• Wenn dein Tier krank ist oder erscheint, suche bitte immer erst den Tierarzt auf, bevor du hier Rat und Hilfe suchst. Wir alle hier sind Laien, können und dürfen keinen Tierarzt ersetzen oder gar Ferndiagnosen stellen, das wäre unverantwortlich. Erst wenn du die Diagnose eines Tierarztes hast, kannst du hier nach Erfahrungen oder Tipps fragen, die du eventuell für deinen Tierarzt mitnehmen kannst. Bei der Suche nach einem Tierarzt, vor allem Notärzten in der Nacht oder am Wochenende, könnten wir aber behilflich sein.

Katzenpille

S

Sandy.86

Beiträge
11
Reaktionen
0
Hi,

habe erst seit 4 Wochen eine Katze.
Sie war jetzt ca 7 Tage bei mir rollig. Mein Tierarzt meinte dass man die Katze erst so in einem Monat oder so - bis sie sich richtig an mich gewöhnt hat- kastrieren lässt. Sie hat dadurch als Überbrückung die Pille für die Katze bekommen.

Ich möchte jetzt fragen ob jemand weiß, ob es besondere Nebenwirkungen oder ähnliches es bei der Pille gibt??

Sie ist jetzt 1 Jahr alt.

Grüßle Sandra
 
mmk

mmk

Beiträge
10.993
Reaktionen
26
Hallo Sandy, ja die Pille hat Nebenwirkungen. Welche genau kann ich im Moment nicht sagen. Wenn Du sie jedoch baldigst kastrieren lässt, schätze ich die Gefahr für nicht zu hoch ein. Anders wäre es bei einer dauerhaften Gabe.
 
PaulchenPanther

PaulchenPanther

Beiträge
576
Reaktionen
0
Hallo,

die Pille für die Katze (Handelsnamen z.B. Perlutex oder Sedometril) hat bei längerer Eingabe folgende mögliche Nebenwirkungen:
größere Wahrscheinlichkeiten von Gebärmutter - und / oder Eierstockswucherungen (wie Zysten oder tumoröses Geschehen), größere Wahrscheinlichkeit, dass die Katze an einer Pyometra erkrankt (= operationspflichtige Gebärmuttervereiterung), größere Wahrscheinlichkeit, dass die Katze Mammatumore (vgl. mit Brustkrebs) oder eine Mastitis (Entzündung der Mammaleiste) bekommt.

Ich würde die Katze baldmöglichst kastrieren lassen und ihr keine Tabletten verabreichen... wieso soll sie die denn nehmen? die rolligkeit wird ja jetzt schon am abklingen sein und danach willst du sie dann kastieren lassen, oder?
eine sichere verhütungsmethode (1 x wöchentlich 1 Tbl.) ist die pille für die katze auch nicht wirklich (wenn die katze rausgeht hat man ja keine kontrolle ob sie die tablette nach eingabe erbricht o.ä.)
lg nadine
 
S

Sandy.86

Beiträge
11
Reaktionen
0
Hi danke für deine Info.

Sie hat wie gesagt die Pille nur als übergang bekommen, weil Sie erst neu bei mir ist und sich erst an mich gewöhnen kann, da ja ein umzug und Kastration sehr viel streß auf einmal ist.

Am 4. Mai hat Sie jetzt einen Termin zum kastrieren.

Um zu beobachten, ob Sie die Pille ist recht einfach bei Ihr, weil Sie ja eine reine Hauskatze ist.
 
PaulchenPanther

PaulchenPanther

Beiträge
576
Reaktionen
0
Als reine Wohnungskatze brauchst du die Katze ja dann nicht "verhüten" lassen (außer du hast einen potenten Kater in der Wohnung).
Gut, dass Du dann schon einen Termin hast.
Ich würde ihr bis dahin garnichts geben, aber das ist wohl Entscheidungssache des Tierarztes.
Alles Gute für deine Miez
nadine
 
S

Sandy.86

Beiträge
11
Reaktionen
0
Am Montag war Sie nun endlich beim kastrieren. Ist recht gut abgelaufen, wie der Tierarzt meinte.
 
T

Testhexe

Gast
Das freut mich :)

Aber... Du schreibst, dass es lt TA gut gelaufen ist... Was hast DU denn für ein Gefühl?? Gehts der Mietz gut??

LG Tina
 
S

Sandy.86

Beiträge
11
Reaktionen
0
Hi,

sorry hab mich falsch ausgedrückt.

Klar gehts ihr sehr gut :-D, auch nach meinem Gefühl. Sie ist genauso frech wie davor :mrgreen:
 

Schlagworte

perlutex kaufen

,

katzenpille kaufen

,

perlutex katzenpille

,
katzenpille nebenwirkungen
, katzenpille online bestellen, sedometril nebenwirkungen, sedometril online kaufen, sedometril kaufen, katzenpille online kaufen, perlutex online kaufen, perlutex online bestellen, sedometril beipackzettel, katzenpille perlutex, perlutex bestellen, sedometril bestellen

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen