Premium vs. Supermarkt

B

bkh-mi.lli

Beiträge
123
Reaktionen
0
Hallo!
Wir bekommen ja im Sommer unsere BKHs.
Ich würde sie auch liebend gern mit Premium à la Iams, Schmusy oder Animonda füttern. Nur leider fürchte ich, dass ich mir das auf Dauer für zwei Katzen nicht leisten kann.
Gibt es Alternativen? Z. B. immer
hochwertiges Trockenfutter wie Hills oder Iams. Sonst Feuchtfutter von (ich wag es zu schreiben) Whiskas o. ä. und z. B. ein bis zweimal in der Woche Premium? Oder fressen die das Premium dann nicht mehr?
Ich weiß, dass in Whiskas etc. Nährstoffe fehlen. Würde man das mit zwischendurch-Premium füllen?
Ich hab geguckt: Eine Dose Iams (400 g) kostet bei uns 1,79 Euro. Im Forum wird geschrieben, dass eine Katze von Premium weniger essen muss, z. B. 100 g pro Tag oder so. Auf der Dose steht eine Dose pro Tag pro Katze. Das wäre etwas teuer. Könnt ihr mir helfen? Ich würde meinen Katzen dann gerne nur Premium geben! Nur wenn ich 2 Dosen am Tag mal 30 Tage rechne + Trockenfutter + Katzenstreu, dann bin ich arm!
 
17.05.2004
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Premium vs. Supermarkt . Dort wird jeder fündig!
I

Inge

Beiträge
17.459
Reaktionen
2
Re: Premium vs. Supermarkt

Ich würde sie auch liebend gern mit Premium à la Iams, Schmusy oder Animonda füttern. Nur leider fürchte ich, dass ich mir das auf Dauer für zwei Katzen nicht leisten kann.
Gibt es Alternativen? Z. B. immer hochwertiges Trockenfutter wie Hills oder Iams.
Keines der aufgezählten Sorten ist Premiumfutter! Das Mehr an Geld kannst Du Dir wirklich sparen! :!:
Die wirklich hochwertigen Sorten bekommst Du (bisher) nur über's Internet. Und da die Katzen von diesen Sorten wegen des weit bessseren Nährstoffgehalts nicht so viel brauchen wie von den anderen Sorten, ist es unterm Strich nicht wirklich teurer. :)

Echte Premium-Sorten findest Du bei Pfotino, Cats-Country oder bei Skovkat. Schau Dich auf den Seiten mal um ... :wink:

Gruß, Inge
 
B

bkh-mi.lli

Beiträge
123
Reaktionen
0
Alles klar, ich guck mal rein.
Hatte Iams etc. hier im Forum gelesen als relativ bessere Marken als Whiskas und co.
 
Minou_und_Muck

Minou_und_Muck

Beiträge
354
Reaktionen
0
Huhu,

also die angegebenen 400g pro Tag bedeuten, daß eine Katze so viel braucht, wenn du sie ausschließlich mit Dosenfutter fütterst.
An Trockenfutter brauchen sie (bei hochwertigem) ca 60g-80g. Gibst du beides, mußt du entsprechend reduzieren...

Was die Qualität betrifft, für Premiumfutter bist du mit Inges links gut bedient. Die von dir angegebenen würd ich so als Mittelklasse bezeichnen und von Whiskas & Co. würde ich dir ganz abraten.

Was sagt denn der Züchter deiner Katzen? Er steht dir doch sicher auch in Futterfragen zur Seite.

Liebe Grüße, Aline!
 
russian

russian

Ehren-Mitglied
Beiträge
14.547
Reaktionen
154
Hallo BKH,

wirkliche Premiumsorten sind z.B. Nutro, Precept, Felidae, Innova, California-Natural und einige andere, die Du fast nur über die genannten Internetshops erhälst.
Aber sie sind keineswegs so teuer wie man vermuten mag, eine Dose IAMS Nafu 400gr kostet 1,79€, eine Dose Nutro Nafu 156gr (das ist wirklich die Tagesration für eine Katze) ca. 1,20€. Beim Premium Trofu ist etwa 50-60gr die Tagesration und der Preis für 3kg liegt zwischen 15-24€.


Viele Grüße
Russian
 
K

Kleiner Loewe

Beiträge
75
Reaktionen
0
und was ist mit Purina's Pro Plan?
 
Timain

Timain

Beiträge
110
Reaktionen
0
Preisgünstige Kompromisslösung?

Hi!

Ich hab ja schon hier und da zum Thema Fütterung gelesen. Nun ich kann nachvolziehen, das viele auf Premium-Futter schwören das im normalen Handel nicht erhältlich ist, und vom weitverbreitete Whiskas/Kitekatt/Aldi-futter usw. abraten.
Aber trotz allem was im Billigfutter drinn ist, davon können auch Katzen 20 jahre alt werden. In freier Natur würden sie auch nur Mäuse und kleine Vögel mit Haare, mit Federn, mit Krallen und mit Innereien fressen, also soviel anders gegenüber Dosenfutter der das gleiche enthält kann es auch nicht sein.
Ich kann mir gut vorstellen das es auch funktioniert wenn man dem Billig-Futter auch ab und zu ein Vitamin-Bonbon als "Leckerli" zum naschen gibt, um evtl. mangelerscheinungen damit auszugleichen. Es ist alles eine Frage der richtigen Dosierung.
Würde ich nicht seit 2 jahre arbeitslos sein und müsste nicht so hart aufs Geld schauen, würde ich meine zwei Katzen auch was besseres geben :roll:

*miau*
Timain
 
S

schnippi

Beiträge
177
Reaktionen
0
niemand sagt das die nebenprodukte an sich schädlich sind (sind ja in lebenden vögeln und mäusen ja auch drin), nur in den billigdosen sind fast nur nebenprodukte der tiere drin und das ist schädlich, ebenso die chemiebeigaben und farb- und geruchsstoffe.
 
Timain

Timain

Beiträge
110
Reaktionen
0
Ok :) Was wäre dann eine preisgünstige Alternative ohne das man aus internetbestellungen zu sog. Premiumfutter zugreifen muss? Welches der auf dem Markt erhältliche Billigfutter ist einigermaßen wirklich nahrhaft?
 
S

schnippi

Beiträge
177
Reaktionen
0
am besten ist das premium futter. kostet ja nicht viel mehr als normales futter, da sie davon weniger brauchen.
auch ist rohes fleisch ab und an wichtig wenn sie nicht nach draussen kommen und frischfleisch selbst fangen :)
 
I

Inge

Beiträge
17.459
Reaktionen
2
Re: Preisgünstige Kompromisslösung?

In freier Natur würden sie auch nur Mäuse und kleine Vögel mit Haare, mit Federn, mit Krallen und mit Innereien fressen, also soviel anders gegenüber Dosenfutter der das gleiche enthält kann es auch nicht sein.
Wenn es nicht gerade eine Dose Mäuse ist, ist der Unterschied recht gewaltig! :wink:
Die Dosierung der Nebenprodukte und der pflanzlichen Anteile sind bei Mäusen völlig anders als bei Whiskas und Co. Zudem ist bei Dosenfutter (auch bei den Premiumsorten) meist Fleisch von anderen Tieren drin: Huhn, Rind etc ... Wenn die Katze nicht gerade ein Löwe ist, frißt sie in freier Natur eher selten rindfleisch ... :wink:
Das optimalste wäre also, die Katze von Mäusen und Vögeln zu ernähren. Die Lebenhaltung ist da aber nicht jedermanns Sache. :shock: Alternativ könnte man so etwas bei Frostfutter bestellen, mag aber auch nicht jeder verfüttern und ist dann auch schon eine Kostenfrage. Die Drittbeste Fütterungsvariante ist Rohfütterung, alles darüber kannst Du bei Savannah-Cats nachlesen, ist aber aufwendig und auch nicht wirklich billig. Danach kommt dann schon das Premiumfutter. Hier wird das finanzielle oft überschätzt, weil es mengenmäßig geringer wirkt als Supermarktfutter - die Katzen brauchen davon aber auch weniger!

Gruß, Inge
 
Aiur

Aiur

Beiträge
7.824
Reaktionen
4
Na, immerhin Nutro gibt es als TroFu und NaFu auch in fast jedem Futterhaus, daher beziehe ich immer unsere 7,5 kg- Beutel.

Das man von Iams- NaFu 400 g am Tag füttern soll, wäre mir neu.
Ich füttere Iams NaFu (ja, ich oute mich, unter anderem, abwechselnd mit anderen Marken), auf dem 200 g Dosen ist eine Tagesration mit 200 g angegeben, bei uns 50 % TroFu 50 % NaFu, also 100 g am Tag, dazu 40-50 g TroFu....
Und sie halten ihr Gewicht genau...
Das es kein Ultra- Premium ist ist klar, aber immerhin doch Mittelklasse und meine beiden mögen es gerne (bei Frajo ein Wunder).

Echtes Premium Nafu bekommt man bis auf Nutro und selten Almo Nature wohl aber wirklich nur im Internet per Bestellung...
 
I

Inge

Beiträge
17.459
Reaktionen
2
@Timain

Hallo,

ich sehe gerade, Du kommst aus Seevetal - hast Du nicht mal Lust, eine Futterparty bei mir zu besuchen? Die nächste ist am 25.05.04 und ich kann noch Leute unterbringen.

Da gibt es einen markenneutralen Bericht darüber, was in Katzenfutter wirklich so drin ist, wie man ein Futtermitteletikett liest und woran man ein gutes Futter erkennt - und ein paar Proben gibt es auch noch!

Also, wenn Du magst, melde Dich bei mir!
 
S

schnippi

Beiträge
177
Reaktionen
0
@Aiur

wo bekommst du nutro als NaFu im Laden ?
ich hab es bis jetzt in keinem laden gefunden, wenn dann nur das TrFu
 
Timain

Timain

Beiträge
110
Reaktionen
0
Re: @Timain

Hallo,

ich sehe gerade, Du kommst aus Seevetal - hast Du nicht mal Lust, eine Futterparty bei mir zu besuchen? Die nächste ist am 25.05.04 und ich kann noch Leute unterbringen.

Da gibt es einen markenneutralen Bericht darüber, was in Katzenfutter wirklich so drin ist, wie man ein Futtermitteletikett liest und woran man ein gutes Futter erkennt - und ein paar Proben gibt es auch noch!

Also, wenn Du magst, melde Dich bei mir!

Ähm - sei mir nicht böse aber, das klingt dennoch ganz nach einer Tupperdosenverkaufsparty, wo die Leute erst mal mit "Party" angelockt werden, dann lange beschwatzt werden, wie ach so toll das Premium-Produkt ist und wie schlecht alles andere und dann wenn alle weichgeklopft sind, fliest der Umsatz und alles kauft ein.

Danke, aber ich muss ablehnen, das würde mich überhaupt nicht interessieren.

*miau*
Timain
 
I

Inge

Beiträge
17.459
Reaktionen
2
Wenn es so klingt, heißt das nicht, dass es so ist!

Sicherlich biete ich auch mein übrigens hochwertiges Premium-Futter zu einem sehr günstigen Preis an, aber weder herrscht bei mir Kaufzwang, noch werden die Leute zugemährt. Wer nichts kaufen will, der lässt es eben bleiben.

Ich biete lediglich die Möglichkeit an, preiswerter als im Laden zu kaufen, da ich als "One-woman-Show" kaum Kosten habe und diesen Preisvorteil an meine Kunden weitergebe, und dazu noch (wirklich absolut markenneutral) wirklich wichtige Infos zu Katzenfutter gebe - aber ich kann ja keinen zu seinem Glück zwingen....

Übrigens halte ich den Vortrag auch in Katzenvereinen, bei Tierärzten usw.... aber wer nicht sparen will und keine Infos möchte - nun gut, der soll es halt lassen.... Ich habe noch nie versucht, jemanden zu bekehren, der meint, sein Tier gut zu füttern. Ich leiste Aufklärungsarbeit!

Ach ja: mein Sortiment mit Preisen ist übrigens vollständig auf meiner HP einsehbar. Da weiß also jeder, was ihn "erwartet"
 
Timain

Timain

Beiträge
110
Reaktionen
0
Übrigens halte ich den Vortrag auch in Katzenvereinen, bei Tierärzten usw.... aber wer nicht sparen will und keine Infos möchte - nun gut, der soll es halt lassen.... Ich habe noch nie versucht, jemanden zu bekehren, der meint, sein Tier gut zu füttern. Ich leiste Aufklärungsarbeit!

Ich sage dem ab weil ich mich kenne! Ich lebe in existenzminimum, ich würde bei so "Beratungsveranstaltungen" allein aus schlechtem gewissen heraus dann alles abkaufen was der Veranstalter anpreist, weil es ja so viel besser ist für die Katzen und das kann ich mir absolut nicht leisten, das macht mein Geldbeutel einfach nicht mit!
Einer Einladung folge zu leisten bedeutet zwangsläufig eine Gegenleistung für die Einladung zu bringen - das ist menschlich und sittlich - und in diesem fall, "müsste" ich einkaufen um dem Gastgeber zufriedenzustellen, und nicht als "Partyschmarotzer" dazustehen. Daher gehe ich grundsätzlich nicht zu so Produktinformationsveranstaltungen, und wenn es noch so richtig und toll ist und nur Aufklärungsarbeiten wäre. Ich stünde dennoch unter Kaufzwang um die Einladung "gerecht" zu werden. Verstehst du das?

*miau*
Timain
 
I

Inge

Beiträge
17.459
Reaktionen
2
Nö, weil bei mir kein "Kaufzwang" herrscht - es kauft längst nicht jeder etwas bei mir.

Aber ok, wer nicht sparen will, soll es lassen.....
 
Timain

Timain

Beiträge
110
Reaktionen
0
Aber ok, wer nicht sparen will, soll es lassen.....
Tja, da gehts doch schon jetzt los, oder? Mit schlecht-gewissen-mach-sätze "wer nicht sparen will soll es lassen" mir jetzt schlechtes gewissen unterwürgen weil ich nicht der einladung folgen will. Jeder weiß, das im grunde jeder "sparen" will, ich ja auch. Also lass es sein, und hör auf damit, mit solche psychologisch gezielte Sätze mir schlechtes Gewissen aufzubauen, das finde ich nicht nett von dir! Damit verprellst du dir gerade dein eigenes Image - wenn du mir jetzt so schon im Forum kommst, will ich erst recht nicht in deinem "Aufklärungsgespräch" sein, ich will dann nicht wissen, was da dann für ins Gewissen beißende Aussagen kommen!
Echt, also das ist echt nicht nett jetzt :(
 

Schlagworte

Studien Felidae von Cats-Country

,

zugemährt

,

premiumfutter strecken

,
wie liest man futtermitteletiketten
, StudienFelidae, katzen forum, premium vs supermarkt, katzenforum, billigfutter welches gut supermarkt, premium supermarkt

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen