• Wenn dein Tier krank ist oder erscheint, suche bitte immer erst den Tierarzt auf, bevor du hier Rat und Hilfe suchst. Wir alle hier sind Laien, können und dürfen keinen Tierarzt ersetzen oder gar Ferndiagnosen stellen, das wäre unverantwortlich. Erst wenn du die Diagnose eines Tierarztes hast, kannst du hier nach Erfahrungen oder Tipps fragen, die du eventuell für deinen Tierarzt mitnehmen kannst. Bei der Suche nach einem Tierarzt, vor allem Notärzten in der Nacht oder am Wochenende, könnten wir aber behilflich sein.

Skippy schnieft und niest immer noch...

T

Tigermami

Beiträge
118
Reaktionen
0
Hallo Leute,

mein kleener Skippy schnieft und niest immer noch rum... Er hat jetzt erst so ne Spritzenkur bekommen, um sein Immunsystem zu stärken... Das waren drei Stück...

Nun hat er ein paar Antibiotikumspritzen ertragen - die letzte gab´s gestern und trotzdem schnieft er rum und niest ab und an... Gestern Abend und heute ganz früh, dachte ich, er hustet... Klang
komisch... Ich meine, ich habe noch nie ne Katze husten hören... Naja, jedenfalls sollen wir morgen wieder zum Doc, wenn es nicht besser wird...

Und so wie es aussieht, ist es nicht besser geworden. Keine Veränderung... Er soll dann ein anderes Antibiotikum bekommen, geht aber nur in Tablettenform...

Das kann ja was werden! Der kleene merkt doch sofort, wenn da was ans Futter drangerührt wurde... Hab mir schon überlegt, wie ich das am besten anstelle... Werde die Tablette zermahlen und dann mit nem Eigelb vermischen... Vielleicht noch etwas Hüttenkäse dran... Ob das klappt???

Verstehe nur nicht, warum es das Mittel nur als Tablette gibt...

Den großen Rotz hat der kleene überstanden, aber ich höre ganz genau, wenn er ankommt, daß er es ist und nicht Tiger, da er total schnieft...

Auch, wenn es immer ganz amüsant ist, beim Tierarzt, weil er bei den Pflegern und Ärzten von Arm zu Arm gereicht wird :) , langsam reichts dann doch... Jeden zweiten Tag war ich die letzte Zeit dort :roll: ...

Liebe Grüße und drückt die Daumen, daß Skippy seinen Rotz noch los wird...

Tigermami
 
27.02.2009
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Skippy schnieft und niest immer noch... . Dort wird jeder fündig!
mmk

mmk

Beiträge
10.993
Reaktionen
27
Ich wünsche gute Besserung und hoffe, dass das andere Mittel besser wirkt.

Wegen der Tablettengabe - hast Du mal versucht, die Tablette zerkleinert in etwas Rinderhack zu verstecken? Das hat einen ziemlich starken Eigengeschmack und kaschiert. Klappt bei Sultan immer. (Vorausgesetzt, dass Skippy Hack mag :?: )
 
T

Tigermami

Beiträge
118
Reaktionen
0
So, wir sind wieder zurück vom Doc...

Heute war ich bei ner anderen Tierärztin... Ist bei uns in der Tierklinik immer mal so, daß man mal bei dem ist, dann mal wieder bei wem anders :? ...

Auf jeden Fall hat sie mir für Skippy "Interferon" mitgegeben... Das ist eine Lösung, wovon ich ihm morgens und abends jeweils einen Tropfen ins Auge geben soll... Damit soll der restliche Schleim in der Nase bekämpft werden... Sie hat ihn abgehorcht und es hört sich alles gut an und deswegen wollte sie jetzt nicht mit Antibiotikum weiter machen... Hat sich wohl bewährt, dieses Mittel... Bin ja gespannt!

Hatte sie drauf angesprochen, daß ihre Kollegin vorgestern gemeint hat, daß er, wenns nicht besser wird, Antibiotikum in Tablettenform bekommen sollte... Aber sie meinte nun, wir sollten es so machen und ich bin auch ganz froh, daß ich ihm keine Pillen untermischen muß... Ist bei Katzen sicher nicht so einfach, wie früher bei meinem Schäferhund! Der hat ein gespicktes Würstchen bekommen und da hätte man ihm sonst was reinstecken können! Da wurde nur geschluckt :shock: ...

Ich denke, die Tropfen bekommen wir gut ins Auge getropft... Das müßte klappen...

Montag sollen wir nochmal zur Kontrolle hin, aber ehrlich gesagt, wenn ich merke, daß das anschlägt, gebe ich ihm die Tropfen solange, bis sie alle sind und dann ist gut... War doch jetzt oft genug da... Für "ja, toll, jetzt ist er wieder fit", bezahle ich doch keine 20 Euro oder so... Nee, das kann ich dann auch zu mir selber sagen, hier zu Hause...

Skippy findets aber nicht schlimm beim Doc! Heute hat er im Wartezimmer in seiner Box immer gespielt und geschnurrt :p ...

Und jetzt geht hier auch grade wieder die Post ab...

Der kleene hat schön zugenommen! Er wog heute Vormittag 1440 Gramm... Also hat er schon fast ein Pfund zugenommen, seit er bei uns ist...

Liebe Grüße,
Tigermami

@ mmk
Danke für den Tip mit dem Rinderhack... Werde ich dann mal probieren, wenn ich Tabletten verabreichen muß... Aber jetzt sind wir ja nochmal drum rum gekommen! :p
 
T

Tigermami

Beiträge
118
Reaktionen
0
Hallo zusammen...

Morgen gehts mal wieder zum Tierarzt :roll: ... Skippys Rotz ist wieder da... Ganz deutlich... Trotz der Interferontropfen... Okay, hab sie einfach nicht wirklich regelmäßig platzieren können, weil er so rumzappelt... Naja, nun bekommt er dann ab morgen sicher wieder Antibiotikum...

Und dann hat er seid heute Probleme mit seinem Pfötchen! Gestern hatte ich noch nix gemerkt... Aber in der Nacht lag er unter meiner Bettdecke :p und leckte ständig an seiner rechten Pfote rum... Da mein Schatz etwas von Flöhen zerbissen wurde, glaubte ich, er wurde von einem Floh genervt! Und es juckte ihm vielleicht auch total, so zwischen den Ballen... Kann die Pfote von so einem Flohbiss etwas dick werden?

Auf jeden Fall humpelt er seid heute Mittag rum und hält immer wieder sein Pfötchen hoch :( ...

Hätte ich heute Nachmittag nicht arbeiten müssen, wäre ich schon längst mit ihm zum Doc... Aber heute früh hat er noch nicht gehumpelt, hat eben nur immer wieder an seinem Pfötchen geleckt...

Tja, nun hockt mein Süßer wieder unter meiner Jacke - da ist es wohl schööön warm...

Also morgen früh gehts wieder zum Doc... So ein Mist... Aber es muß wohl sein... Möchte doch nicht, daß mein kleener Schmerzen hat...

Wenigstens hat er mich heute Abend zusammen mit Tiger an der Wohnungstür erwartet... Mußte aufpassen, daß sie nicht auf den Hausflur rausspazieren :shock: ...

Liebe Grüße erstmal!
Tigermami
 
Bienie

Bienie

Beiträge
2.418
Reaktionen
0
Och Mensch - was für eine Serie...

Gute Besserung für Skippy!
 
K

Knuddelmiez

Gast
Hi Tigermami,

ich habe mich bislang noch nicht hier geäußert, weil ich einfach nicht weiß, was ich dazu sagen soll. Solche Situationen sind einfach schlimm. Es tut mir furchtbar leid für Skippy, dass es ihm so schlecht geht und ich hoffe von Herzen, es wird endlich besser.

Liebe Grüße!
 
Hauptstadtkatze

Hauptstadtkatze

Beiträge
693
Reaktionen
1
Hallo Tigermami,
auch von mir gute Besserung für dein kleines Känguru...
aber wenn er Flöhe hat spricht das ja nicht gerade für den Stall, aus dem er kommt. Was war das denn nochmal gleich für eine Zucht? Denn der Schnupfen ist ja auch ein Indiz dafür, dass sich nach der Geburt sein Immunsystem nicht gut genug ausbilden konnte.
Meine allererste Katze, die ich vor ca. 15 Jahren angeschafft habe, war voller Flöhe. Ich weiss noch wie nervig es war den Teppichboden und das Bettzeug zu entflöhen. Das musst du jetzt wohl auch machen. Dass allerdings ein FLohbiss zu einer dicken Pfote führt , das kann ich mir nicht recht vorstellen. Sieht man ausser der Schwellung irgendeine Veränderung an der Pfote?

alles Gute! B.S.
 
T

Tigermami

Beiträge
118
Reaktionen
0
Hallöchen...

Skippy sagt DANKE für die vielen Genesungswünsche... Ist ja nicht so, daß es ihm hundeelend geht! Nein, er ist ganz munter, okay, im Moment pennen beide Fellmonster... Aber er frißt gut und will auch spielen... Aber gestern gings ihm auf keinen Fall besonders gut... Er hat gezittert und wollte sich immer nur unter den Pullover kuscheln, was ich ja nicht schlimm finde :p ! Aber ich finds natürlich besser, wenn er vergnügt mit Tiger durch die Bude tobt...

Letzte Nacht hatte ich ihm zusätzlich noch seine Wärmflasche mit ins Bett gelegt, wo er sich sofort draufgekuschelt hat... So ein wärmeliebendes Monster...

Wir waren nun beim Doc... Ich hatte ja schon immer mal versucht zu schauen, warum er da immer an seiner Pfote leckt! Naja, aber er war natürlich nicht begeistert, hat sofort das Pfötchen weggezogen... Gestern sah sie mir geschwollen aus, heute war es schon wieder besser... Habe trotzdem mal das Thema Pfote angesprochen beim Doc und die Ärztin sah unter Protest nach und entdeckte kleine Stücken Katzenstreu zwischen den zarten Pfötchenballen... Und da hatte sich das etwas entzündet... Ich dachte echt, ihn hat da ein Floh gezwickt... Hätte nie gedacht, daß sich die Streu dazwischen reinbohren kann...

Und den Floh hat er sicher nicht vom Züchter... Der ist garantiert von einem Tierarztgang! Da ist es immer so was von voll! Heute haben wir ne ganze Stunde gewartet! Die Katzenbesitzer waren heute in der Überzahl :wink: ...

Naja, nun hat mein kleiner Skippy wegen seinem Rotz doch nochmal Antibiotikum mitbekommen, als Tablette! Morgen und übermorgen bekommt er morgens und abends ne halbe Tablette ins Futter... Da muß ich dann aber aufpassen, daß die beiden nicht die Näpfe tauschen :shock: ...

Und die Pfote soll ich wenn möglich mit einem Kernseifenbad behandeln... Dann heilt das schnell wieder ab... Aber ob ich Skippy von so einem Fußbad überzeugen kann :roll: ? Das wird wohl schwer...

Daß sein Immunsystem noch nicht so 100%ig arbeitet, kommt sicher daher, weil er größtenteils mit der Flasche aufgezogen wurde! Er hat zwar genuckelt bei Muttern, wie ein Weltmeister, hatte aber trotzdem abgenommen! Und dann mußte die Flasche her... Er hat wohl ne komische Technik beim Nuckeln gehabt... Und seine stärkeren Geschwister haben ihm dann auch kaum ne Chance gelassen...

Ich denke ja, daß er, wenn er denn einmal richtig fit ist, nicht mehr so anfällig sein wird... Also für nächsten Winter hoffe ich, daß wir nicht mehrmals pro Woche beim Tierarzt hocken!

Ich glaube, Skippy war heute das entspannteste Tier im Wartezimmer! Der lag in seiner Box auf dem Rücken, hat geschnurrt und fand das irgendwie alles total gut... Von Stress war da keine Spur... Und dann ist er natürlich erstmal wieder von Schulter zu Schulter geklettert, bei den Ärzten bzw. Helfern :p ...

Liebe Grüße,
Tigermami
 
T

Tigermami

Beiträge
118
Reaktionen
0
Hallo liebe Foris,

komme grade mal wieder mit Skippy vom Doc! Ich glaube, wir haben den Rotz nun endlich im Griff :p ! Er hat jetzt zwei Tage lang Antibiotikumtabletten bekommen, welche er wunderbar gefuttert hat! Sind wohl geschmacksneutral... Nun bekommt er von morgen bis Montag nochmal diese Tabletten und mal schauen, wie er sich Montag so gibt... Vielleicht wars das ja dann! Wenn er nicht mehr rumniest, brauch ich nicht nochmal hin! Sollte ich mir nicht sicher sein, soll ich lieber nochmal hin kommen... Vielleicht braucht er doch nochmal für ein oder zwei Tage diese Tabletten... Ist ja auch nicht so gut, zu früh damit aufzuhören... Mal abwarten... Werde mal übers Wochenende aufpassen, ob und wie oft er noch niest... Aber er schnieft schon noch :roll: ...

Augentropfen habe ich auch wieder mitbekommen... Die versuche ich auch, regelmäßig zu geben :? ... Aber mit der Pipette, die ich netterweise kostenlos in der Apotheke bekommen habe, gehts auf jeden Fall besser...

Ach, aber sonst war mein kleener wieder so was von lieb beim Doc! Da wird geschnurrt und sich fast nur von der Schokoladenseite gezeigt :D ! Die denken jetzt wirklich alle, der kleene Sack schmust zu Hause auch den ganzen Tag nur rum... Und woher kommen die vielen Kratzer an meinen Händen :wink: ???

Nur, als es die Spritze gab, hat er Frauchen herzhaft in den Finger gebissen und der Tierärztin eins mit der Pfote verpaßt :? ... Aber das macht er ja wieder gut, indem sie mit ihm schmusen darf...

Heute wog er sogar schon 1600 Gramm! Dabei wurde gestern total rumgemäkelt! Erst abends waren die Näpfe leer... Also hat er von Dienstag bis jetzt, gute 100 Gramm zugenommen... Respekt... Schafft er sonst in einer Woche nicht! Ach, würde ich mich doch auch so freuen, wenn ich wieder etwas zugenommen habe :D ...

Also, liebe Grüße und schönes, hoffendlich sonniges Wochenende Euch allen :p !!!
 

Schlagworte

katze schnieft und niest

,

Katze niest und schnieft

,

katze schnieft

,
katze schnieft und hustet
, katze schnifft oft, mein kater nießt ab und zu und schnieft, katze schnieft und niest komisch, katze schnieft niest allergie, katze schnieft trotz tierarzt, katze schnieft und niest was tun, katze würgt und schnieft, kater würgt und hustet erst und nun niest er dauernd, katze schnieft und niest trotz anitbiotika, kater niest immer mal und schnieft, katze geschwollene pfötchenballen

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen