Versicherung für durch die Katze verursachte Schäden?

C

Cat

Beiträge
21
Reaktionen
0
Hallo ihr,

ich brauche dringend eure Hilfe /euren Rat.
Wohne seit ca. 3 Wochen in meiner neuen Wohnung. Anfangs als ich gefragt hatte, was für Tiere erlaubt sind, meinten die Vermieter nur: keine Hunde und keine freifliegenden Vögel.
Jetzt habe ich
die großartige Chance, zwei Somalis zu bekommen. Als ich das gestern der Vermieterin mitteilte, sagte sie plötzlich, dass sie ihren Mann fragen würde, und "dass ich nicht traurig sein soll, wenn er nein sagt". Bin nun richtig geschockt.
Suche nun nach Möglichkeiten, die Vermieter bei einem "Nein" trotzdem noch zu überzeugen.
Das Problem ost, das die Vermieter mit in dem Haus wohnen, also mit Verheimlichen ist nicht.
Wisst ihr, ob es eine Versicherung gibt, die Schäden, die die Katzen in einer Mietwohnung verursachen, abdeckt? Oder regelt das auch die normale Haftpflichtversicherung? z.B. Türen werden beschädigt, Laminat wird extrem verschmutzt. ich glaube, davor haben die Vermieter am meisten Angst.

Bitte helft mir mit euren Tips...
Ist wirklich wichtig und dringend!!!

Dankeschön!
 
02.07.2004
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Versicherung für durch die Katze verursachte Schäden? . Dort wird jeder fündig!
Minou_und_Muck

Minou_und_Muck

Beiträge
354
Reaktionen
0
Hm,

wie das mit der normalen Haftpflicht aussieht weiß ich jetzt nicht. Allerdings bist du eh vernatwortlich für die Schäden, die die Tiere anrichten. Wir haben damals (die Vermieter waren skeptisch wegen der Frettchen) genau die Haustiere in den Mietvertrag aufgenommen und eine extra "Tierkaution" hinterlegt. Damit waren die Vermieter beruhigt, daß wir erstens nicht noch wesentlich mehr Tiere anschaffen und daß zweitens für eventuelle Schäden gesorgt ist. Im Oktober bekommen wir diese Kaution allerdings zurück, da weder die Katzen noch die Frettchen die Bude abgerissen haben :wink:

Liebe Grüße, Aline!
 
I

Inge

Beiträge
17.459
Reaktionen
3
Hallo Cat,

Katzen sind in der regulären Haftpflichtversicherung mitversichert. Euer Vermieter muß also überhaupt keine Angst haben (es sei denn, ihr habt keine Haftpflichtversicherung :( ). Und zusätzlich hat er ja noch die Kaution, die ihr sicherlich hinterlegt habt.
 
C

Cat

Beiträge
21
Reaktionen
0
Eine Haftpflichtversicherung habe ich. Dann werde ich den Vermietern im Zweifelsfall den Versicherungsschein vorlegen.
Ein Problem weniger... Danke.

Habt ihr sonst noch Überzeugungstipps für mich oder hatte jemand ähnliche Probleme mit seinen Vermietern?
 
S

Schnellchen

Beiträge
64
Reaktionen
0
Hallöchen,

da möchte ich mich mal einklinken. Ich habe vier Stubentiger, wovon drei draußen rumlaufen. Eine ist zum Nachbarn gegangen und hat dort einen kleinen Swimmingpool kaputt gemacht (ist so ein aufblasbares Ding für kleine Kinder) - kann ich den Schaden über die Haftpflicht abrechnen? - Danke schon mal für eure Antworten.

Lieber Gruß
Iris
 
C

Cat

Beiträge
21
Reaktionen
0
Wie teuer ist denn wohl dieser Swimmingpool?
 
I

Inge

Beiträge
17.459
Reaktionen
3
Hallöchen,

da möchte ich mich mal einklinken. Ich habe vier Stubentiger, wovon drei draußen rumlaufen. Eine ist zum Nachbarn gegangen und hat dort einen kleinen Swimmingpool kaputt gemacht (ist so ein aufblasbares Ding für kleine Kinder) - kann ich den Schaden über die Haftpflicht abrechnen? - Danke schon mal für eure Antworten.

Lieber Gruß
Iris
Versuchen würde ich es auf jeden Fall. Meist versuchen die Versicherungen ja, sich herauszuwinden, aber da würde ich zäh bleiben!
 
S

Schnellchen

Beiträge
64
Reaktionen
0
@ Cat
Der "Swimming-Pool" kostet 99,00 Euro - von daher macht es Sinn, dass über eine Versicherung abrechnen zu lassen :wink:

@ Skovat
Danke - ich kann sehr hartnäckig sein - ich werde es auf alle Fälle probieren. Allerdings brauche ich jetzt erstmal die Rechnung :D

Lieber Gruß
Iris
 
P

Percysdosenöffner

Beiträge
423
Reaktionen
0
Hallo Cat!
Erstens: solche Versicherungen gibt es auf jeden Fall für Hunde, für Katzen müsste es die auch geben. Sollteste mal nach einer Tierhalterhaftpflicht googeln.
Und Zweitens: rein rechtlich kann dir dein Vermieter keine Kleintiere verbieten. Katzen gehören in diesem Sinne zu Kleintieren, somit kann dein Vermieter eigentlich sagen was er will, was nicht größer als ne Katze ist kannst du auch ohne Erlaubnis halten. So ist es zumindest in RLP.
Allerdings sind Recht und Frieden dann doch 2 Paar Schuhe und man sollte die Beziehung zum Vermieter nicht unötig belasten :wink: .
Kannst ihn aber mal drauf hinweisen.

mfG Percys
 
M

Mucki

Beiträge
39
Reaktionen
0
Katzen in der normalen Haftpflicht mitversichert

Hallo,


Katzen sind in der normalen Haftpflichtversicherung mitversichert. Man braucht keine Extra-Tierhaftpflichtversicherung. Diese Versicherung ist, soweit ich mich erinnere, bei Hunden sogar Pflicht.

Der Swimmingpool wird von der Haftpflichtversicherung bezahlt.

Liebe Grüße
Barbara und das Katzenvolk
 
C

Cat

Beiträge
21
Reaktionen
0
Hallo ihr,

wollte nur mal kurz sagen, dass ich mich mit den Vermietern einigen konnte. Bin also ab Ende Juli stolze Besitzerin von zwei süßen Somalis. Versuche sobald es geht, Fotos einzustellen und euch die beiden vorzustellen!

Danke für eure Tipps!
 
tigerlily

tigerlily

Beiträge
3.244
Reaktionen
0
Hey das ist ja supi! :D
Freu mich schon auf die Bilder.

gruss

tigerlily
 

Schlagworte

hausratversicherung katze

,

hausratversicherung katzen

,

haftpflichtversicherung katze mietwohnung

,
katze hausratversicherung
, Katzen Hausratversicherung, schäden durch katzen wohnung versicherung, schäden durch katzen mietwohnung, katze in hausratversicherung, sind katzen in der hausratversicherung, schaden durch Katze Hausrat, Schaden durch Katze Haftpflicht, hausrat katze, hausratversicherung schaden durch katze, Hausratversicherung für Katzen, katzenhausratversicherung

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen