• Wenn dein Tier krank ist oder erscheint, suche bitte immer erst den Tierarzt auf, bevor du hier Rat und Hilfe suchst. Wir alle hier sind Laien, können und dürfen keinen Tierarzt ersetzen oder gar Ferndiagnosen stellen, das wäre unverantwortlich. Erst wenn du die Diagnose eines Tierarztes hast, kannst du hier nach Erfahrungen oder Tipps fragen, die du eventuell für deinen Tierarzt mitnehmen kannst. Bei der Suche nach einem Tierarzt, vor allem Notärzten in der Nacht oder am Wochenende, könnten wir aber behilflich sein.

schlimme Augen

M

mietze

Beiträge
3
Reaktionen
0
Meine kleine Katze (ca. 11 wochen alt) hat ziemliche probleme mit den Augen.
Wenn man sie sieht denkt man sie hat nurnoch ein Auge, da das andere Auge
"weiß" ist, doch sie scheint auf diesem Auge noch zu sehen, jedenfalls reagiert sie auf Bewegungen vor dem Auge.
Das andere Auge ist zwar nicht zu aber dennoch etwas verkrustet und es tränt.
Den "Teebeutel" hab ich schon versucht, hatte aber keinen Erfolg.
Auch die Spritze die meine Mutter ihr vor einiger Zeit gab hat nichts genutzt, ich halte nicht viel davon sie noch einmal zu spritzen, da sie danach sehr agressiv wird und noch unzugänglicher ist.
Habt ihr vielleicht Ideen was ich noch ausprobieren könnte?
 
11.08.2004
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: schlimme Augen . Dort wird jeder fündig!
Y

Yezzyie

Gast
Hallo,

warun fährst Du mit dem Kitten nicht zum Tierarzt?

Jessie
 
emilie

emilie

Beiträge
1.629
Reaktionen
0
mal zum besseren verständnis: ist deine mutter TÄ??
ansonsten direkt ab zum TA! SCHNELL!!
unser paul hatte anfang des jahres erst leicht trübe augen bekommen und ich bin sofort mit ihm zum TA. er hat cortison bekommen; hatte eine starke entzündung des inneren augenbereiches (weiß die genauen ausdrücke nicht mehr - sorry :oops: ). der TA meinte jedenfalls, daß es gut war, daß ich gleich gekommen bin, sonst hätte dieses weiße sekret 'sonstwohin' laufen können... und dementsprechende schäden anrichten.

grüße und gute besserung, emilie
 
Y

Yezzyie

Gast
hi emilie, meinst du nicht, wenn ihre mama tierärztin wäre, dann hätte schon eine behandlung (ausser einer spritze, wenns noch nicht besser ist) erfolgt?

Mit den Augen ist ja nicht zu Spaßen......

Hoffe es wird wieder!

Jessie
 
emilie

emilie

Beiträge
1.629
Reaktionen
0
wer sonst gibt einem tier dann aber 'einfach mal so' eine spritze?! :shock: und vor allem, was für eine?

grüße, emilie
 
Y

Yezzyie

Gast
ja stimmt *grübel* aber ich würde sie auch 5 mal spritzen lassen, wenns das augenlicht fordert (das auge ist schon weiß...).
naja sie ist noch sehr sehr jung...ach ich hoffe es wird!

jessie
 
M

mietze

Beiträge
3
Reaktionen
0
nein, meine mama is keine tierärztin, aber die hat schon mehr tiere gespritzt als n arbeitsloser tierarzt *g (toller vergleich ne), is sozusagen auch ne "züchterin" aber net von katzen sondern von größeren tieren.
der tierarzt kommt deswegen auch fast jeden zweiten tag zu uns, ich werd ihn mal fragen, wenn er zeit hat kann er die kleine ja mal spritzen.
 
emilie

emilie

Beiträge
1.629
Reaktionen
0
aber weißt du denn inzwischen, was sie genau hat? ist es schlimmer geworden, besser geworden, gleich geblieben? hat sie noch andere symptome?

grüße, emilie
 
I

Inge

Beiträge
17.459
Reaktionen
3
Gerade mit den Augen sollte man wirklich nicht spaßen! Das Augenlicht ist schneller verloren, als man denkt - und einfach mal eben so was "spritzen" finde ich hierbei schon mehr als leichtsinnig und - hier finde ich den Ausdruck nun wirklich mehr als passend! - verantwortungslost!

Wenn Deine Mutter schon vor "einiger Zeit" mal was gespritzt hat, und es nicht deutlich besser geworden ist, dann verstehe ich wirklich nicht, warum ihr jetzt noch so viel Zeit vertrödelt. Da muß der Tierarzt nicht mal draufgucken, "wenn er mal Zeit hat", sondern sofort!!!!

Und eine Augenbehandlung muß konsequent durchgeführt werden!!!

*kopfschüttel*
 
Nicole Leidag

Nicole Leidag

Beiträge
37
Reaktionen
0
Versteh auch nicht ganz....
Spritzen gut und schön..aber WAS wird denn gespritzt?
Hat deine Mutter auch vorher einen Abstrich gemacht? ...Ne-glaub ich nicht.
Also bitte um das Augenlicht zu retten ab zum erfahrenen TA!
Grüsse, Nicole
 
Y

Yezzyie

Gast
na sag ich doch! ich hätte es auch anders gehandhabt!

jessie
 
snoopy1202

snoopy1202

Beiträge
69
Reaktionen
0
Hi

Warst du inzwischen beim Tierarzt? Wie gehts der Kleinen?

Berichte doch mal davon.

Grüßle Nadine
 

Schlagworte

katze hat schlimmes auge

,

schlimme katzenkrankheiten

,

schlimmes auge bei katzen

,
schlimme augen katzen
, katze hat schlimme augen, Schlimme augen bei katzen, katzen schlimme augen, katzen mit schlimmen auge, katze schlimmes auge, perserkatzen schlimme augen, schlimme augen katze, kleine katze mit schlimmen augen bepanthen, schlimmes auge bei katze, katzen hat schlimmes auge, schlimme augen bei kleinen katzen

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen