Immer Hunger

Andrea.A

Andrea.A

Beiträge
325
Reaktionen
1
Hallo

Mein Kater Cemy ist 11 Monate alt wiegt 4.7 kg ich möchte nicht das er noch mehr zunimmt hab mit TA
gesprochen und mit Royal canin das futter hab ich nähmlich sie haben mir steriolitet (oder so ähnlich) empfohlen zum abnehmen 50 g zum halten 60 g ich gebe ihm 65 da er immer hunger hat das reicht ihm einfach nicht
weiß jemand was ich tun soll???
Empfehlt mir bitte kein Nassfutter er bekommt Durchfall davon un seit kurzem mag er es eh nicht mehr.
 
04.04.2009
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Immer Hunger . Dort wird jeder fündig!
mmk

mmk

Beiträge
10.993
Reaktionen
27
Dass ihm das Trockenfutter besser schmeckt, als Nass wundert mich nicht, TF schmeckt und riecht viel intensiver.

Wenn Du weiterhin mehr als die empfohlene Menge gibst, wird die Diät wohl keinen Erfolg zeigen. Ich selbst würde auf TF verzichten, wenn der Kater abnehmen soll, aber das ist meine persönliche Meinung.

Was ist dein Kater für eine Rasse? 4,7 kg empfinde ich als noch normal. Aus eigener Erfahrung kann ich nur sagen, dass Lilly als Kitten und Heranwachsende bis zu 400 g Nassfutter am Tag gefressen hat. Als sie mit ca. 1 Jahr ausgewachsen war, hat es sich von alleine auf 200 g/Tag eingependelt. Vielleicht hat dein Kater im Moment auch noch einen Wachstumsschub?

Außerdem schreibst Du, dass er Nassfutter nicht verträgt. Wurde mal der Kot untersucht und ein Blutbild gemacht? Es könnte auch eine Allergie/Unverträglichkeit auf etwas im Futter vorliegen, was sich dadurch eingrenzen lässt.

Tut mir leid, aber einen anderen Rat als das Futter zu rationieren, kann ich dir leider auch nicht geben.
 
Andrea.A

Andrea.A

Beiträge
325
Reaktionen
1
Danke für deine Antwort.
er ist eine Türkische norweger mischung.
Kot wurde schon oft untersucht ich denk schon das er eine unverträglichkeut hat er verträgt TA Diätfutter Almo nature und Miamor für sensible geht auch so einigermasen.
Hab von sandras Internet shop das probepaket bestellt da frisst er garnichts von.
Ist echt schwierig.
 
mmk

mmk

Beiträge
10.993
Reaktionen
27
Hallo, mit Türkisch Angora kenne ich mich nicht aus, aber Norweger sind erst mit ca. 3 Jahren ausgewachsen. Möglich wäre also schon, dass dein Kater noch wächst und sich die Proportionen normalisieren. Man kennt das ja auch von Teenagern, schlaksig wie eine Bohnenstange und dann wieder pummelig und irgendwann stimmen die Verhältnisse wieder :D

Ich weiß aus eigener Erfahrung, dass es bei manchen Katzen nicht einfach ist, auf ein anderes Futter umzustellen. Sultan würde am liebsten auch nur TF fressen. Ihn habe ich rumgekriegt, indem ich TF gemörsert und aufs Nassfutter gestreut habe. Auch mit Almo lassen sich manche Katzen austricksen. Einfach etwas anderes Futter daruntermischen, damit sie sich an den Geschmack des neuen gewöhnen.

Viel besser ist es auf dieser Seite erklärt.
 
Hauptstadtkatze

Hauptstadtkatze

Beiträge
693
Reaktionen
1
Hallo Andrea,
mein Kater hat ebenfallls massive Gewichtsprobleme und ständig Hunger, seit ich das Futter umgestellt und rationalisiert habe. Eine Methode, die ich mit Trofu gefunden habe: Anstatt ihm ein Schüsselchen mit Trofu hinzustellen werfe ich die kleinen Stücke durch die ganze Wohnung. Wir haben einen ziemlich langen Flur, da hat er einen guten Weg zu laufen. So frisst er langsamer, Stück für Stück, und bewegt sich dabei. Meine TA meinte nämlich auch, es ist nicht nur die Futtermenge, sondern eben auch die Bewegung wichtig um das Gewicht zu regulieren.
Viel Erfolg!
B.S.
 

Ähnliche Themen