Welches Trinken gebt Ihre euren Fellnasen???

ravenna

ravenna

Beiträge
11
Reaktionen
0
Hallo,

ich hab mal eine Frage. Was gebt Ihr euren Fellnasen zum trinken??? :?:

ich hab
gehört, das Katzen auch gern mal tee trinken??? ist das ei euch auch so??? Mein süßer trinkt zu wenig und ich möcht ihm das ein wenig schmackhafter machen. An Katzenmilch geht er nicht ran.

Könnt ihr mir ein paar tips geben????



Liebe Grüße von Ravenna und Monti
 
14.06.2004
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Welches Trinken gebt Ihre euren Fellnasen??? . Dort wird jeder fündig!
F

fledermaus

Gast
hallo ravenna

mein katerchen leo trinkt auch nicht so viel, wie er sollte. er mag am liebsten abgestandenes wasser und deshalb fülle ich montags immer die paar näpfe auf, die ich habe und lasse sie erstmal zwei bis drei tage stehen. erst dann kriegt leo die gefüllten näpfe und trinkt dann schön brav aus.

mir wärs lieber, er würde frisches wasser trinken. aber lieber so als gar nix!

vielleicht hilft das ja bei dir auch?

was leo auch mag (aber natürlich nicht kriegt!!), sind bier, sirup, orangensaft. auf katzenmilch ist er auch nicht besonders scharf.

lieber gruss,
fledi

ps: hat dein nick mit der italienischen stadt ravenna zu tun?
 
ravenna

ravenna

Beiträge
11
Reaktionen
0
Hallo Fledi,

ich habe auch schon das Wasser extra länger stehen lassen, trotzdem will er das irgendwie nicht wirklich oder zumindest nicht sehr viel.

Er geht auch an keinen Blumentopf um daraus zu trinken.

Mit Tee hast du es noch nie probiert oder??? Ich hab hier auch etwas von Fruchtschorle gelesen. Kann man sowas wirklich seinen Fellnasen geben??? Was meinst du???


Liebe Grüße

ravenna

P.S.: Man könnte meinen das mein Nick etwas mit der nordital. Stadt Ravenna zu tun hat, hat er aber nicht. Ich bin nebenbei noch Pferdebegeistert und es gab da mal ein Pferd namens ravenna, das ich sehr ins Herz geschlossen hatte, es aber ganz plötzlich an einer Kolik gestorben ist. Daher der Name, quasi als Erinnerung. :)
 
emilie

emilie

Beiträge
1.629
Reaktionen
0
hey ravenna!
also, das man katzen tee oder gar fruchtschorlen zu trinken geben soll/kann/darf, hab ich noch nie gehört - aber man lernt ja immer noch dazu :wink: :?
sonst gib dem süßen mal nen teelöffel (oder zwei) "thunfischsaft" in sein wasser.
grüße, emilie
 
F

fledermaus

Gast
Mit Tee hast du es noch nie probiert oder??? Ich hab hier auch etwas von Fruchtschorle gelesen. Kann man sowas wirklich seinen Fellnasen geben??? Was meinst du???


Liebe Grüße

ravenna
hallo ravenna

nein, tee habe ich noch nie probiert. wenn du ihn nicht zuckerst und darauf achtest, was es für tee ist (also vll nicht gerade harntreibenden oder solchen gegen verstopfung etc.) kannst du es ja mal ausprobieren.

ich denke, schaden kann es nicht wirklich. und dein fellnäschen trinkt dann eventuell auch etwas mehr.

die andere möglichkeit ist, ihm nassfutter anzubieten (natürlich hochwertiges!). oder kriegt er das sowieso schon? oder aber das trockenfutter mit etwas wasser anzufeuchten. so würde er auch mehr flüssiges aufnehmen.

lieber gruss,
fledi


ps: das pferd ravenna war aber nicht etwa ein berühmtes springpferd, oder?
 
Aiur

Aiur

Beiträge
7.824
Reaktionen
4
Also meine beiden bekommen das gute alte Leitungswasser- wasich selbst auch en masse trinke...
Verteilt in diversen Schälchen...
am liebsten mögen sie es ganz kühl und frisch, und die Schale so voll wie möglich.
Katzenmilch habe ich auch mal versucht (obwohl es ja kein Getränk, sondern ein Nahrungsmittel ist)... Sie mögen beiden keine Katzenmilch, genausowenig wie normale Milch oder andere Milchprodukte...

also gibts Wasser- schlicht und ergreifend...
 
T

Tinkalina

Beiträge
160
Reaktionen
0
Hallo Ravenna,

ich habe mehrere Wassernaepfe im Haus verteilt, und seither trinken meine Katzen wesentlich mehr als sonst. Ich habe auch schon gehoert, dass Katzen nicht moegen, wenn Wasser neben dem Futter steht. Auch gebe ich ihnen gefiltetes Wasser, was sie lieber trinken. Vielleicht versuchst du es mal mit mineralwasser ohne Kohlensaeure. Moegen auch viele Katzen.

Damit sie trotzdem immer ausreichend Fluessigkeit bekommen, weiche ich schon mal Trockenfutter in Wasser ein. Das Nassfutter mische ich grundsaetzlich mit ein wenig lauwarmen Wasser und sie lieben es. Fressen erst immer das Fluessige und anschliessend den Rest.

Von Tee fuer Katzen habe ich noch nichts gehoert, wuerde da aber auch vorsichtig sein, ob das auch gut fuer Katzen ist.

Viele Gruesse

Tinkalina
 
P

Percysdosenöffner

Beiträge
423
Reaktionen
0
Hi Ravenna!
Meine Katze trinkt so gut wie nie aus ihren Töpfchen, am liebsten trinkt sie aus dem der anderen Katze, aus der Dusche, ausm Aquarium, ausm Zimmerbrunnen, aus meinen Gläsern, aus Gießkannen, Regenwasser vom Balkon oder aus sonstigen Gefäßen und ausm Klo ( :!: :!: ).
Zudem trinkt sie gern Milch (aber nicht so gut, da bekommtse Durchfall wenn sie zuviel trinkt), Sahne (siehe Milch) und Nieren- und Blasen-Tee (das scheint am Geruch zu liegen, mit den Teebeuteln spielt sie super gerne).

mfG Percys
 
tigerlily

tigerlily

Beiträge
3.244
Reaktionen
0
Hallo,

meine trinken nur frisches Wasser. Wenn sie zur Küche gehen, trinken sie kaum aus dem Napf, meist muss ich dann direkt frisches Wasser geben oder mein Kater geht ans Waschbecken und leckt die Tropfen aus.

gruss

tigerlily
 
ravenna

ravenna

Beiträge
11
Reaktionen
0
Hallo,

ersteinmal recht herzlichen Dank für die vielen Tips.

Ich werd mal einge ausprobieren udn geb euch dann rückmeldung, ob es gewirkt hat oder nicht.


Liebe Grüße

Ravenna und Monti (siehe Foto) :D
 
P

Puenktchen

Beiträge
55
Reaktionen
0
Hallo Ravenna

gib ihnen doch mal Trofu von Royal canin URINARY,dann trinken se automatisch mehr,dafür sind aber die Toiletten voller und du tust etwas für die Gesundheit.
 
R

Ricarda

Beiträge
12
Reaktionen
0
Hallo!!

Also meiner Meinung nach sind die Besten Tipps für "Trinkfaule" Katzen folgende:
*Nassfutter immer noch mit lauwarmen Leitungswasser anreichern.
*MeineMietzen lieben ausserdem besonders CAT-Milk von Gimpet,die
kann man auch etwas dünner zubereiten als auf der Packung steht. Natürlich gibt es bei der Milch auch keinen Durchfall....
*frischer Quark mit einem rohen FRISCHEN Eigelb und etwas Wasser anrühren.

Muss dazu sagen dass meine Katzen hauptsächlich TF fressen (mögen es einfach lieber) deshalb diese Tipps.

Grüsse Ricarda
 
Minou_und_Muck

Minou_und_Muck

Beiträge
354
Reaktionen
0
Hi zusammen,

bei trinkfaulen Katzen hilft auch ein FreshFlow oder ein Zimmerbrunnen. Das plätschernde Wasser regt zum Trinken an. Mein Kater trinkt seitdem ca. 50% mehr, was mich sehr freut, da er hauptsächlich Trockenfutter frisst.

Liebe Grüße, Aline!
 
I

Isa667

Beiträge
16
Reaktionen
0
Hi!

Da meine Katze noch sehr klein ist (wird am 27sten 2 Monate) gebe ich ihr wasser mit etwas katzenmilch!

Lg, Isa
 
Timain

Timain

Beiträge
110
Reaktionen
0
Meine Miezen bekommen einfach Leitungswasser.
Und da ich kürzlich gelesen habe, das die Katzen auch mehr trinken würden, wenn das Wassernapf einen anderen Platz hat, und nicht unmittelbar neben den Futternäpfe, habe ich das auch neben unserem Kratzbaum aufgestellt, und siehe da - sie schlappern tatsächlich mehr aus dem Wasserschüssel ;) Warum das so ist, habe ich wieder vergessen... irgendwie in der art, das Katzen von Natur aus nicht auch dort trinken, wo sie fressen.

*miau*
Timain
 
LuFeli

LuFeli

Beiträge
134
Reaktionen
0
... Mein Katerchen hat anfangs die extra für ihn aufgestellte Wasserschüssel (neben seinem Futterschüsselchen... :roll: ) mit Verachtung gestraft, und hat sich bei meinem Wauz "bedient". So ist es auch geblieben, sodass ich "sein" Wasserschälchen dann weggeräumt habe. Auf'm Balkon habe ich noch eine leere Pflanzenschale mit Wasser stehn, da gehn auch beide ran, und eines der Nachbarkätzchen bedient sich da auch. :D


Grüsse
Tanja
 

Schlagworte

katze trinkt sirup

,

katzen tee trinken

,

blasentee für katzenbaby

,
was gebt ihr euerer katze zum trinken
, darf meine katze kamillentee trinken, katze trinkt kamillentee, trinkfaule katze, süßlicher blasentee für katze

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen