Warum tut er das?

  • Autor des Themas Simpson-Spencer
  • Erstellungsdatum
Simpson-Spencer

Simpson-Spencer

Beiträge
41
Reaktionen
0
Hallo alle zusammen....

Mein kleiner Karter Spencer 9 Monate hat eine angewohnheit,die in mir
Fragen auf kommen lassen!!
Immer wenn er auf der Decke,Kratzbaum etc. sich hin legen will TAPSELT er immer mit den Vorderpfoten und schnurrt dabei. Und irgendwann nach 20 minuten wird sich den mal hingelegt.:)
Warum macht er das?


Liebe Grüße :)
 
08.02.2010
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Warum tut er das? . Dort wird jeder fündig!
MinamiVita

MinamiVita

Beiträge
43
Reaktionen
0
Ka also das machen alle Katzen ö_ö jedenfalls alle die ich bisher hatte. Ich nenn das Milchtritt ö_ö werd gleich mal nach dem Sinn googlen xD
 
S

Sally Lucy

Beiträge
117
Reaktionen
0
Das kommt noch von der zeit wo sie bei der Mutter getrunken haben. Dann treten bzw. tapseln sie auch gegen den Bauch der Mutter.

Dieses Tapseln machen meine beiden auch. Sally macht das immer wenn sie nachts oder morgens gekuschelt werden will, dann steht sie bei mir auf dem bauch und tapselt. Lucy wenn sie bei mir auf dem Schoß oder im Arm liegt. Dann fühlen sie sich wohl. :) ich find das immer total süß.

LG
 
MinamiVita

MinamiVita

Beiträge
43
Reaktionen
0
Ja genau das wollte ich auch gerade schreiben xDD hier nochmal das was ich bei Wikipedia gefunden habe:

Wenn Katzen zufrieden sind, bearbeiten sie den Menschen oder das Objekt auf dem sie gerade sitzen, gerne schnurrend mit einer tretelnden Bewegung (Milchtritt). Mit dieser Instinkthandlung regen Katzenbabies während des Säugens die Brust der Mutterkatze an, um an die Muttermilch zu gelangen. Daher ist es möglich, dass sich bei von Menschenhand großgezogenen Katzen dieser Reflex nicht ausbildet. Der Milchtritt dient auch zur Reviermarkierung der Katze. Mit den Duftdrüsen auf der Tatzen-Unterseite gibt die Katze auf einen Menschen oder einen Gegenstand Duftstoffe ab, um ihn als ihren „Besitz“ zu kennzeichnen, ähnlich der Reviermarkierung mit ihrem Urin. Ihren Menschen markieren Katzen nur durch das beschriebene Treteln oder Reiben des Kopfes, niemals aber mit Urin.
Nur zur Ergänzung ^-^
 
S

Sally Lucy

Beiträge
117
Reaktionen
0
Das mit der Reviermarkierung wusste ich auch noch nicht. Kannte das auch nur, mit dem Milchtritt.

Wieder was dazu gelernt. :)
 
Simpson-Spencer

Simpson-Spencer

Beiträge
41
Reaktionen
0
Ja das hatte ich auch schon mal gehört wird er das jetzt immer machen
oder nur weil er noch so jung ist?


Das ist echt total süß......:)
 
MinamiVita

MinamiVita

Beiträge
43
Reaktionen
0
Er wird es immer machen xD
Meiner lutscht mir dabei sogar am Mund oder an der Hand xD
 
S

Sally Lucy

Beiträge
117
Reaktionen
0
Ja Lucy hat mir dabei auch schon am finger genuckelt oder am knopf meiner strickjacke. total süß.
 
mmk

mmk

Beiträge
10.993
Reaktionen
27
Also meine beiden machen es auch mit 7 Jahren noch. :wink:
 
Simpson-Spencer

Simpson-Spencer

Beiträge
41
Reaktionen
0
Dann haben wir ja noch viel spaß und können ihm dabei zu gucken:-D

So hat jeder seine Macke

Simpson hat immer als Happy noch lebte an seiner Zitze genuckelt damit er einschlafen konnte.
Das war auch süß......
 
S

Sally Lucy

Beiträge
117
Reaktionen
0
Garantiert :)

Och Gott, wie niedlich... Das ist ja echt süß.
 

Schlagworte

katzen tapseln

,

milchtritt bei katzen bedeutung

,

tapseln bei katzen

,
was bedeutet wenn Katze auf Decke tapselt
, tapseln, katze milchtritt bedeutung, katzen milchtritt bedeutung, was bedeutet das tapseln auf einer stelle bei katzen, katzen tapselt ständig, Was bedeutet es wenn die Katze auf dem Bauch tapselt , katze tapselt auf den vorder pfoten, bedeutung milchtritte bei katzen, katze macht milchtritt auf Decke, tapseln katze auf einem selbst, warum tapseln katzen mit den vorder pfoten

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen