Jetzt kommt Leo.....

  • Autor des Themas TC
  • Erstellungsdatum
  • Schlagworte
    leo
TC

TC

Beiträge
17
Reaktionen
0
Hallo alle miteinander!

Seit dem letzten September haben wir 2 Katzendamen in unsere Wohngemeinschaft aufgenommen. Im Januar folgte dann ein Maine-Coon Katerchen. Die beiden Damen Maya und Shiva sind nun 14 Monate alt ( beide sterilisiert), der Kater 10 Monate (noch unkastriert).

Als der Kater zu uns kam, gab es einiges Gefauche von Seiten der Damen her - aber es gab keine Prügel oder sonstige Agressivität.
Und doch blieb der Kater immer etwas allein. Die beiden Damen bildeten eine Einheit - während der Kater immer nur am Rand dabei stand. Zwar spielte man miteinander, doch man konnte sehen, dass der Kater mit den Katzen keine Dreier-Gruppe bildete.
Tortzdem waren alle sehr verschmust, nicht agressiv oder unsauber.

Wir überlegten, ob wir für unseren Kater nicht noch einen Spielgefährten dazu holen sollten. Aber vier Katzen auf 70 qm - ist das nicht zu viel?

Vor acht Tagen dann bekam die Freundin unseres Sohnes zwei kleine Katzen. Einen kleinen Kater und eine kleine Katze. Beide kaum sieben Wochen alt - doch die Mutter kam nicht mehr nach Hause, und so wurden die Kleinen vermittelt.

Als die Kleinen auf dem Weg in
ihr neues zu Hause waren, wurden sie uns und unseren Katzen vorgestellt. Unsere beiden Damen ignorierten die Winzlinge - doch Filou, unser Kater war total aus dem Häuschen. Die kleine Katze war ihm total gleichgültig. Doch der Kater hatte es ihm sofort angetan. Er wurde sofort gewaschen und beschmust. Nachdem die Freundin meines Sohnes dann mit ihrem Nachwuchs wieder weg war, war keine Veränderung bei unseren Katzen zu spüren.

Am vergangenen Freitag dann bekamen wir die Nachricht, dass die Freundin meines Sohnes aus privaten Gründen die Kleinen doch nicht behalten kann. Das kleine Mädchen war gut vermittelt, doch der Kater suchte nun ein neues zu Hause. (So ganz kann ich das auch nicht verstehen - doch ich möchte mich da jeder Wertung enthalten).

Es folgte dann eine Diskussionswochenende. Sind vier Katzen zu viel? Können wir die Kosten für eine vierte Katze noch tragen - man muss ja bedenken, dass es nicht nur Streu und Futter sind, die anfallen, Tierarztrechnungen schlagen auch nicht unerheblich zu Buche.
Wie reagieren unsere Damen, wenn dieser Zwerg hier einzieht und und und...
Immerhin sollte aus dem kleinen Kerlchen kein Wanderpokal werden.

Am Sonntag dann viel die Entscheidung. Wir baten darum, dass uns der kleine Mann gebracht wird. Innerhalb von 3 Minuten war der Zwerg dann hier - immerhin wohnte er fast gegenüber.

Also kam Leo und unser Kater war total aus dem Häuschen. Sofort wurde der Kleine erst mal wieder gewaschen. Dann wurde gefressen, das Geschäft erledigt und dann wurde gemeinsam geschlafen. Filou adoptierte den kleinen Leo sofort.

Bei den beiden Damen sieht es etwas anders aus. Sie fauchen sobald eine bestimmte Distanz unterschritten wird. Fauchen sich auch gegenseitig an, bis man erkannt hat, dass es ja nicht der Neue ist.
Aber keine der Beiden hat sich zurück gezogen, das Futter verweigert, ist unsauber geworden oder hat ich im Verhalten geändert. Dafür werden sie auch sehr beschmust und etwas vorgezogen.

Allerding haben wir die beiden Damen gestern auch mit einer Dose Thunfisch bestochen-nachdem der Kleine gefressen hatte und sich mit Filou zum schlafenauf die Couch gelegt hat.

Sie lassen den Kleinen an ihren Napf, auf den heißgeliebten Kratzbaum, mit dem Lieblingsspielzeug toben und jedes Katzenklo benutzen, dass er sich gerade auswählt.
Er durfte sogar mit in unserem Bett schlafen - die Damen haben dort geschlafen, wo sie immer schlafen, an unserem Fußende. Filou wanderte zwischen den Räumen hin und her - so wie er es schon immger getan hat. Und Leo - ja Leo schlief zwischen unseren Kopfkissen.
Sie fangen heute auch an, ihn zu beschnuppernt - von hinten, damit er es nicht bemerkt. Dreht Leo sich dann um, wird erst einmal wieder gefaucht und auch schon mal geknurrt. Doch bisher hat noch keine der Damen nach dem Kleinen geschlagen.
Ich hoffe, wir haben gute Karten, dass sich hier bald wieder Frieden einstellt und ein geselliges Zusammenleben der Katzen eintritt.

So richtig unwohl scheint sich keiner der Vier zu fühlen. Leo und Filou haben sich gesucht und gefunden - es ist einfach köstlich. Dieser riesige Kater steht neben dem Zwrg auf einer Wolldecke und beiden treteln, was es das Zeug hält. :D

Wie ist denn eure Einschätzung der Situation? Habt Ihr soetwas auch schon mal erlebt? Kann ich darauf hoffen, dass auch meine beiden Damen bald die Faucherei lassen?

Ich würde mich sehr freuen, wenn Ihr mir eure Erfahrungen mitteilt.

Alles Liebe
TC
 
09.08.2004
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Jetzt kommt Leo..... . Dort wird jeder fündig!
A

auriga

Beiträge
957
Reaktionen
0
natürlich legt sich das bald...
musst nur bissi geduld haben und deiunen damen halt zeigen das sie der boss sind...
ich finde diese geschichte so toll...
jetzt ist dein kater nicht mehr so ausgeschlossen und hat nen partner gefunden....
es dauert zwar ne zeit bis die sich aneinander gewöhnt haben aber des is ja ned so schlimm...
nur schade das die katzenmutter nicht mehr gekommen ist...
aber dafür hat der kleine kater ja deinen filou...
berichte mal wie es so weiterläuft...
 
Saskia

Saskia

Beiträge
365
Reaktionen
0
Hallo TC,

ich finde, das klingt erst mal schon ganz gut, dein Kater hat was für sich und auch wenn die beiden Damen von dem Lütten nicht so begeistert sind, mit dem Fauchen werden sie sicher irgendwann aufhören. Und dann habt ihr 2 nette Cliquen im Haus.

Gruß Regina
 
M

Meo

Beiträge
20
Reaktionen
0
Hi TC,
bin auch der Meinung dass die Damen sich bald wieder abregen. Ein sehr gutes Zeichen ist m.E. dass keine unsauber oder Futterverweigerer geworden sind. Der Rest ergibt sich im Laufe der Zeit. Ich freue mich für Deinen Filou dass er jetzt nicht mehr ausgeschlossen ist und wenn man sich mag sind 70 qm auch gross genug... :lol:
Weiter alles Gute für Euch und Eure Süssen!
Grüße,
Meo
 

Schlagworte

leo katzen

,

dreiergruppe katze kater

,

kater beschnuppernt katzenhintern

,
neue katze in katzen dreiergruppe

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen