doch noch den ein oder anderen Krümmel aus ihrem Napf) :lol:
Unser Gismo wirft zwar sein Futter nicht aus dem Napf, kratzt dafür aber an dem Napf und an dem Küchenschrank, der in unmittelbarer Nähe steht, herum ^^ Allerdings passiert das auch nur, wenn beide mit dem Fressen fertig sind und noch etwas übrig gelassen haben.

Ich habe dazu hier im Forum und auch von Bekannten erfahren, dass dies eigentlich ganz normal ist. Die Katzen versuchen die Reste zu verscharren und für einen späteren Zeitpunkt aufzuheben.

Ich habe mir daher einfach angewöhnt, beiden so viel zu fressen zu geben, dass sie es aufschaffen, ohne Reste übrig zu behalten :wink:
 
Hauptstadtkatze

Hauptstadtkatze

Beiträge
693
Reaktionen
1
Die Katzen versuchen die Reste zu verscharren und für einen späteren Zeitpunkt aufzuheben.

Hm, Paul scharrt auch immer an der Futterstelle und am Schrank. Aber erst wenn er fertig mit Fressen ist. Bei uns bleibt eigentlich nie was übrig, deshalb dachte ich er scharrt, weil er noch Hunger hat. Im Moment ist er ein bisschen auf Diät....
B.S.
 
K

Knuddelmiez

Gast
Gina legt auch gern unliebsame Bröckchen neben den Futternapf oder saut einfach prinzipiell beim Fressen rum. Das macht aber nix, ich habe beim Lidl vor einigen Wochen eine große durchsichtige Schreibtischunterlage gekauft (50x70) und da kann sie nun rumsauen, wie sie will :) Hat noch einen weiteren Vorteil, wenn sie ihr Essen mal wieder gleich nach dem Futtern ausspuckt, landet es zu allermeist auch auf der Unterlage (und nicht auf meinem Teppich).
 
T

Testhexe

Gast
Huhu,

meine beiden sauen auch ca. 2qm rund ums Schüsselchen ein...

Wie die anderen schon geschrieben haben, wird Rohfleisch durch die ganze Wohnung getreten/geschmissen und erst nochmal RICHTIG getötet ;) (wir Menschen sind wohl zu doof dazu^^)

Und der Rest vom Futter der liegt auch überall... Die eine schlingt soviel, die andere holt sich die Bröckchen raus, legt sie nebendran ab und entscheidet dann, ob und was sie davon isst.....

LG Tina
 
G

gucci2008

Beiträge
47
Reaktionen
0
Hallo nochmal...

Ja das mit den Schnurrhaaren habe ich auch mal gehört...
Ich gebe ich auch schon meistens nur erstmal eine halbe Portion von der kleinen Dose...und wenn sie fertig ist kriegt sie natürlich noch etwas...
Aber es scheint ja schon normal zu sein, dass unsere Süßen sowas machen.;)
Hatte mal gehört, dass es am Geruch vom Napf liegen kann???!!!
Aber der wird ja täglich gespült...
Naja....ich habe schon ein Platzdeckchen drunter gelegt, welches man einfach nur abspülen muss ;)

Aber danke für eure Einträge...Jetzt weiss ich schonmal besser bescheid =)
 
mmk

mmk

Beiträge
10.993
Reaktionen
27
Hatte mal gehört, dass es am Geruch vom Napf liegen kann???!!!
Aus was für einem Material besteht der Napf? Plastik kann Gerüche annehmen, die dann auch mit heiß ausspülen nicht mehr rausgehen. Außerdem kann Plastik Kinnakne verursachen.

Aber die Sauereien liegen mit Sicherheit nicht am Material. Ich habe Keramik und es ist, wie geschrieben, das gleiche.

Als Unterlage habe ich eine Schmutzfangmatte mit Gummirand, in rot/weiß/schwarz gesprenkelt. Da fallen Flecken nicht auf und sie ist so groß, dass die Herrschaften mit dem Hintern nicht auf den kalten Fliesen sitzen müssen. 8)
 
G

gucci2008

Beiträge
47
Reaktionen
0
Das mit der riesen Schmutzfangmatte ist ja klasse.

Ich leg zur Zeit immer 2 Platzdeckchen hin, damit die Dame auch nicht auf den kalten Boden sitzen muss ;)
 
T

Trinity121082

Beiträge
103
Reaktionen
0
Meine zwei sortieren auch gern aus, was als letztes gefressen wird und schon totes fleisch oder NaFu wird mitten in den Flur geschleppt und der Boden eingesaut... so is das halt. Andere Tiere, andere Esskultur... :wink:
 
Luma_und_Mojito

Luma_und_Mojito

Beiträge
14
Reaktionen
0
Huhu,...

Da kann ich nun auch einmal mitreden! =)

Unsere Luma (4) hat auch angefangen ihr Futter aus dem Napf zu holen,...worauf ich ihr dann eine kleine „Futterbar“ geholt habe, was die ganze Sauerei dann auch etwas eingegrenzt hat!

Nach einiger Zeit hat sie aber wieder angefangen das Futter herauszuholen, aber direkt zu essen. Also wisch ich jetzt jeden Tag einmal um den Fressplatz und die Sache ist erledigt! =) Wenn es also nicht an der Nase oder den Schnurrhaaren liegt,...einfach machen lassen und dafür den Fressplatz öfter wischen und sauber halten! ;-)

Tipp: Besonders Katzen mit flachen Nasen oder empfindlichen Schnurrhaaren, wie Perserkatzen und Britisch-Kurzhaar empfinden Futternäpfe als unangenehm. Eine mögliche Lösung wäre der „Whisker Napf“ (http://www.zooplus.de/shop/katzen/fressnapf/kunststoff/170412). Extra flach und groß damit auch anspruchsvolle Fellnasen genüsslich speisen können! =) Bei einem Preis von 8€ sollte man sich aber sicher sein das es an der Nase oder den Schnurrhaaren liegt,...sonst ist es ein sehr kostspieliger Napf! ;-)

Hoffe wir konnten ein bisschen helfen,...

Liebe Grüße,

Henni mit Fellis Luma und Mojito

PS: Anbei das Bild der besagten "Futterbar" =)
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Schlagworte

katze holt essen aus dem napf

,

katze wirft essen aus dem napf

,

katze holt futter aus napf

,
katze saut beim fressen
, katze wirft futter aus dem napf, katze schmeisst futter aus dem napf, Katze holt fressen aus dem Napf, katze wirft futter raus, katze holt fressen aus napf, katze wirft mit essen, katze holt futter aus dem napf, katze schiebt futter aus napf, katze wirft fressnapf um, whisker napf weiß, whisker napf

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen