Riesen Kater braucht nur wenig Platz?

D

devilcat

Beiträge
65
Reaktionen
0
Nachdem ich im Januar meinen Kater Canim einschläfern lassen musste, wollte ich mir zeit lassen um dann später mal wieder einen Kater zu meiner Sternchen dazu zu holen.
Leider ging mein Plan nicht auf. SIe stand nachts auf und suchte wie wild im Wohnzimmer nach ihrem Partner und schrie jedes mal sehr kläglich. AUch wenn ich nach Hause kam dann drehte sie völlig ab.SIe brauchte einige Zeit um sich von mir beruhigen zu lassen.

Also schaute ich mich um und fand im TH Oldenburg einen Kater im ca selben ALter. Als ich da war, war er mit 3-4 Katzen in einen kleinen Raum. Ohne mich zu beschnüffeln (Hab ja noch 4 Frettchen) hielt er seinen Kopf schief damit ich ihn kraulen konnte.
Ich beschloss ihn zu nehm. Nach der Vorkontrolle konnte ich ihn am 28.02. abholen.

So das isser: Der liebe, große und schöne Nepomuk

Hier schön in die Kamera gucken^^


Leider sieht man hier nicht seine eigentliche Größe,schade.


So schmeißt man sich an Herrchen hehe



Er schaute sich nur im Wohnzimmer um und schmiss sich aufs Sofa und schlief std lang. Danach beguckte er den Flur. Man sagte mir er sei eine Fundkatze. Da er sehr groß ist, sagte man mir das er wohl auch den Drang bekommen könnte raus zu wollen. Nach einigen Tagen war er bissl von meiner Sternchen genervt.Denn sie himmelt ihn an und schmiss sich vor ihm hin und tat so als sei sie rollig.
Ab da blieb er in der Küche und traute sich auch nicht raus. So dass er dann mir auf den Herd geschissen hatte *wech lach*

Nu ja ich habe es jetzt so gemacht das alle Leckerlies und NaFu im WOhnzimmer ausgeteilt wird. So traute er sich nach und nach mehr frei sich zu bewegen. Für die Fretts interessiert er sich bis heute nicht. Aber auch wenn er mehr ins Wohnzimmer kommt, ist sein Hauptaufenthaltsraum die Küche.
Mir scheint auch nicht das er noch angst hat, denn er jagt meine Sternchen und versucht mit ihr zu spielen.

Man sagte mir er wäre 4-5 Jahre alt....

Kann sein Verhalten darauf schließen lassen das er viell. älter ist oder kennt ihr das Verhalten woanders her?
Also ich finds komisch das so ein großes Tier nur so wenig an PLatz haben will...
 
Hauptstadtkatze

Hauptstadtkatze

Beiträge
693
Reaktionen
1
Oh, tolle Fotos! Gib ihm Zeit, er ist doch noch keine 4 Wochen bei Dir. Er muss sich halt erst mal an alles gewöhnen. Ich habe mit Paul auch so einen Riesen (7 Kilo schwer :shock: ), aber es ist nicht immer die Grösse sondern oft mehr der Charakter entscheidend. Bei mir isses so, das Klein--Polly viel lebhafter ist und viel lieber draussen auf unserer Dachterasse herumturnt als unser gemütlicher (übrigens erst 1 Jahr alt) Paul.

Viel Spaß mit Deinem Riesen-Schmuser!
B.S.
 
mmk

mmk

Beiträge
10.993
Reaktionen
26
Hallo auch von mir,

ich kann dazu nur sagen, auch ich habe einen Couchkater - Sultan, 7,3 kg - geschätzte 6 Jahre - der nicht viel Platz braucht. :lol: (Außer in meinem Bett, da werde ich öfter wach und liege hart an der Kante :shock: ) Er ist nun mal ein gemütlicher.

Die Bilder von deinem Nepomuk sind klasse. Die Gesichtszeichnung ähnelt meinem Dicken. :D
 
D

devilcat

Beiträge
65
Reaktionen
0
@Hauptstadtkatze
KLar lass ihn Zeit, mich wundert es nur so das er mal so dann so ist. Als ob er eine Persönlichkeitsstörung hätte^^ Man agte mir auhc das er Katzen net mag (Es wohnten 3-4 mit ihm zusammen) Er haute Sternchen zwar anfangs aber nu spielt er mit ihr und stört sich auhc net daran das sie zusammenfressen.
Ma schauen was die Zeit bringt. Heute morgen kam er von alleine ins Schlafzimmer. NUr als er Sternchen aufn Bett sah, hatte er keine lust mehr aufs Bett zu kommen^^

@mmk
Noch ist Nepomuk nicht so schwer. Bei der Gesichtszeichnung fiel meiner Freundin was auf. Bei dem Tierheim wo ich ihn her habe, hatte noch nen anderen Kater der ihm sehr ähnlich sah. Wir guckten die Seite an. UNd was sollte ich sagen? Grade Nasenzeichnungen sind ja eig. sehr individuell. Bei ihm und dem anderen war alles haargenau. Sogar die Nase. Wir dachten schon das meiner einfach doppelt fotografiert wurden. Naja.. Der einizge Unterschied den wirnach langem suchen gefunden hatten war: Der andere hatten nen Schwarzen Kinn und meiner hat einen weißen.
Ich bin jez noch erstaunt.
 
S

Skadi

Beiträge
82
Reaktionen
0
Wie ist das denn mit den Frettchen?
Ich hatte selber welche und kann da etwas aus Erfahrung sprechen.
Sind sie kastriert?
Ich denke mal schon ;)!
Aber immerhin haben sie ja immernoch den Wildgeruch ans ich.
Vllt lässt er sich davon etwas einschuechtern?
 
D

devilcat

Beiträge
65
Reaktionen
0
Hi Skadi
Ja natürlich sind sie kastriert.Ich würds sonst nicht überleben bei 4 Stück hehe. Naja bisher guckten immer mal die Katzen zumindest übers Brett und schlichen sich mal drin rum (SInd ja nun auch für die Katzen die Bäume drin usw) aber Nepomuk hat null INteresse. ABer der is eh net mehr normal...
:lol: [/b]
 

Schlagworte

katzenforum nepomuk

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen