Erziehungsprobleme bei meinem Escobar

R

Rudi

Beiträge
1
Reaktionen
0
Guten Abend, ich hätte da einige Fragen bezüglich der Erziehung meines 5 Monaten alten Katers Escobar. Er ist ein aufgeweckter neugieriger wilder Teenager der mir zunehmend auf
die Nerven geht.Er schläft die ganze Nacht auf meinem Kopfkissen, krabbelt mir ständig auf den Schoss und belagert mich quasi den ganzen Tag. Möchte er meine Aufmerksamkeit erregen? Möchte er sich gegenüber seines gleichaltrigen Bruders behaupten? Soll ich ihn ablenken? Soll ich ihm einen alternativen Schlafplatz anbieten? Zeugt die Anhänglichkeit von einer Krankheit? Ich würde mich sehr über einen Tip freuen.
Natürlich liebe ich meinen Kater und spiele und schmuse auch ausgiebigst mit ihm. Aber es wird mir langsam schon etwas unheimlich....
 
28.10.2002
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Erziehungsprobleme bei meinem Escobar . Dort wird jeder fündig!
russian

russian

Ehren-Mitglied
Beiträge
14.547
Reaktionen
154
Hallo Rudi,

wenn die Anhänglichkeit Deines Escobar auf Krankheit beruhte, wüßte ich viele, die ihren Katzen diese Krankheit wünschen:))
Wie Du sagst ist er noch ein Teenager, also ein junges Tier, daß immer noch sehr viel Gesellschaft und Zärtlichkeit braucht. Vielleicht findet er sie bei seinem Bruder nicht ausreichend, vielleicht ist sein Charakter auch viel schmusiger, anhänglicher und menschenbezogener.
Mein kleiner Kater ist 4 Monate älter als Dein Escobar, aber genauso wie Du ihn schilderst, er schläft auf meinem Kopfkissen, er möchte dauernd spielen, er kommt laufend zum Schmusen.
Er hat zwar zwei Mädchen, die sich gut mit ihm vertragen, und auch viel mit ihm spielen, aber ich bin berufstätig, also ist es verständlich, daß er und meine Mädchen meine volle Aufmerksamkeit möchten, wenn ich da bin.
Sie merken sogar, wenn es Wochenende ist, dann geht wohl bei meinen Katzen die Parole um 'jetzt gehört sie uns':)).
Ich finde Du beschreibst ein ganz entzückendes Jungtier, gib ihm die Zuwendung, die er verlangt. Als Erwachsener wird sicher ruhiger und vielleicht weniger fordernd sein, aber jetzt knüpfst Du das Band, für eine Zuneigung, die dann lebenslang halten wird.

Viele Grüße
Russian
 

Schlagworte

erziehungsprobleme teenager

,

katze escoban

Ähnliche Themen