Real Nature Nassfutter - Erfahrungen?

J

Jana_21

Beiträge
11
Reaktionen
0
Hallo zusammen,

ich war gerade im Fressnapf wieder Nachschub für den Dicken besorgen. Im Moment füttere ich (alles Nassfutter) abwechselnd Grau, Bozita und Animonda.

Da aber mein Süßer aber von Grau nur 2 Sorten annimmt wollt ich mal auf die Suche nach
etwas vergleichbarem gehen.

Ich habe dann bei Fressnapf das Real Nature gefunden und war erstmal begeistert. Habe mal alle Sorten mitgenommen zum ausprobieren. Leider sind die Dosen im Auto sonst könnte ich die genaue Zusammensetzung hier reinschreiben :roll:
Im Netz hab ich gerade diese Zusammensetzung gefunden (bei der Sorte "Hund & Rind mit Vollkornnudeln und Weizenkeimöl"):

Huhn 33%
Rind 33 %
Fleischbrühe 30,5 %
Vollkornnudeln 2 %
Mineralstoffe 1 %
Weizenkeimöl 0,5 %

Es ist kein Zucker enthalten und wenn ich mich noch richtig erinnere 1,5mg Traurin. Ich kann heute Abend nochmal die genaue Zusammensetzung abtippseln.

Mich würde brennend eure Meinung dazu interessieren bzw. natürlich eure Erfahrungen wenn ihr es schon gefüttert habt :)

Viele Grüße
Jana

Edit: ich hatte 1,5g Traurin und nicht mg geschrieben :oops:
 
09.02.2009
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Real Nature Nassfutter - Erfahrungen? . Dort wird jeder fündig!
J

Jana_21

Beiträge
11
Reaktionen
0
Sorry - habe gerade noch was gefunden:

Zusammensetzung Wildkaninchen & Geflügel mit Naturreis und Leinöl:
Wildkaninchen 33%
Geflügel 33%
Fleischbrühe 30,5%
Naturreis 2%
Mineralstoffe 1%
Leinöl 0,5%

Rohprotein 10%, Rohfett 6,2%, Rohasche 2,1%,Rohfaser 0,4%,
Calcium 0,22 %,Phosphor 0,15%, Feuchtigkeit 81%

Zusatztstoffe: Vit. D³200 IE,Vit.E 30mg, Vit.C 40mg,Taurin 1,5mg

Klingt ganz gut, oder?
Achja - gezahlt habe ich für eine 400g Dose 1,69 ¤.
Fütterungsempfehlung lautet:
2-3kg --> 1/2 Dose (400gr Dose)
3-5kg --> 2/3 Dose -"-
5-7kg --> 3/4 Dose -"-
 
mmk

mmk

Beiträge
10.993
Reaktionen
27
Hallo, ich habe letztens die Dosen auch entdeckt und war angenehm überrascht, diese Qualität von Multivit im Fressnapf zu sehen. 8)

Ich habe noch die Zusammensetzung von

Fisch und Huhn

Fisch 33 %
Huhn 33 %
Fleischbrühe 30,5 %
Kartoffeln 2 %
Mineralstoffe 1 %
Distelöl 0,5 %

Rohprotein 10,7 %
Rohfett 5,4 %
Rohasche 2,1 %
Rohfaser 0,4 %
Feuchtigkeit 80 %


Huhn und Lamm

Huhn 31 %
Lamm 31 %
Fleischbrühe 30,5 %
Karotten 6 %
Mineralstoffe 1 %
Hanföl 0,5 %

Rohprotein 8,4 %
Rohfett 5,1 %
Rohasche 1,9 %
Rohfaser 0,4 %
Feuchtigkeit 81 %


Rind und Geflügel

Rind 33 %
Geflügel 33 %
Fleischbrühe 30,5 %
Gerste 2 %
Mineralstoffe 1 %
Schwarzkümmelöl 0,5 %

Rohprotein 10,5 %
Rohfett 5,7 %
Rohasche 2,0 %
Rohfaser 0,5 %
Feuchtigkeit 81 %

Zusatzstoffe/kg bei allen Sorten:
Vit. D 200 IE
Vit. E 30 mg
Vit. C 40 mg
Taurin 1,5 mg


Aufgrund einer E-Mail-Anfrage in einem anderen Forum wurde auch ausgesagt, dass die tierischen Nebenprodukte nur aus Herz, Leber, Nieren und Lunge bestehen.

Die Sorte Huhn und Rind wurde von meinen beiden Mäkelfritzen fast anstandslos gefressen. Wer hier schon länger liest, weiß, was das heißt. :lol:

@Skadi
Was spricht gegen Huhn und Rind mit Vollkornnudeln? :wink:
 
J

Jana_21

Beiträge
11
Reaktionen
0
Ooooopppss sorry - oje - das kommt davon wenn man so schnell tippelt :oops: :oops: :oops:

Soll natürlich Huhn und Rind heißen - sorry :shock:
 
D

Dinah

Beiträge
2.232
Reaktionen
1
Also ich muss sagen, dass es gut klingt. Manche Sorten sind sogar für meinen Baghira geeignet, der ja ne Unverträglichkeit hat. Da ist anscheinend außer Reis und Nudeln nichts mit Getreide drin. Reis geht noch, nur Nudeln und Rind wiederrum nicht. Katoffeln sind auch super.

Ich werde wohl dem Frassnapf mal einen Besuch abstatten.

Danke für die Info

:D
 
mmk

mmk

Beiträge
10.993
Reaktionen
27
@Skadi ooops zu schnell gelesen und überlesen. :oops:

@Dinah Rind und Geflügel enthält Gerste, aber das scheidet ja schon wegen Rind aus.
 
S

schnippi

Beiträge
177
Reaktionen
0
kathen verwerten doch an getreide nur reis.
nudeln, kartoffeln und karotten sind doch dann nur zum füllen.

von der fütterungsempfehlung sieht man auch das es ne ganzes stück entfernt ist von felidae und grau.

preislich kommt auch bisher nichts an felidae ran, sehr schade.
da felidae so oft lieferprobleme hat.
 
mmk

mmk

Beiträge
10.993
Reaktionen
27
kathen verwerten doch an getreide nur reis.
nudeln, kartoffeln und karotten sind doch dann nur zum füllen.
Inwieweit Katzen nur Reis und kein anderes Getreide verwerten können, kann ich nicht sagen. "Es wird auch gesagt", dass Getreide so aufgeschlossen wird, dass Katzen es verwerten können. Keine Ahnung, ob das richtig ist. Aber wenn man sich an der Maus oder am Vogel orientiert, die haben in geringen Mengen auch Füllstoffe im Magen. Dazu kommen Fell/Federn als unverdauliche Bestandteile.

Auf jeden Fall sehe ich die 2 % als Ballaststoffe, damits hinten geschmeidiger rauskommt. Da ich teilweise auch barfe, habe ich festgestellt, dass der Kot bei reiner Fleischfütterung steinhart ist, dem wirke ich entgegen, imdem ich sogar 5 % geraspelte Karotten oder gekochte Kartoffeln zugebe.

von der fütterungsempfehlung sieht man auch das es ne ganzes stück entfernt ist von felidae und grau.
Die Fütterungsempfehlung von Felidae kenne ich nicht, Grau liegt bei 200 g, Real Nature bei 250 g.

preislich kommt auch bisher nichts an felidae ran, sehr schade.
da felidae so oft lieferprobleme hat.
Und gerade die sehr oft genannten Lieferprobleme sowie die Tatsache, dass ich nicht einsehe, Katzenfutter um den halben Globus zu schippern, disqualifizieren für mich u.A. diese Marke. Dazu gehört aber auch Ziwi Peak aus Neuseeland, was sie sehr gerne gefressen haben. Aber irgendwann habe ich mir an den Kopf gegriffen und bin zur Besinnung gekommen. :wink:
 
Bienie

Bienie

Beiträge
2.418
Reaktionen
1
die Tatsache, dass ich nicht einsehe, Katzenfutter um den halben Globus zu schippern, disqualifizieren für mich u.A. diese Marke. Aber irgendwann habe ich mir an den Kopf gegriffen und bin zur Besinnung gekommen. :wink:
Yip, das kann ich nur unterschreiben.
Nassfutter bestelle ich nur noch welches das in D hergestellt wurde. Thunfischsorten bestelle ich auch keine mehr - ich selbst esse ihn nicht mehr aus den bekannten Gründen (Abfischmethode sowie Artenschutz der Thunfische) dann kann ich die Döschen auch nicht für meine beiden Herren kaufen.

Leider wird unser Trofu aus Kanada eingeschifft - aber bisher konnte mich kein anderer Hersteller richtig überzeugen.. :roll:
 
mmk

mmk

Beiträge
10.993
Reaktionen
27
@Bienie
Jep, sehe ich beim Thunfisch genauso. Dazu kommt noch die Schwermetall-Belastung, besonders Quecksilber. :x
 
S

schnippi

Beiträge
177
Reaktionen
0
bei felidae liegt die tägliche dosis bei 150g pro tag pro tier und diese menge fressen unsere garnicht.

klar ist es eigentlich blödsinn futter über den globus zu schicken, aber für mich zählt der preis pro tier.
und da kommt leider nix an felidae ran.

grau, auenland und co sind teurer und dabei nicht besser vom inhalt.
 
mmk

mmk

Beiträge
10.993
Reaktionen
27
Leider interessiert meine beiden keine Fütterungsempfehlung oder wie hochwertig ein Futter ist. So ca. 300 bis 350 g sind die Regel.

Bei Rohfleischfütterung sollte ihr Tagesbedarf bei 120 bis 130 g liegen. Das verdrücken die zum Frühstück und wollen noch Nachschlag. :shock: Würde ich einen Tag nur roh füttern, käme ich im Moment auf eine Tagesration von ca. 250 g pro Kater.

Auch Lilly, die nur ungefähr die Hälfte von meinem Dicken gewogen hat, hat sich daran nicht gestört. Dosenfutter pro Tag 200 g - auch egal welches plus ca. 5 g Trockenfutter. Bei ihr hatte ich einen Rohfleischtag. Und da haben in die zierliche Katze plötzlich 300 g Rindfleisch gepasst. :shock:
 
T

Tigermami

Beiträge
118
Reaktionen
0
War gestern auch bei Fressnapf und bin über die Real Nature Büchsen gestolpert! Sah vernünftig aus, stand alles drauf, was drin sein soll und daher wanderten vier verschiedene Sorten mit nach Hause und abends war dann der große Test...

Hatte die Sorte HUHN/LAMM MIT KAROTTEN UND LEINÖL genommen und was war? Ich war felsenfest überzeugt, daß sie sich drüber hermachen werden... Beide schnüffelten, machten große Augen :shock: , dann nen Buckel, schauten mich an :roll: und gingen davon...

Ich war begeistert! Was denken die beiden sich denn??? Können sie doch vergessen, daß ich dann doch schnell ne Portion Lachs oder Herz auftaue! Nee, gibts nicht! Das ist doch supertolles Futter! Ist doch quasi fast wie selbstgekocht... Also da gabs gar nichts zu diskutieren... Naja, von Stunde zu Stunde wurde es dann doch weniger im Napf... Aber ich hätte ja gern zwei Miezen, die ihr Futter gleich auffressen, wenn man es hinstellt! Wenigstens schon mal die Hälfte, so daß ich mir sage: okay, war etwas zuviel... Aber so?

Heute früh hatte ich dann doch mal die richtige Sorte getroffen! Da gab es von Almo Nature JELLY mit Huhn und Eiern! Ja, das war lecker... Da gabs keine Diskussion... Warum kann es denn nicht immer so sein? Naja, sonst wären es wohl keine Katzen... :roll:

Jedenfalls werden sie das Futter schön fressen, was ich hier geholt habe! So geht das nicht! Frauchen reißt sich den Allerwertesten auf und holt das beste vom besten und dann? :shock:

Liebe Grüße,
Tigermami
 
mmk

mmk

Beiträge
10.993
Reaktionen
27
Naja, daran habe ich mich gewöhnt, dass bei Almo die Näpfe ausgeleckt werden. Ich müsste danach nicht mehr spülen. Alles andere fängt bei der "Kater-Beliebtheits-Skale" frühestens bei befriedigend an. :wink:

Tja und das Real Nature werde ich wohl wieder vom Speiseplan streichen müssen. Ich war begeistert, die beiden haben es gefressen. Aber am Mittwoch hatte ich zwei Durchfallmiezen rumlaufen. :?
 
T

Tigermami

Beiträge
118
Reaktionen
0
Naja, daran habe ich mich gewöhnt, dass bei Almo die Näpfe ausgeleckt werden. Ich müsste danach nicht mehr spülen. Alles andere fängt bei der "Kater-Beliebtheits-Skale" frühestens bei befriedigend an. :wink:

Tja und das Real Nature werde ich wohl wieder vom Speiseplan streichen müssen. Ich war begeistert, die beiden haben es gefressen. Aber am Mittwoch hatte ich zwei Durchfallmiezen rumlaufen. :?
Ach, Deine beiden vertragen das nicht? Schade... Also hier gabs ja heute früh noch den Rest von der Real Nature Büchse... Es gab natürlich Protest und Hungerstreik :twisted: ... Wie kann Frauchen denn "so was" als Frühstück servieren?! Spinnt wohl! Aber heute Nachmittag schon, waren nur noch Krümel im Napf!

Vorhin habe ich dann ne Büchse von Grau aufgemacht... Rind mit Vollkornreis und da wurde auch gleich brav gefressen, wenn auch nicht viel! Aber das schaffen die beiden heute noch... Wenn der Hunger kommt :wink: ! Also nein, an allem haben sie was auszusetzen... Nur nicht bei gedünstetem Lachs... :lol: Okay, da meckere ich auch nicht...

Liebe Grüße,
Tigermami
 
T

Testhexe

Gast
Also an Grau gehen meine überhaupt nich dran Oo... No way, da wird lieber die Tapete von der Wand gekratzt :roll:

Das Real Nature kenn ich nicht, vielleicht sollte ich das mal versuchen??

LG Tina
 
mmk

mmk

Beiträge
10.993
Reaktionen
27
Ja Mittwoch und Donnerstag war schlimm mit DF. Aber da ich jetzt Zeit zum Nachdenken hatte :oops: bin ich nicht mehr sicher, obs am Real Nature alleine lag, oder ob auch der Seelachs mit beteiligt war. Ich lasse jetzt mal alles wie gehabt, aber da ich noch ein paar Dosen habe, probiere ichs nächsten Monat nochmal. Bei sowas kann ich einen Sturkopf entwickeln. :shock: :oops:

Bei Grau hat auch mein Dickschädel nix gebracht. Bei uns wird dann lieber die Grünlilie gefressen. Inzwischen weiß ich auch ziemlich genau, ob sie fressen, wenn ich eine Dose öffne. Das Grau und noch eine Sorte (komme im Moment nicht auf den Namen) ist schon geruchstechnisch durchgefallen.
 
T

Tigermami

Beiträge
118
Reaktionen
0
Ja Mittwoch und Donnerstag war schlimm mit DF. Aber da ich jetzt Zeit zum Nachdenken hatte :oops: bin ich nicht mehr sicher, obs am Real Nature alleine lag, oder ob auch der Seelachs mit beteiligt war. Ich lasse jetzt mal alles wie gehabt, aber da ich noch ein paar Dosen habe, probiere ichs nächsten Monat nochmal. Bei sowas kann ich einen Sturkopf entwickeln. :shock: :oops:

Bei Grau hat auch mein Dickschädel nix gebracht. Bei uns wird dann lieber die Grünlilie gefressen. Inzwischen weiß ich auch ziemlich genau, ob sie fressen, wenn ich eine Dose öffne. Das Grau und noch eine Sorte (komme im Moment nicht auf den Namen) ist schon geruchstechnisch durchgefallen.
Also, rein danach, was bei Real Nature, Grau und Macs draufsteht, finde ich, ist es gutes Futter... Viel Fleisch, was ja wichtig ist, keine Konservierungsstoffe, kein Zucker, was will Katze eigentlich mehr?! Ich habs - die Bande will ja vielleicht Zucker! Tiger hat sich gestern jedenfalls an meiner Milkaschoki "vergriffen", während Frauchen Auslegware verlegt hat! :) Das Biest hat das voll ausgenutzt, daß ich beschäftigt war und meine Schoki mal eben abgelegt hatte... Ich wunderte mich nur, was oder wer da so vor sich hinschmatzt :shock: ...

Heute früh hatte ich jedenfalls Macs gefüttert und Skippy hat auch gleich losgeschmatzt... Tiger hat sich gesagt: "na friß mal kleiner Sack"... Dann hab ich ihr einen Napf weiter weg von Skippy hingestellt und siehe da, da wurde dann auch gekostet... Auf jeden Fall war heute Nachmittag alles blank geleckt! So sieht Frauchen das gerne :p ! Geht doch... Und verdaulich vertragen sie das auch bis jetzt super... Wenn denn mal was im Magen landet...

Da gibt Frauchen heute ne Runde Rinderherz aus... :wink: Denn ich hatte vorhin nochmal etwas Macs gegeben und das kam - zumindest bei Skippy super an...

So, liebe Grüße,
Tigermami
 

Schlagworte

real nature katzenfutter

,

katzenfutter real nature

,

real nature katze

,
real natur katzenfutter
, real nature katzenfutter erfahrungen, real nature katzenfutter bewertung, real nature katzen, real nature nassfutter katze, realnature katzenfutter, Real Nature Nassfutter Katzen, real nature kitten, real nature nassfutter, real nature Katzenfutter test, real nature katzenfutter erfahrung, real nature katzenfutter gut

Ähnliche Themen