Fütterung immer stur morgens/mittags/abends NaFu TroFu??

T

Treser

Beiträge
49
Reaktionen
0
also, habe ja nen kleinen Kater (13Woche), sehr aktiv, aber alles iO.
Es ist eigentlich auch fast immer jemand zuhause und so füttern wir grade morgens/mittags/abends,....... jetzt haben wir es die letzte Woche so gehalten,
dass morgen/abends TroFu gegeben wurde und mittags Nass.
Der kleine listige hat das natürlich gemerkt und morgens eben sein TroFu vermehrt stehengelassen um mittags dann beim NaFu ordentlich zuzuhauen. Es ist ja nich so das er das TroFu nicht isst, aber es dauert eben dann länger wenn nix neues kommt.
Wir haben jetzt mal am WE umgestellt und vermutlich zu seiner Überraschung morgen NaFu gegeben und mittags/abends TroFu.

Ich würde das auch gerne weiter zufällig handhaben, damit er sich nicht daran gewöhnt, da ich tendenziell eher zu TroFu neigen würde.
Wie wird das gehandhabt??? Oder mischt Ihr NaFu/TroFu wenn er nur zweimal am Tag Futter gebt?
 
27.06.2004
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Fütterung immer stur morgens/mittags/abends NaFu TroFu?? . Dort wird jeder fündig!
tastu

tastu

Beiträge
14
Reaktionen
0
Lucy bekommt morgens NaFu und TrFu, abends nur NaFu frisch.
Sie frisst immer unterschiedlich, aber mit dem System ist immer was da.
 
Aiur

Aiur

Beiträge
7.824
Reaktionen
4
Meine beiden (grossen) bekommen morgens TroFu und Abends NaFu, immer.
Katzen mögen Rituale und Regelmässigkeiten, wir kommen gut damit klar.

Nächste Woche wird bei uns ein 12 Wochen altes Kitten einziehen, es wird morgens und Mittags TroFu bekommen, Abends NaFu.

Nassfutter ist bei uns sowieso nicht "der Brüller", es bleiben immer Reste stehen und es wird nur Häppchenweise gefressen...
 
T

Treser

Beiträge
49
Reaktionen
0
Meine beiden (grossen) bekommen morgens TroFu und Abends NaFu, immer.
Katzen mögen Rituale und Regelmässigkeiten, wir kommen gut damit klar.
ich gehe jetzt aber mal von der freien Natur aus,...... Fresstechnisch kann es da nicht wirklich Rituale geben, da ja nicht immer was da ist :wink:

ich will eben vermeiden, dass er sich zu sehr ans NaFu gewöhnt und dann das TroFu stehen lässt.... :cry:
 
Aiur

Aiur

Beiträge
7.824
Reaktionen
4
Tja...
aber in der Natur gibts auch keine Trockenmäuse/Nassmäuse ;)

Wenns nach den Katzen ginge, gäbe es ohnehin nur TroFu....
Das will ich aber nicht, aus Sorge das sie nicht ausreichend trinken...

aber wenn dein Kleiner so gerne Nassfutter mag...
Warum gibst du es ihm nicht ausschliesslich, und TroFu nur als Leckerli?
Dann ist die Flüssigkeitszufuhr schon fast über die Nahrung gedeckt und man muss da keine Sorge mehr haben.

(Und ich wünschte meine würden beim NaFu etwas mehr Begeisterung zeigen, aber das weren sie wohl niemals ;) ).

Naja, hauptsächlich Nafu abends, weil es dann nur bis zum nächsten Morgen steht, in der "kühleren Nacht", und auch nur ein paar Stunden.
Tagsüber in der Wärme würde es aber zwangsweise von morgens bis Spätnachmittags stehen, und das ist im Sommer vielleicht auch etwas....
eklig...
Zumindest wenn die Katzen nie alles fressen...
 
T

Treser

Beiträge
49
Reaktionen
0
aber in der Natur gibts auch keine Trockenmäuse/Nassmäuse
hmm, da kann ich nix mehr zu sagen :lol:

Dann ist die Flüssigkeitszufuhr schon fast über die Nahrung gedeckt und man muss da keine Sorge mehr haben.
ausserdem mag er zB. Quark und da ist ja auch Wasser drinne


aber wenn dein Kleiner so gerne Nassfutter mag...
Warum gibst du es ihm nicht ausschliesslich, und TroFu nur als Leckerli?
das kann ich Dir gerne sagen:
1. weils zB besser für die Zähne/Gebiss ist :wink: trinken ist kein Problem das macht er brav, hat ja auch 4 Trinknäpfe verteilt in der Wohnung stehen
2. weils länger stehen kann ohne schlecht zu werden
3. weils einfacher zum handhaben ist, denn ist ja immer bei Raumtemp. während NaFu aus dem Kühli kommt und erstmal warm werden muss
4. weils zB. billiger ist
5. weils nicht soviel Platz einnimmt
6. weils keinen intensiven Eigengeruch hat
usw.usw.

und als Leckerli wird TroFu niemals durchgehen, das dürfte doch klar sein,
ein Leckerli sind eher Lachshappen, Fleischhappen usw. :roll:

edit: wenn er es verweigern würde, dann wärs ja kein Thema, abe wenn man ihm das TroFu aus der Hand gibt, dann wird das schmatzend und fröhlich auch gegessen :)
 
Aiur

Aiur

Beiträge
7.824
Reaktionen
4
Also bei uns ist das normale TroFu das ultimative und einzige Leckerli, da werden sogar Kunststückchen für gemacht ^^...

1. weils zB besser für die Zähne/Gebiss ist
Es sorgt schon für eine stärkere Kaumuskulatur, aber Zahnstein verhindert es entgeben dem landläufigem Glauben nicht... Da ist ab und an Stück rohes Rind- oder Hühnerfleisch wesentlich besser für geeignet ;)

2-6 seh ich auch so
 

Schlagworte

nassfutter morgens oder abends

,

katzen warum nur morgens und abends füttern

,

feuchtfutter katze morgens mittags abends

,
katzen nassfutter morgen
, nassfutter morgens mittags abends???, wir sind immer stur, nassfutter morgends oder abends? katze, katze nur morgens und abends füttern, nassfutter Katzen morgens oder abends, katzen fütterungsplan morgens abends, katzen nassfutter morgens abends?, katzen nur mittags füttern, nassfutter morgens oder abends?, katze nassfutter morgens oder abends?, fütterungszeiten katze morgens mittags und abend

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen