Die zwei prügeln sich andauernd

M

Mephisto

2
0
Hallo leudde ,
hab ein riesen problem.

Also ich hab zwei kater die ich immer mit zu meinem vater nehme der ebenfalls zwei katzen hat (1 kater, 1 katze). ich weiß des man katzen eigentlich nicht mitnehmen soll (urlaub etc.) aber sie müssten mal die gesichter von meinen sehen wenn ich nur kurz in der schule war. die beiden benehmen sich noch schlimmer als mein hund, der fast einen nervenzusammenbruch erleidet wenn man nur einen tag wo anders ist.
meine kater schauen mich dann nämlich fast ne
woche lang nicht an und ignorieren mich völlig.deshalb nehme ich die beiden lieber mit bevor die so sauer auf mich sind.
die beiden freuen sich immer wenn sie mit zu den beiden anderen katzen kommen.
besonders mephisto mein (leider) epillepsi-geplagter kater, freut sich wenn er mitdarf.


aber jetzt mal zu meinem richtigen anliegen:
mein vater sein kater (marquis) kriegt immer die große krise wenn er mich nur sieht weil er genau weiß das meine katzen meißtens dabei sind.
denn mein kleiner (?) cäsar versucht anscheinend die vormachts stellung zu bekommen. zu uns menschen ist er immer super lieb schleckt einen ab und so weiter . anscheinend versucht er sich nur einzuschleimen*g*.

das problem ist wenn marquis und cäsar sich sehen. prügeln die beiden sich aufs härteste wobei marquis eigentlich nur versucht am leben zu bleiben. cäsar ist wirklich jedesmal fast zum töten bereit und das bloß beim anblick von marquis.

heute ist es vor allem eskaliert die beiden waren ein einziges fellknäul und cäsar versuchte marquis den hals aufzubeisen .

gott sei dank konnte mein vater noch dazwischen gehen und die beiden von einander zu trennen.

mein vater meint nun des cäsar nicht mehr m,itkommen dürfe wenn ich zu ihm komm .
darauf entgegnete ich aber das ich dann auch nicht mehr kommen würde.


ich will nicht das es soweit kommen muss, deshalb suche ich eine lösung das die beiden kater sich zumindest nicht mehr bedrohen oder miteinander aufs härteste kämpfen.


gibt es eine lösung?
die auseinandersetzung ist ja nur zwischen den beiden die anderen katzen werden ja in ruhe gelassen....

BIDDE HELFT MIR.....
 
21.05.2004
#1
A

Anzeige

Gast

Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen.
Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
E

Emily

17
0
Uiuiui, das sind knallharte Revierkämpfe die da ablaufen.
Die einzige Lösung ist es die Kater räumlich getrennt zu halten.
Dadurch das es nur zu diesen Besuchen kommt, regelt sich die Rangordnung nicht.
Deine Katzen kommen an und beanspruchen fremdes Revier, klar das die Kater deines Vaters sich das nicht so einfach bieten lassen wollen.
Also Keile, normalerweise bei einer Zusammenführung wird die Rangordnung geklärt und dann regelt sich das meistens.
Doch kaum sind die Regeln bei den viern ein bisschen geklärt, sind die "Eindringlinge" wieder weg.
Dadurch kommt es bei einem neuen Treffen wieder zum Streß und so weiter.
Also entweder deine Süßen bleiben mit einem lieben Cat-Sitter in ihrer vertrauten Umgebung oder sie treffen bei deinem Vater nicht auf dessen Katzen,
Für die Katzen deines Vaters ist es ja ganz logisch, da kommen fremde Katzen, machen sich breit und wenn die eine Woche dann den Eindringling bekämpft haben, hauen die wieder ab, also hat für die die Klopperei Erfolg und was Erfolg hat, wird gemacht.
Das du zu Besuch mit deinen Katzen bist, verstehen sie ja nicht.
Es ist Stress für alle Tiere, den sollte man vermeiden.
 

Schlagworte

kater prügeln sich

,

kater und katze prügeln sich

,

Epillepsi Katzen

,
meine zwei kater prügeln sich immer
, kater prügeln sich dazwischen gehen, meine beiden kater prügeln sich, zwei kater im haus prügeln sich

Ähnliche Themen