• Wenn dein Tier krank ist oder erscheint, suche bitte immer erst den Tierarzt auf, bevor du hier Rat und Hilfe suchst. Wir alle hier sind Laien, können und dürfen keinen Tierarzt ersetzen oder gar Ferndiagnosen stellen, das wäre unverantwortlich. Erst wenn du die Diagnose eines Tierarztes hast, kannst du hier nach Erfahrungen oder Tipps fragen, die du eventuell für deinen Tierarzt mitnehmen kannst. Bei der Suche nach einem Tierarzt, vor allem Notärzten in der Nacht oder am Wochenende, könnten wir aber behilflich sein.

Lilli Nierenkrank, suche Informationen

  • Autor des Themas lillibeth
  • Erstellungsdatum
L

lillibeth

Gast
Hallo, waren zum Impfen mit unseren 2 Stubentigern, bei der Voruntersuchung hat der Tierarzt beim abtasten eine vergrößerte und zu hoch liegende Niere bei Lilli festgestellt. Daraufhin ließen wir 2Tage später eine Blutuntersuchung
machen, die lt. Tierarzt seine Diagnose Nierenzyste oder Zystenniere (was ist eigentlich der genaue Unterschied?) bestätigte. Folgende Blutwerte Cholesterin gesamt 187+ Glucose 186+ Erthrozyten 11,9+ Hämaglobin 16,8+ Hämatokrit 0,53+, Creatinin 1,3 sowie Harnstoff 35 seien wohl ok. Suche hier jetzt nach Rat, Informationen, Hilfe, halt alles um Lilli Kuschelmonster zu helfen. Würde auch im Umkreis Boppard Plz 56154) von max.100Km ( sonst zuviel Stress für Lilli wenn noch weiter) noch nach einer guten Tierklinik oder spezialisiertem Tierarzt suchen, um mir eine zweite Meinung anzuhören. Vielleicht kann ja einer von Euch was näheres zu den Blutwerten sagen. Liebe Grüße Ulrike
 
29.08.2010
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Lilli Nierenkrank, suche Informationen . Dort wird jeder fündig!

Schlagworte

Nierenzyste - Zystenniere Unterschied

,

zystennieren katzen

,

katze nierenzyste

,
katze ist es eine nierenzyste?
, nierenzyste katze behandlung, nierenzyste oder zystenniere bei katzen, nierenzysten bei katze forum, zystenniere katze, katze hat nierenzysten

Ähnliche Themen