• Wenn dein Tier krank ist oder erscheint, suche bitte immer erst den Tierarzt auf, bevor du hier Rat und Hilfe suchst. Wir alle hier sind Laien, können und dürfen keinen Tierarzt ersetzen oder gar Ferndiagnosen stellen, das wäre unverantwortlich. Erst wenn du die Diagnose eines Tierarztes hast, kannst du hier nach Erfahrungen oder Tipps fragen, die du eventuell für deinen Tierarzt mitnehmen kannst. Bei der Suche nach einem Tierarzt, vor allem Notärzten in der Nacht oder am Wochenende, könnten wir aber behilflich sein.

Katze träge und "eitriger?" Tränenfluss!

B

Bob

Beiträge
20
Reaktionen
0
Also zuerstmal die Vorgeschichte.

Wir haben einen Kater, der 2 Jahre alt ist und raus darf.
Letzten Freitag haben wir uns nochmal eine kleinen Kater angeschafft, da der andere auch schon katzen und Hunde gewohnt ist, dachten wir: "Kein Problem".

Anfangs war der alte erst mal verdattert, was wir ihm da vor gesetzt haben.
Er wollte in Ruhe gelassen werden und verzog sich auf seinen Kratzbaum. Er sah ziemllich beleidigt aus und schaute auch immer grießgrämig.

Allerdings ließen wir ihm genausoviel Zuneigung zukommen wie sonst auch.
Er fauchte den kleinen ab und zu an, wenn er ihm zu nahe kam, dass wars dann auch schon.
Manchmal haben sich beide auch schon beschnuppert, ohne dass der Grosse aggressiv wurde oder gefaucht hat.

Also noch ein paar Tage und der alte dürfte sich an die neue Situation gewöhnt haben.

Allerdings seit 3 tagen ist etwas merkwürdiges passiert.
Als der Alte von draussen wieder rein wollte und dann neugierig den kleinen beobachtete, war er kurz davor sich zu übergeben, erbrach aber nichts.
Seitdem schluckt und "schlozt" er immer ab und an würgt er auch, ohne sich zu erbrechen. Ansonsten ist er ganz normal. er schläft sehr viel, frisst aber normal. Der drang nach draussen ist nicht mehr vorhanden (kein wunder bei den temperaturen :) )

Wir dachten....hmmm, der ist nur richtig eingeschnappt und beleidigt.

Heute stellte ich fest, dass sein linkes Auge, also das Eck zu Nase hin, hellgelbe Flüssigkeit tränt, nicht viel, aber auffällig. Ist das Eiter?

Ist er Krank?

Oder ist das jetzt nur der Stress und sein Gemüt, dass ihm zu schaffen macht?
 
D

Dot

Beiträge
178
Reaktionen
0
Hallo Bob
Sieht ganz so aus als hätte dein Kater eine Erkältung. Das Würgen lässt auf Halsschmerzen schließen und das tränende Auge auf Schnupfen. Das würde ich von einem Tierarzt behandeln lassen denn gerade mit Augengeschichten ist nicht zu spassen.
Wahrscheinlich ist es nur Zufall das es gerade jetzt auftritt als der neue Kater kam oder durch den entstandenen Stress war sein Immunsysthem etwas geschwächt und er war anfällig. Bei den Temperaturen draußen ist es kein Wunder wenn er sich was eingefangen hat.
Also bitte vom Tierarzt abklären lassen und in ein paar Tagen ist die Sache ausgestanden.
LG
Dot
 
B

Bob

Beiträge
20
Reaktionen
0
Danke für die schnelle Antwort!

Was mich halt ein wenig stutzig macht, dass sein Verhalten "relativ" normal ist. Er frisst, er streckt sich nach dem schlafen und macht einen "normalen" Eindruck.

Wenn ich das mit einem Menschen vergleiche, der eine Erkältung hat, so haben beide nur das viele Schlafen gemeinsam :)

Allerdings könntest du doch Recht haben, denn schnurren tut er nicht, bzw. in einem tiefen "gurren". Wie beim Menschen, dem seine Stimme belegt ist bei einer Erkältung.

Wie ist das bei Katzen, geht die Erkältung auch wieder von alleine weg?

Ach so, er trinkt sehr viel in letzter Zeit.

Und wie siehts mit dem kleinen aus, ist eine Ansteckungsgefahr gross?
 
P

Paddy

Beiträge
185
Reaktionen
0
Hallo Bob,

ich kann Dot nur zustimmen. Mein Kater hatte auch mal eine Halsentzündung und das machte sich bemerkbar, dass er immer würgte und dann so komischen Geräusche machte als wenn er keine Luft bekäme. Er hat dann aber auch nur Nassfutter gefressen aber in normaler Menge. Ich habe dann einen Wollsocke abgeschnitten und ihm das obere Teil als Schal übergezogen (sah heiss aus - rote Socke um den Hals von schwarzem Kater). Komischer Weise hat er es sich gefallen lassen als wenn es ihm gut getan hätte. Wir waren dann allerdings trotzdem noch beim Tierarzt und er hat drei Antibiotikaspritzen bekommen (an drei Tagen je eine) und danach war er wieder fit. Der TA meinte übrigens, dass es eine gute Idee wäre mit der Socke denn Wärme am Hals bei Halsweh ist immer gut.

Also, packe Deinen Kater ein und fahre zum Tierarzt.

Viele Grüße....Paddy....
 
D

Dot

Beiträge
178
Reaktionen
0
nochmal ich hallo Bob
Das vermehrte Trinken kann auf Fieber deuten. hast du denn schon einmal Fieber gemessen? Ich würde auf jeden Fall zum Tierarzt gehen ehe sich die Erkältung verschlimmert. So eine Katze steckt das nicht so gut weg als wenn wir Menschen uns mal mit einem Schnupfen ins Bett legen *g*. Am besten du nimmst den Kleinen auch gleich mit denn eine Ansteckung ist schon möglich. Wenn die ganze Sache erstmal chronisch wird ist es viel schlimmer. Das kann unbehandelt schnell passieren. Halte deine Katzen am besten warm und besuche morgen einen Tierarzt.
LG
Dot
 
B

Bob

Beiträge
20
Reaktionen
0
Heute gehts ihm schon wesentlich besser!
Er wirkt aufgeweckt und der Schwanz zeigt neugierig senkrecht nach oben. auch der drang nach draussen ist wieder vorhanden, darf er aber noch nicht :))

Heute morgen, beim würgen kam ein wenig durchsichtige, schleimartige Flüssigkeit zum vorschein. Sah aus wie beim Menschen, wenn er krank ist.

Aber haben Katzen auch solch Schleimhäute, die das produzieren können?
 
D

Dot

Beiträge
178
Reaktionen
0
hallo Bob
Ja haben sie.
Genauso können Katzen einen Schnupfen, Halsschmerzen, Bronchitis mit vermehrter Schleimbildung, Husten, Kehlkopfentzündung ect. bekommen. Also die ganze Palette wie beim Menschen auch. Alles muss natürlich vom Tierarzt abgeklärt werden denn sie können uns ja nicht sagen wie es ihnen geht und was ihnen weh tut.
LG
Dot
 

Schlagworte

Katze auge tränt gelb

,

eitrige katzenaugen

,

katzenauge tränt

,
eitriges katzenauge
, katzenauge tränt gelb, katze augen tränen gelb, katze augen tränen gelblich, tränenfluss bei katzen, katzenauge tränt und schleimt, katze ist träge auge tränt, katze eitriges auge, katze ist träge, halsweh bei katze, katze tränenfluss, katze auge tränt hellgelber schleim

Ähnliche Themen