Geb ich zu viel Geld aus???

Rina151

Rina151

Beiträge
330
Reaktionen
0
Hallo ihr Lieben,

wollte mal fragen wie viel ihr im Monat nur an Futter für unsere geliebten Tierchen ausgebt?
Ich bin da im Moment
bei 60€,mal mehr mal weniger.Meine Freundin sagt, dass das viel zu teuer ist und sie nur knapp 20€ bezahlt im Monat.
Verfüttere Trofu Applaws und Nafu Miamor, Grau,Applaws, weiß nicht wie sie das hin bekommt, da sie 3 Katzen hat und ich 2. Denke mal, dass sie Whiskas oder so füttert, weil anders kann ich mir das nicht erklären, oder geb ich zu viel aus????

Lieben Gruß;-)
Rina
 
02.10.2009
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Geb ich zu viel Geld aus??? . Dort wird jeder fündig!
H

hannoverin

Gast
also ich habe nur eine katze....
ich bezahle für ihr jetztiges futter 35euro das für ca 3monate aushält.
ich habe für sie auch eine packung applaws gekauft und durchfallfutter.
Nf mag sie gar nicht.
also wenn ich so durchrechne was ich normal zahle bezahl ich ca 15 euro (futter + leckerlis).
wenn ceycey NF fressern würde, würden es bestimmt auch 20 euro sein.
das jetzt mal 3 sind wir bei 60 euro
 
Kathi79

Kathi79

Beiträge
2.362
Reaktionen
36
Hallo Rina,

ich denke nicht, dass das zu viel ist.
Denn ich kann mir nicht vorstellen, wie deine Freundin das macht!?

Meine beiden hier, fressen zusammen 400 g Nassfutter und da sie mir an keinen Dosen ran gehen, muß ich die 100 g Beutel kaufen. Und wenn du mal davon ausgehst, das z.B. in einem Karton Whiskas 1200 g sind, dieser somit 3 Tage hält. Hab ich alleine an Nassfutter bei zwei Katzen ca. 50,00 € am Backen. Und das ist ja dann noch nicht mal vom besten Futter ausgehend. Ich denke das wenn man gutes Futter kauft auch gerne mit 75 bis 100 € dabei ist.
 
Carlos85

Carlos85

Beiträge
367
Reaktionen
0
Also nur Futter wäre bei uns:

Trockenfutter: 35Euro/10kg. Wird ca. 3 Monate halten (weiß ich noch nicht genau)
100-200g Seelachsfilet/Woche: ca. 3 Euro

Also wenns nur ums Futter geht sind wir im Monat so bei 12-15 Euro für beide Katzen.

Pro Monat kommt dann aber noch jeweils ne Tube Vitamine und Malzpaste dazu, so dass wir bei ca. 35 Euro sind für beide.

Mit diversen Leckerlies sind wir dann bei vielleicht maximal 50 Euro/Monat, da ist aber dann noch irgend ein kleines Spielzeug dabei.

Später wird sich das dann um ca. 10 Euro/Monat erhöhen, da ich bisher kein Trockenfutter für erwachsene gefunden habe, das annähernd so günstig ist wie das Kittenfutter von Animonda (ist aber auch nur im 10kg Sack so günstig)

Aber 20 Euro für 3 Katzen? Halte ich für unmöglich, auch wenns Whiskas ist. Grad da essen Katzen ja für gewöhnlich mehr von als von Qualitätsfutter.
 
L

luckika

Beiträge
510
Reaktionen
0
Hallo,
ich hab grad mal schnell überschlagen: für TF und NF und Streu liege ich bei ca. 100€ pro Monat für 2 Katzen. Ich kaufe Hill's TF, Animonda TF, NF von Miamor, Animonda, Grau, und als Streu Cat's Best Öko Plus. Dazu kommen noch ein paar Leckerlies von Gimpet und diese Kaustangen vom Aldi. Spielzeug hab ich jetzt noch gar nicht eingerechnet, aber das sind bestimmt auch 10-20€ pro Monat.
 
Tiadalma

Tiadalma

Beiträge
264
Reaktionen
0
Also wenn ich alles zusammenrechne..
Katzenstreu, Naßfutter, Trockenfutter, Leckerlis und Catgrass, komm ich im Monat auf ca. 90 Euro... für meine 2 Süßen..

Außer es fallen Nebenkosten an, wie Tierdoc, Flohmittel an...dann wirds natürlich mehr..

Äh..wie macht man das, daß man für 3 Miezen nur 20 Euronen ausgibt?? Da muß man aber kräftig sparen bei oder? Also wenn sie Whiskas füttern würde, würde sie NIE mit 20 Euro auskommen....Ich tipp da eher auf das Aldifutter..da würden meine höchstens schnüffeln und wieder weggehn... :roll:

Also an meinen Miezen würd ich NIE sparen....
 
M

Mayalizzy

Beiträge
294
Reaktionen
0
Wir zahlen im Schnitt 30€ pro Monat für beide. Das ist aber nur fürs NaFu (Animonda und Bozita) überschlagen, weil wir immer große Mengen bestellen (daher auch so günstig). Dazu kommt noch TroFu, aber das zählt kaum, weil die beiden immer nur ein Bisschen unters NaFu gemischt bekommen. Streu kostet bei uns (von fit+fun glaube ich) 5€ für 20L. Damit kommen wir lange hin. Ich würde also sagen so 35€ im Monat sind´s ca.
 
T

Testhexe

Gast
Oje - ich bin wohl auch eher von der teuren Sorte *schäm*

Also Futter UND Streu im Monat für 3 Katzen - wenn ich GLÜCK hab komm ich dann mit 150 Euro hin.. Da muss ich aber VIEL Glück haben und die MIetzen mal WENIG Mäkeln *gg*

Ich befürchte der Durchschnitt liegt eher bei 170-180 Euro *schäm*
 
Fidelia

Fidelia

Beiträge
1.057
Reaktionen
0
Wir zahlen auch ca. 60 Euro im Monat für Futter, für zwei Katzen.

Das sind ca. 1 € pro Tag, was mir gerade fast schon wenig erscheint bei näherem Überlegen...
Aber mit 20 € für alle drei zusammen?? Wie geht das?

@ Tiadalma
Also wenn sie Whiskas füttern würde, würde sie NIE mit 20 Euro auskommen....Ich tipp da eher auf das Aldifutter..
Wenn sie Aldifutter füttern würde, würde sie weniger Geld ausgeben als für Whiskas, dennoch mehr Qualität bekommen!! Das Geld steckt bei Aldi wenigstens im Futter und nicht in einer riesigen verlogenen Werbekampagne!!!
 
Missi

Missi

Beiträge
890
Reaktionen
0
ich hab drei mietzen und brauch immonat für tf und nf ca 120-150 euro!!!
meine fressen aber wie scheunen drescher !!!
kaufe animonda garny/feinstes, bozita, grau, sanabelle
 
H

hannoverin

Gast
ich habe mal meine freüheren unterlagen durchgeschaut auf der suche wie viel ich für leon und jessy augab als meine mutter in der stationären therapie war.... damals hatten wir total wenig geld da mutter weg war und ich mit meinen bruder 6 monate alleine mit den harz (2 oder 3 war es damals) wirtschaften mussten (war 12 und bruder 13). damals gab es für uns alle nur das günstigste und miezen auch (also aldi futter und billiges kastreu) und damals gab ich für beide trotzdem 30 euro aus!!!
 
Missi

Missi

Beiträge
890
Reaktionen
0
eben mit 20 euro für drei mietzen das geht meiner meinung nicht !!!
 
H

hannoverin

Gast
ich habe gerad in einem anderen thread eine idee gehabt. kann es sein das das freigänger sind und sie sehr viel lebendnahrung fressen??? wenn sie draußen fressen, essen sie zuhause wenig dann könnte 20 euro im monat sein sonst kann ich mir den betrag nicht erklären für 3 miezen
 
K

Kagome

Gast
hab den thread ein wenig verfolgt, ich brauch jetzt für 3 Mietzen ca 40-90 euro das kommt dann immer drauf an. Da sie im wachsen sind fressen sie mal am tag über ne dose und an machen nur eine. Da ist jetzt futter, streu und leckerlie dabei. Naßfutter geb ich smilla, grau. Trockenfutter probier ich noch da´s noch nicht so klappt. Aber das ist jetzt gemischt mit Whiskas, Kitekat und Aldifutter. (Mal schaun ob sie später auch was anderes wollen) Und bei den streu bin ich mir immer noch nicht so sicher ob die was sind! Das sind die vom Fressnapf für ca 10,-€ (premium für kitten heißt das!)
 
Rina151

Rina151

Beiträge
330
Reaktionen
0
Hallo ihr Lieben,

hab meine Freundin nun mal gefragt, wie sie das macht, im Monat nur 20 € auszugeben und war echt erschrocken:

Sie füttert kaum Nassfutter, sondern eigentlich nur Trockenfutter und dann füttert sie nur eine Marke bei beiden undzwar DRAFT... kein Wunder warum das so günstig ist....du meine Güte...
Warum kann man solche Leute nicht verklagen...ich meine, wir, Tierhalter, sind dazu verpflichten unsere Tiere Artgerecht zu Halten und zu Ernähren...sowas finde ich einfach nur schrecklich...
Vielen Dank, dass ihr so schön mit geredet habt und mir gute Antworten gegeben hab.
So kann ich sicher sein, dass ich, zumindest glaube ich das, alles richtig machen.

Liebe Grüße
Rina
 
Rina151

Rina151

Beiträge
330
Reaktionen
0
Draft ist ein sehr schlechtes Futter, das es im Futterhaus zu kaufen gibt. Es ist noch schlechter als Whiskas, da es eigentlich nur aus Getreide und Zucker besteht. Naja weißt ja, eine Katze kann fast gar kein Getreide verdauen und bekommt dadurch schneller Probleme mit der Gesundheit und das Alter verkürzt sich dadurch.
 
Missi

Missi

Beiträge
890
Reaktionen
0
nicht nur das wenn die mietzen kein nassfutter bekommen haben sie auch nicht den nötigen wasserhaushalt!!
 
H

hannoverin

Gast
Hallo ihr Lieben,

hab meine Freundin nun mal gefragt, wie sie das macht, im Monat nur 20 € auszugeben und war echt erschrocken:

Sie füttert kaum Nassfutter, sondern eigentlich nur Trockenfutter und dann füttert sie nur eine Marke bei beiden undzwar DRAFT... kein Wunder warum das so günstig ist....du meine Güte...
Warum kann man solche Leute nicht verklagen...ich meine, wir, Tierhalter, sind dazu verpflichten unsere Tiere Artgerecht zu Halten und zu Ernähren...sowas finde ich einfach nur schrecklich...
Vielen Dank, dass ihr so schön mit geredet habt und mir gute Antworten gegeben hab.
So kann ich sicher sein, dass ich, zumindest glaube ich das, alles richtig machen.

Liebe Grüße
Rina

in ich eine schlechte TE weil ceylan KEIN NF frisst???? habe schon so viel versucht nix kann ich selber essen... hat sogar mal drauf gepuschert! sein neusten mag sie auch kein gebratenes rindertatar! und nur noch ein bissel rohes tatar... bei fisch mäkelt madam jetzt auch schon rum!
 
Missi

Missi

Beiträge
890
Reaktionen
0
ja das ist ja ok aber du legst wenigstens auf hochwertiges tf wert was sie anscheinend nicht macht und glaub auch nicht das sie für die mietzten einen trinkbrunnen hat sowie ceycey!!
 

Schlagworte

freundin gibt zuviel geld aus

,

gebe zuviel geld aus

,

partner gibt zuviel geld aus

,
meine freundin gibt zuviel geld tiere aus
, viel geld für katze?, freundin gibt viel geld aus, geb zuviel geld aus, ich geb zuviel geld aus, meine freundin gibt zuviel geld aus, katze weiß nicht wann geboren, ich geb viel zuviel geld aus, blupoint, partner gibt zuviel aus, ich gebe nur geld aus, partner gibt viel geld aus