Brauche dringend einen Rat!!

F

Fee-HH

Beiträge
7
Reaktionen
0
Hallo,

ich habe mal eine Frage: Einige haben ja bestimmt mitbekommen, dass ich meinen süssen Kater Paco nach 13 Jahren gestern einschläfern lassen musste.

Jetzt meine Frage: Sein Bruder Ramses (beide sind aus einem
Wurf) ist ja nun alleine. Nun habe ich einen Anruf von meinem Chef bekommen, dass ich morgen (habe normal Urlaub) von 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr zur Arbeit muss.

Ich habe Angst um meinen kleinen, weil er ja auch seinen Bruder vermisst. Er ist derzeit so anhänglich und miaut häufig so kläglich!!

Ich muss aber morgen los! Bitte gebt mir Tips was ich machen kann. Meine Freunde und Bekannten sind auch alle Arbeiten. Es kann also niemand aufpassen und ihn beschäftigen. Mitnehmen geht eh nicht, weil ich ständig unterwegs sein werde. Zudem ist es nicht erlaubt.

Danke
 
13.01.2009
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Brauche dringend einen Rat!! . Dort wird jeder fündig!
russian

russian

Ehren-Mitglied
Beiträge
14.547
Reaktionen
159
wenn es nur ein Tag ist wird der Kater das Alleinsein unbeschadigt überstehen, aber für später solltet Ihr vielleich nach einem Katzenkumpel schauen
 
K

Knuddelmiez

Gast
Ich denke auch, Du solltest ihm wieder einen Katzenkumpel dazugesellen. Dein Ramses ist ja nun mal von klein auf Katzengesellschaft gewöhnt und wird sicherlich das Alleinsein, wenn Du dann nach Deinem Urlaub tagtäglich wieder arbeiten gehst, kaum ertragen können. Der eine Tag morgen wird ihm aber wahrscheinlich nicht schaden.

Liebe Grüße!
 
Bienie

Bienie

Beiträge
2.418
Reaktionen
0
Hallo,

erstmal: Mein Beileid zum Verlust von deinem Kater!

Auch wenn es vlt. komisch für dich sein mag, jetzt über einen "neuen" Katzenkumpel nachzudenken und es vlt. sogar unfair erscheint ... aber für Ramses ist es das Beste nicht zu lange damit zu warten einen Kumpel, der am allerbesten im gleichen Alter ist, aus dem Tierheim dazu zu gesellen....

Auch Katzen trauern, ganz klar. Aber je schneller du agierst, desto besser für Ramses...

LG!
 
G

giddi_up

Beiträge
316
Reaktionen
0
Hi,

erst mal.... das tut mir sehr leid mit deinem Tiger, so ein Verlust tut unheimlich weh *maldrück*


.. Bezüglich dem Brüderchen: Lass für ihn doch für den einen Tag leise im Hintergrund das Radio oder den Fernseher laufen... manchmal hilft das. Ich habe schon die Erfahrung gemacht, dass Katzen einen gewissen "Geräuschpegel" im Hintergrund beruhigender finden als absolute Stille. So kann er vielleicht den Tag über besser vor sich hinschlummern, als wenn es ganz leise ist.

Ob er jedoch auf Dauer alleine sein soll, ist schwierig zu sagen.
Dann stellt sich die Frage, wie fidel dein Kater ist - einen jungen Kater hinzuzunehmen wäre vielleicht nicht ratsam. Aber wenn man einen erwachsenn nimmt, muss man gut auswählen, dass sie von ihrem Verhalten Ähnlichkeiten aufweisen.
 

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen