Aprospos Trinken...

M

Mavi

Beiträge
33
Reaktionen
0
...Wenn wir gerade dabei sind...
Meine Frage: Kater Max tut sich sehr schwer mit Flüssigkeiten aller Art.
Wir sind umgezogen und die Wasserleitungen im Haus sind tw. rostig.
Max hat das als erster bemerkt, und nichts mehr getrunken (Milch, verdünnt mit Wasser). O.k., habe ich kapiert. Wasser wurde abgekocht:NIX Habe diverse "Stille Wasser" getestet: NIX Wasser aus anderen Leitungen probiert: NIX

Das einzigste was er akzeptiert, ist Regenwasser :? :?
Ganz toll, wir haben rein bautechnisch nicht die Möglichkeit es aufzufangen. Er trinkt meiner Meinung nach viel zu wenig, sein geliebtes Trofu will er aber partout haben.....

Was nun : :?:

LG Mavi
 
18.08.2004
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Aprospos Trinken... . Dort wird jeder fündig!
T

Tinkalina

Beiträge
160
Reaktionen
0
Wo habt ihr die Wasserschale stehen? Seitdem ich mehrere Wasserschalen aufgestellt habe und sie auch nicht mehr direkt naben dem Futter stehen trinken meine wesentlich mehr. Ich habe einen Britta-Filter. Manchmal gebe ich auch einfach Wasser ohne Kohlensaeure.
Am liebsten trinken sie aber immer noch abgestandenes Wasser aus Pfuetzen und woimmer sie was draussen finden koennen..

Ich mische meinen schonmal lauwarmes Wasser unters Nassfutter oder weiche Trockenfutter mit reichlich Wasser ein, damit sie ausreichend Fluessigkeit bekommen.
 
M

Mavi

Beiträge
33
Reaktionen
0
die Wasserschale steht nicht beim Futter. Ich habe in der alten Wohnung auch schon festgestellt, daß er sein Wasser/Milch-Gemisch am liebsten abgestanden, also ca. mind.1 Tag "alt" trinkt :shock:

Nafu bekommt er hauptsächlich aber vielleicht teste ich das mal mit Trofu, eingeweicht mit Wasser...

Danke, Mavi
 
T

Tinkalina

Beiträge
160
Reaktionen
0
Hi Mavi,

also Milch/Wassergemisch wuerde ich nicht so lange stehen lassen, denn Milch wird ja sauer, wenn sie nicht im Kuehlschrank ist, und das kann dann auch zu Durchfall fuehren.
Ich habe auch schon von einigen Katzen gehoert, dass sie lieber abgestandenes Wasser als frisches trinken
Gruss Tinkalina
 
emilie

emilie

Beiträge
1.629
Reaktionen
0
wir haben 3 wassernäpfe in der wohnung verteilt, und über das trofu gebe ich den beiden - besonders bei der hitze jetzt - auch immer noch wasser.

grüße, emilie
 
M

ms marple

Beiträge
14
Reaktionen
0
hallo,

wir haben fuer unsere katzen im bad einen sogenannten 'fresh flow' aufgestellt: imitiert ein fliessendes gewaesser; hat einen filter und tank bis zu 3l .... wurde von unseren kitten sofort angenommen und sie trinken wesentlich mehr als vorher mit verschiedenen näpfen. habs auch ueber den catnipline shop bezogen ( wurde hier mehrfach schon im forum genannt; ansonsten fachhandel oder ebay )

liebe gruesse
 
B

bkh-mi.lli

Beiträge
123
Reaktionen
0
Also wir haben drei Wassernäpfe und füllen diese mit Vittell.

Der Fresh-Flow 1,5 l steht im Flur. Da "saufen" die sich tot. Kann den jeden Tag auffüllen, weil der Wassertank nur noch 1/4 voll ist.

Ein Wassernapf steht neben dem Kratzbaum und einer eine Etage höher im Schlafzimmer, weil sie da so gerne unterm Bett schlafen.

Ich hab die Erfahrung gemacht, wenn man mehrere in der Wohnung verteilt, trinken sie auch mehr. So unter dem Motto "Huch, da steht ja Wasser, ich könnte ja mal wieder was trinken!" :wink:

Ciao,
Angelina
 
TanteAnne

TanteAnne

Ehren-Mitglied
Beiträge
13.174
Reaktionen
163
Ich hab eine Wasserschale im Wohnzimmer, eine im Bad und eine im Schlafzimmer stehen.. sie trinken Wasser und Pitú im Moment um den Magen zu schonen ganz ganz dünnen Kamillentee..
 
Daniela

Daniela

Beiträge
413
Reaktionen
0
Unsere beiden trinken grundsätzlich nur aus der Gießkanne, also auch abgestandenes Wasser.
Irgendwann hat meine Mutter eine zweite Gießkanne gekauft, weil sie sich nicht mehr getraut hat, mit der anderen die Blumen zu düngen...
Jetzt ist auch die zweite Kanne von den Katzen eingenommen :D

Gruß Dani
 

Schlagworte

aprospos

,

katze trinkt nur noch aus giesskanne

,

katze trinkt aus rostiger kanne

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen