• Wenn dein Tier krank ist oder erscheint, suche bitte immer erst den Tierarzt auf, bevor du hier Rat und Hilfe suchst. Wir alle hier sind Laien, können und dürfen keinen Tierarzt ersetzen oder gar Ferndiagnosen stellen, das wäre unverantwortlich. Erst wenn du die Diagnose eines Tierarztes hast, kannst du hier nach Erfahrungen oder Tipps fragen, die du eventuell für deinen Tierarzt mitnehmen kannst. Bei der Suche nach einem Tierarzt, vor allem Notärzten in der Nacht oder am Wochenende, könnten wir aber behilflich sein.

Hautpilz ?!

C

Cat-Soul

Beiträge
8
Reaktionen
0
Hallo!
Heute war ich mit meiner Katze (9) beim Tierarzt.. Sie hatte sich öfters gekratzt und sich büschelweise Fell herausgerissen. Nun kam dann die Diagnose: Hautpilz
Der Tierarzt gab uns Surolan gegen den Pilz und Nutri-Cal zur Stärkung des Immunsystems mit... Leider frisst
sie diese Vitamin-Paste nicht, auch nich unter ihr Lieblingsfutter gerührt.. Gibt es da einen Trick es ihr doch schmackhaft zu machen?
In 3-4 Wochen müssen wir noch einmal zur Kontrolle dorthin und bis dahin sollte alles okay sein..
Doch da gibt es noch 2 Probleme.. 1. Ich habe noch eine zweite Katze, und ich möchte verhindern, dass diese sich ansteckt..Was kann ich tun?
2. Wie reinige ich meine Wohnung richtig, um einen Befall an mir oder einen erneuten Befall der Katzen zu verhindern? Ich muss dazu sagen, dass ich selber sehr anfällig bin...
Ich hoffe jemand kann mir weiterhelfen.. Denn die Tierärztin spielte alles herunter(es wäre ja alles nicht schlimm, man müsse nicht beachten), im Internet las ich dann ganz andere Meinungen, die mich doch ein wenig schockieren..
Danke
 
13.05.2004
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Hautpilz ?! . Dort wird jeder fündig!
mona

mona

Beiträge
85
Reaktionen
0
huhu,

ich sag jetzt mal, dass die vorgeschlagene behandlung nicht reichen wird. :cry: das surolan ist ein antibiotikum, das nur evtl. bakterien nicht aber den pilz vernichtet. nun wäre interessant, welche sorte pilz es ist. mikrosporie bekommt man nach neusten studien mit dem antiflohmittel program (beim ta erhältlich), weg. hier zur info eine studie, die du vielleicht mal der täin vorlegen solltest. danach ist der wirkstoff aus dem programm in deutlich höherer dosierung wirksam. die anwendung ist sehr einfach (steht alles in der studie): http://www.hosca-kal.de/gesundheit_luferon.htm

lokal könntest du mit kolloidalem silber vorgehen. das tötet einzeller. hier ein link, wo du das mittel bekommst: http://www.wuerzburg-shop.de/Lucky-Land/. dort ist auch kurz erklärt, was das für ein mittel ist. das wird die täin nicht kennen, weil es dort nicht gebräuchlich ist.

ich hoffe, du bekommst den pilz mit diesem therapievorschlag ziemlich nebenwirkungsfrei schnell in den griff. ach ja, hier noch ein buchhinweis zum thema kolloidales silber: http://www.amazon.de/exec/obidos/AS...0262/sr=1-1/ref=sr_1_18_1/028-6191479-5474115

viel glück!
mona
 

Schlagworte

kolloidales silber pilz katze

,

kolloidales silber hautpilz

,

dosierung von program bei katzenpilz

,
kolloidales silber hautpilz katze
, Kolloidales Silber katzen pilz, program katze pilz dosierung, programm gegen pilz für katze, programm bei katzenpilz, kolloidales silber dosierung katze, hautpilz katze kolloidales silber, Katzenhautpilz, wohnungreinigen nach katzenpilz, pilzbefall katze kolloidales silber, kolloidales silber katzenpilz, katze hautpilz

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen